This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Thomas Schäffer


Pro Member, Neu Isenburg

Crater Lake Panorama

Crater Lake NP, Oregon
Canon EOS D60, Sigma 28-70mm EX
6 Bilder montiert

Comments 92

  • Alex Giogios 06/07/2006 18:01

    Fantastisch!
  • Andreas E. Vogel 06/04/2005 2:22

    Servus Thomas, eine feine Sache, Dein Panorama. Es fängt die majestätische Atmosphäre an diesem Ort gut ein. Vielleicht werden Dich auch meine Bilder vom Crater Lake interessieren (es kommen noch mehr)... Gruß Andreas.
  • Carsten G-Punkt 06/03/2004 18:29

    das bild ist der hammer. respekt!!!

    carsten
  • Paul H 02/10/2004 18:33

    Hi Thomas, dein Panorama ist echt super. Das blaue
    Wasser gefällt mir. Einfach PERFEKT.
  • Nig (Hans-Hennig) Gerhard 01/10/2004 23:04

    @Andreas: ...ich habe gerade all deine Bilder durchgeguckt, aber nur ein größeres Pano gefunden - welches zudem ziemlich einfach ist... wo sind denn deine Panos, die "OK sind"?


    @Dirk: ...auch bei dir finden sich sehr schnell Panos mit deutlichen Belichtungsunterschieden im Himmel...
    Niersaue
    Niersaue
    Dirk Frantzen

    lg Nig
  • Dirk Frantzen 01/01/2004 14:10

    hab ich natürlich
  • Andreas Fischer Art-Photographer 01/01/2004 12:13

    lol...na dann is ja gut ;-)...hast aber hoffentlich meine smileys gesehen :-)
  • Dirk Frantzen 01/01/2004 11:39

    @Andreas: die Erklärung soll vor Allem dem Fotografen - also Thomas - helfen, es besser zu machen. Dann bringt er es vielleicht auch mal zu DEINER Perfektion ;-)
  • Andreas Fischer Art-Photographer 01/01/2004 9:41

    erklär mir nicht wie manns macht ;-) MEINE panos sind ok ;-)))
  • Dirk Frantzen 12/31/2003 20:31

    PS: hier noch ein Beispiel von mir:
    Natur pur ! Neuseeland
    Natur pur ! Neuseeland
    Dirk Frantzen
  • Dirk Frantzen 12/31/2003 20:28

    @Andreas: ja, so wie bei mir ;-)

    Nun aber zu den "Übergängen", die sind nicht zu sehen ABER, die Belichtungsunterschiede der Einzelbilder. Und die sind bei genauem Hinsehen sehr deutlich. Insbesondere das Teilbild mit der Insel ist sehr dunkel. Insgesamt sind die Wolken in der linken Bildhälfte zu dunkel. Das deutet auf die falsche Benutzung der Stitchingsoftware hin. Falls hier PanoramaFactory am Werk war, sollte die automatische Belichtungskorrektur (Angleichen der Einzelbilder - Exposurematching) ausgeschaltet sein, beim Stitching. Ansonsten wird die Belichtung über die Reduktion des Kontrasts und die allgemeine Reduktion der Helligkeit der Einzelbilder ausgeglichen. Das führt zu dunklen, "verwaschenen" Wolken. Also:
    Exposure Matching und Exposure Correction ausschalten und später in PS korrigieren. Wenn die Einzelbilder zu unterschiedlich sind, vor dem Stitchen in PS die Einzelbilder vorsichtig angleichen. PanoramaFactory gleicht auch ohne Einschalten der genannten Funktionen die Helligkeit der Einzelbilder in gewissem Umfang aus. Das sollte bei diesem Bild hier aussreichen.
  • Andreas Fischer Art-Photographer 12/31/2003 16:42

    ich finde es deutlich weniger als auch nur halbwegs gut

    zum einen...habe ich hier so einige panos bei denen keine übergänge zu sehen sind ohne das eine nachbearbeitung notwendig war, zum anderen wäre selbst das möglich wenn auch viel handarbeit

    ich sehe bei vielen leuten gute panos die keinerlei übergänge zeigen und meist geht es da auch ohne ebv
  • Nig (Hans-Hennig) Gerhard 12/31/2003 13:53

    @Andreas: ...also ich denke dies Pano ist deutlich besser als "halbwegs gut"!
    In erster Linie zählt wie immer der Inhalt und erst danach die Technik - zudem würde ich gerne mal wissen, wie du diesen Farbunterschied ausgleichen würdest.
    Ich habe schon viele Panos gemacht und auch viel mit EBV gearbeitet, aber diese Blautöne nachträglich per EBV so anzupassen, dass keine Bildinformationen verloren gehen und man nichts mehr sieht ist nicht einfach... eher ziemlich schwierig.
    lg Nig
  • Andreas Fischer Art-Photographer 12/31/2003 0:34

    @Nig ...totzdem sind auf einem auch nur halbwegs gutem pano die stitchingstellen nicht zu sehen...und erst recht nicht sooo deutlich
  • Nig (Hans-Hennig) Gerhard 12/31/2003 0:13

    @ENTER BRYCE: Kameras belichten zwar gleichmäßig bis zum Rand, aber Objektive lassen zur mitte hin mehr Licht durch als am Rand, daher sind die Ränder gerade bei Weitwinkelaufnahmen häufiger etwas dunkler.
    Sowas läßt sich nachträglich fast nicht mehr ausgleichen...

    lg nig

Information

Section
Folders Galerie
Clicks 13,620
Published
Language
License

Awards

Gallery

Public favourites