This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Wesco Taubert


Free Member, Dubai

danke .......

Ich denke oft daran wie es angefangen hat,
heute hab ich nach den langen Jahren das, warum ich angefangen hab.

Ja mein Traum ging in Erfüllung, mein Wille hat mich dahin gebracht
auch wenn ich Dreck gefressen hab, am Ende hat es Sinn gemacht.

Weil ich es nie vergessen hab, wie's ohne was zu Essen ist
fotografiere ich um es besser zu haben, auch wenn der Stress mich frisst.

Wenn ich wieder unten war, Sekunden von dem Untergang,
betrunken in den Abendstunden, meine Flucht ins Wunderland.
Viel hat sich verändert, und es wendet sich zum Guten
und Fortuna kommt mich endlich nach dem Kämpfen mal besuchen.

Ich bin glücklich, denn ich sehe was ich mache bringt mich weiter,
schon verrückt, dass ich das Leben and'rer maßgeblich bereicher.

Ich bin immer wieder aufgestanden, damals wie auch jetzt,
auch wenn's nich besser ist als gestern, bleibt mein Name im Geschäft.
Ist schon in Ordnung wie es ist, denn schließlich hab ich es mir ausgesucht
ein Ticket zurück ist nicht möglich, denn der Flug ist ausgebucht.

Ich sitz da bis Mitternacht, ja dieser Mann hat sich verändert
und dank der Fotos blick ich schon selbst auf die Verwandschaft wie ein Fremder.

Aber Mama wäre stolz, wahrlich abgefucketer Penner ,
schon damals mein Land verlassen hab, weil's für mich einfach zu eng war.

Aber Geld war nie mein Antrieb, schick der Heimat manche Grüße,
doch ein Feld das immer brach liegt wird auch leider mal zur Wüste.

Und die Süßigkeiten bitter, und selbst Honig riecht wie Galle,
ich bemüh mich weiter und kletter nach oben bis ich falle.

Denn von oben wirkt die Welt nich so bedrohlich, nicht gefährlich
wo man Richtung Himmel zieht, werden die Toten nicht beerdigt.

Ich bin froh ganz ehrlich, ich hab mein Gewehr schon lang vergraben
doch bei manchen Idioten wünsch ich es mir her an manchen Tagen.

Ich wollte Feuerwehrmann werden, wie Krissu der kleine Drache
wie bescheuert, vielleicht lande ich wie Bisou in einer Gasse.

Vielleicht häng ich auch nach Jahren in der Zukunft an der Flasche
und bin arm und hab wie jetzt plus, minus 0 in meiner Tasche.

Aus den Partys wurde Arbeit, und das Arbeiten zur Last
doch ich verarbeite den Hass dann in nem Satz, und es passt.

Es ist eigentlich das selbe, auch wenn ich mir meinen Kopf zerbreche
ich wär auch der gleiche, wenn ich Geld oder ne Tochter hätte.

Ich mache das was ich liebe, ob es nun gut ist oder nicht,
mir geht es gut und ich fliege in eine Zukunft voller Glück...

Comments 7

  • Flighty Furrow 11/03/2010 13:45

    .

    Mervellous!
  • MaggyDo1983 11/03/2010 12:26

    Man muss nur dran glauben, dann erreicht man alles, was man sich wünscht!
    Klasse Aufnahme!!
    Lg Maggy
  • Christian Rocher 09/15/2010 9:20

    Superbe très jolie portrait j'aime le travail de la lumière
    Amitié
    Christian
  • Melanie Brunzel 09/06/2010 12:56

    Glückwunsch zu dem was Du aus Dir und Deinem Talent gemacht hast!

    LG Mel
  • Konstantinos Papazoglou 09/03/2010 21:07

    Fantastic!
  • Milos Cetkovic 09/03/2010 16:52

    Excellent job. +++
  • Semih Karakus 09/03/2010 16:01

    der Wahnsinn, gratuliere
    zu diesem tollen shot.
    ;-)
    Semih!

Tags

Information

Category People
Clicks 3,668
Published
License

Public favourites 2