This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Alfi54


Basic Member, Düdelingen

Alona Beach - Touristisches 1

Obwohl die Philippinen aus mehr als 7.000 Inseln bestehen, gibt es einige sehr wenige nach europäischen Standards erschlossen Strände. Alona Beach, mit dem weißen Sandstränden auf der Panglao Island, Bohol, zählt mit zu den schönsten Orten der Philippinen. Leider haben diese Kleinode generell ein kurze Lebenszeit, da die Strände sehr schnell unkontrolliert erschlossen werden, und zu Pauschaltouristenfallen werden. Man baut was das Zeug hält, ohne Plan, Preise steigen, Touristen aus Korea und China überlaufen die Strände. Gott sei Dank ist es aber so, dass es dort auch Luxus-Resorts gibt, die weniger Betuchte sich nicht leisten können. Sie sind dann großflächig in den Kokospalmen angelegt und ein Verbauen ist nicht mehr möglich.

Man erreicht Panglao per Flugzeug (25 – 35 € ab Manila) oder Schnellfähre (8 € ab Cebu City).

Übernachtungen gibt es ab 15 €, Luxusresorts verlangen auch schon mal zwischen 200 – 300 € pro Nacht. Eine vernünftige Bleibe kostet dann so um 30 – 40 € /Nacht.

Das Menue in den Restaurants gibt es noch für unter 5 Euro, sodass man am Tag mit etwa 20 € / Person Verpflegung noch gut leben kann.

Wenn die oben genannten Preise niedrig scheinen, so muss man immer bedenken, dass der Durchschnittslohn in den asiatischen Ländern sehr bescheiden ist. Auch hier muss man in Relationen denken.

Den Klimawandel kann man auch dort sehr gut erkennen. Prinzipiell haben die Meeresströmungen El Nino und La Nina uns einigen Regen gebracht. Etwas was zu dieser Zeit noch vor 20 Jahren kaum bestand .... Temperaturen unter 28 ° gab es aber nie. Regen ist dann auch kaum eine Abkühlung. Die Wassertemperatur liegt generell um 26 °.

Bitter ist aber wenn man sieht, dass Strände, die man vor 30 Jahren besucht hat, heute nicht mehr existieren. Erosion und höherer Meeresspiegel sind die Ursachen.

Frage der Perspektive
Frage der Perspektive
Alfi54

Comments 35

Information

Section
Folders Philippinen
Clicks 1,807
Published
Language
License

Exif

Camera Canon EOS 500D
Lens ---
Aperture 11
Exposure time 1/500
Focus length 18.0 mm
ISO 100