This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic.
Use of this website implies agreement with our use of cookies.   More information   OK

What's new?

Christian Brünig


Free Member, Duisburg, Ruhrgebiet, Europa

Braunkohle-Kraftwerk Jänschwalde

Ergänzung unserer Kraftwerk-Sammlung: im Lausitzer Braunkohle- Revier ist u.a. dieses moderne Kraftwerk mit immerhin 3000 MegaWatt installierter Leistung übrig geblieben. Vielleicht finden unsere Cottbuser fc- Freunde noch eine bessere Perspektive, um die 9 (!) Kühltürme in Szene zu setzen. Weitere Infos z.B.: http://www.laubag.de/Bergbautour/bergbautour.htm oder http://www.veag.de/portrait/standorte/braunkohlekraftwerke/kwjnschwalde.htm
Sony DSC-F707, EXIF:
Original date/time: 04.10.2002 21:02:39
Exposure time: 30 Sekunden
F-stop: 2.2, also "alles gegeben"
ISO speed: 100
Focal length: 22.2000 ~ 90 mm Kleinbild
Light source: Autom.Weißabgleich
Exposure bias: -0.3000 (war eh egal - Kamera an der Grenze)
Metering mode: Matrix
Exposure program: Blendenautomatik
etwas entzerrt, beschnitten, verkleinert, gerahmt, unscharf maskiert, komprimiert.
Vgl. mit anderer Zeit umd von anderem Standort
45 südlich davon das 2. große Lausitzer

Comments 82

  • Sonja Grunbauer 06/01/2010 21:06

    Wunderbar, die Schaerfe, Belichtung, blickwinkel, reflektionen....ein Könner...gr Sonja
  • foto-unit. 01/28/2008 21:51

    Das Bild ist dir gelungen, schöner Standpunkt für das Bild (spiegeln des Bildes im Wasser) ;)
  • Naturfotograf 10/15/2007 3:42

    Klasse Bild! LG Frank
  • PMX 09/29/2007 16:34

    Super Motiv und Klasse in Szene gesetzt. Gefällt mir sehr gut.
    Gruß, Mareno
  • Sonja Witter 10/30/2004 1:07

    Starkes Bild!

    LG
    Sonja
  • Christian Brünig 02/04/2003 2:32

    @Norbert: wie oben beschrieben.
  • Norbert F. Lang 02/04/2003 2:02

    Dieses Foto ist ja genial gemacht. Keine Tricks?
    Norbert
  • Andreas Freis 11/17/2002 13:16

    Super foto.
    Gruß
    Andy
  • Rüdiger Kautz 10/29/2002 18:49

    Ohne Zweifel ein hervorragendes Foto - ohne Neid gefällt es mir besser als meins.
    Herzliche Grüße
    Rüdiger aus Berlin
  • Torsten Linde 10/22/2002 11:47

    auch wenn ich nicht alles lesen kann denke ich das alle schon genug lob ausgesprochen haben.
    im namen der cottbusser - fc kann ich nur sagen wir werden es auch probieren.
    einige wie auch ich haben sicher schon einige versuche derart gestartet aber so ein klasse ergebnis hat keiner erreicht. man hat auch nicht immer glück das der see so schön glatt ist.
    großes lob wie gesagt auch von mir und ich bin beruhigt das auch die digis so tolle bilder zaubern können.
    gruß torsten
  • Roberto Schulz 10/21/2002 15:33

    eine bessere perspektive ist wohl nur zu erreichen, wenn man auf einen der drei schornsteine kommen würde.
    aber das foto an sich ist nicht mehr zu topen!
    ganz liebe grüße
    roberto
  • Christian Brünig 10/12/2002 0:42

    Last not least: Danke an Danuta Butler. Sie war mit dem IC Wawel auf der Fahrt von Wroclaw nach Berlin in der Nähe vorbei gekommen und hat mich auf das Motiv aufmerksam gemacht. Ich habe ihre Bildidee also nur vollstreckt;-)
  • Kleiner Holzkopf 10/11/2002 20:55

    Da kann ich nur staunen. Herzlichen Glückwunsch!
    Freundliche Grüsse
    Christiane
  • Matthias Barth 10/11/2002 2:38

    Es muß nicht immer Mannhatten sein...
    Superfoto !!
    Gut gesehen und digital fotografieren macht Spaß.
    Weiterhin viel Erfolg :)

    Gruß aus Dresden
    Matthias
  • Samashy 10/09/2002 14:57

    Bin ganz schön enttäuscht, wenn Du Dich schon mal 700km auf den Weg machst, dass Du nicht mal bei uns vorbeigeschaut hast! ;o)
    Galerieeinzug ist verdient!

    Gruß, Romy
  • Sascha Braun 10/09/2002 12:38

    Herzlichen Glühstrumpf zum Einzug in die Galerie Herr Brünig :-)

    Gruß Sascha
  • Manfred Holzer 10/09/2002 12:31

    wunderbar
    sg manfred
  • Christian Brünig 10/08/2002 20:42

    Das ist ja ein überraschendes Ergebnis. Hatte schon überlegt, Klaus um Rücknahme zu bitten, weil womöglich eine Übersättigung mit Industrie-Nachtaufnahmen zu verzeichnen sein könnte. Aber ist OK so.
    Die Aufnahmen von bestimmten Objekttypen sind bewusst seriell gehalten. Einzelne Aufnahmen rauszupicken für Galerie ist daher eigentlich etwas fragwürdig. Aber immerhin erhöht dies die Aufmerksamkeit auch für die übrigen. Eine weiter gehende Standardisierung etwa der Wetterbedingungen, Aufnahmestandpunkte ist freilich nicht möglich ohne gewaltigen Mehraufwand.
    Ich will übrigens nicht verhehlen, dass ich gerne mit den Ästhetisierungen solcher Funktionsbauwerke *etwas* provozieren möchte. Daher keine Überraschung, dass
    nicht gewählt wurde. Ein *böses* Kernkraftwerk kann einfach nicht schön sein.
    Zur Technik dieser Kohlekraftwerke: die modernen Kraftwerke dieses Typs haben eine Wirkungsgrad von über 40%, koppeln teils Fernwärme aus, sind entschwefelt und entstickt. Wer darüber lästert, sollte mal ein paar Meter an einer Straße in einer DrittWeltMetropole entlang gehen.
    Und weiter: Bei aller Solar- und Windkraftenergie werden wir auf absehbare Zeit solche Dinger vorhalten müssen, damit wir auch bei Windstille und ohne Sonne weiter fc surfen können. Gegen Kraftwerke zu sein ist ürbrigens einfach und entspricht ökologisch korrektem Mainstream, fahren doch die meisten von uns mit PKW, deren Motor einen Wirkungsgrad von knapp 20% bezogen auf das gesamte Fahrzeuggewicht erreicht, im Ergebnis also etwa 2%.
    @Helge:stimmt, sind nur 700 km von Duisburg;-)
    @Heidrun, Axel: keine Überraschung;-)Danke für die Ehrlichkeit
    @Kathrin: Danke für das Koreferat, versuch mal Aufnahmen von näher ran!
    @Corinna pp: Das Gras etc. hatte ich gar nicht gesehen. So etwas wegzustempeln macht mir normal keine Freude, vgl. PRofil;-)
    @Alle: Danke & Freu!
  • Michael Masur 10/08/2002 20:02

    Christian, auch von mir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum verdienten Einzug in die Galerie - trotz Heidrun-Lobby und Co.

    Michael
  • Marc Gerlitzki 10/08/2002 19:56

    Glückwunsch!!!!

    Gruß
    Marc
  • Hans Stockinger 10/08/2002 19:41

    1. Gebe ich Heidrun - was die Problematik von so einem Kraftwerk betrifft - recht. Könnte aus einem Hochglanzprospekt der Kraftwerksbetreiber sein ;-)
    2. Ändert das aber nichts an der Qualität des Bildes. Auch wenn - wie Du selbst sagst - die Lichter an den Kesselhäusern eine Spur ausgefressen sind - eine wahnsinns Aufnahme! Die Durchzeichnung der Abluft der Kühltürme ... besonders am 2.KT v. re. kann man die Windströmung schön erkennen ... toll!
    3. Daher PRO

    LG Hans
  • Rolf Fiege 10/08/2002 19:41

    Schöne Nachtaufnahme..............
    Skip
    Rolf
  • El hombre brujo 10/08/2002 19:41

    Ungern, aber ich schließe mich Heidrun Z. an.
    Gähn....

    Axel
  • Dagmar Nogala 10/08/2002 19:41

    gibt nur PRO
    lieben Gruss
    Daggi
  • Marco D. 10/08/2002 19:41

    Klares Pro!
    Gruß
    M.D.

Tags

Information

Category Motives
Clicks 22,418
Published
License

Awards

Gallery 10/08/2002
162 Pro / 67 Contra

Public favourites 2