This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Jürgen M. Steinmetz


Basic Member, Erfurt

Damals

Wer kann sich noch erinnern? Seit über 25 Jahren verwenden wir Tonfrequenz-Wahlverfahren und lösten damit den bisherigen Nummernschalter (auch Wählscheibe genannt) ab. Ohne Mechanik geht es besser und viel schneller. Der Ablauf des Schalters in 900...1100 Millisekunden wurde in der Praxis vom Bedienenden oftmals beeinflußt,
was zur Falschwahl führen konnte. Impulse in welcher Art immer, sind
erforderlich, um in der Vermittlungsstelle den Weg zu einer konkreten Rufnummer zu realisieren. Damals wie heute.
1 Fliehkraftregler - 2 Unterbrechernocken - 3 Nummernschalter-Unterbrecherkontakt - 4 -Abschaltkontakt - 5 Anschlußkabel mit Kabel-
schuhen - Die Aufzugfeder (Energiespeicher) ist hier nicht sichtbar.

Comments 0