This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Mws


Free Member, -gewandert...

against!

da es viele nachfragen gab, habe ich mich entschlossen es wieder in einen öffentlichen channel zu stellen, da mein account ausläuft und als free-member hat man ja kein fotohome...
es darf sich jede/r daran bedienen, wie er will. wäre nur schön wenn dann hier drunter auch sich kurz meldet wenn er es nimmt ;)



Comments 1327

  • Paul Roland Vettermann 09/28/2017 10:57

    Zitat:"...weil... sie u.a.. die Würde des Menschen nicht achten"
    Zitat: "Wenn am Wahlsonntag irgendjemand beweisen wollte, dass er unterbelichet ist, dann weniger die Partei und ihre Anhänger, als vielmehr die Protestwähler, die ihre Stimme der AfD gaben, oder? ;-)" Zitat Ende - so empfinde ich es auch... UNTERSCHRIFT!
    Extremismus
    Extremismus
    Paul Roland Vettermann

    da jegliches menschenverachtendes Gedankengut, egal aus welcher Richtung kommend
    bzw. gehend, bisher zu schlimmen Auswirkungen geführt hat, ja bis hin zu Katastrophen,
    müssen wir - tagtäglich und an jedem Ort - alle dafür Sorge tragen, dass
    es so gut und hell wie möglich belichtet wird.

    HG PRV
  • dannpet 09/28/2017 0:53

    "Fotografen gegen Faschismus", das gehört durchaus, sogar unbedingt in eine Fotocommunity.
    Faschisten (wie überhaupt irgendwelchen Menschen) mit Spott zu begegnen (zugegeben, das Wortspiel scheint besonders in einer FC reizvoll) führt m.E. jedoch zu nichts, denn Spott ist ein giftiger Stachel! Haben wir Gegner des Faschismus etwa keine vernüftigen Argumente? Sind wir dann nicht ebenso "unterbelichtet"?


    Sachlich könnte es z.B. lauten:
    "Faschisten sind gefährlich",

    weil...
    sie u.a.. die Würde des Menschen nicht achten

    ---
    Die AfD sitzt im Bundestag! Wenn am Wahlsonntag irgendjemand beweisen wollte, dass er unterbelichet ist, dann weniger die Partei und ihre Anhänger, als vielmehr die Protestwähler, die ihre Stimme der AfD gaben, oder? ;-)
  • Hera K. 09/24/2017 17:22

    Das gehört auf jedenfall hierher Herr Becher. Denn gegen Nazis und Faschisten ist jeder Ort der Meinungsäußerung rechtens.
  • Frank J. Becher 08/21/2017 15:30

    Das gehört hier nicht her! Wenn das Schule macht, werden sich die Rechten und die Linken hier auch noch bekämpfen. Das braucht keiner.
    Und Leni Riefenstahl war eine großartige Fotografin, schon vergessen?
    • Frank J. Becher 08/23/2017 13:44

      Aufzwingen? Wie soll das gehen? Solche "Meinungsäußerungen"gehören einfach nicht hierher, das ist kein Foto, das ist Agitprop in Fotoform. Und strohdumm sind solche Äußerungen auch. Faschisten sind keineswegs unterbelichtet, sonst wären sie nicht gefährlich. Aber jetzt reicht es auch. Zum wie vielten Male haben Sie denn einen Kommentar geschrieben? Gibt es da ein Limit?
    • Soffie Winter 08/23/2017 14:15

      Momentan führe ich eine Unterhaltung. Ein Limit für Kommentare gibts keins, es ging mir um dein Mitteilungsbedürfnis :)
      Meinungsäußerungen sind überall erlaubt, auch hier.
      Gott sei dank leben wir in einem Land, in dem das sogar gesetzlich verankert ist.
      Unterbelichtung impliziert das Fehlen von Licht und nicht das fehlen von Gefahr, so wie du das scheinbar verstanden hast.
      Im übrigen empfinde ich deinen Ton inzwischen als etwas zu aggressiv, wofür es keinen Grund gibt, meine ich.
    • Frank J. Becher 08/23/2017 17:39

      Dann wissen Sie wohl nicht, was unterbelichtet als Metapher bedeutet.
      http://www.duden.de/rechtschreibung/unterbelichtet
      Der eine weiß nicht, was ein Faschist ist, eine andere nicht, was unterbelichtet ist.
      Aber alle posten mit.
      Ich bin nicht aggressiv, nur, "I don 't suffer fools gladly, but I do gladly make fools suffer" Aber damit soll es wirklich genug sein, schauen wir uns lieber Fotos an.
    • Soffie Winter 08/23/2017 18:14

      :) Wie schon gesagt, es gibt mehr als nur eine richtige Ansicht. Ich könnte dich jetz auch belehren, dass dies kein Forum sondern eine Communityplattform ist, was man schon dem Namen FC entnehmen könnte, aber ich bin da großzügig, da jeder weiß was du meinst.
      Man kann alles falsch verstehen oder irgendwas negatives reininterpretieren, das ist immer möglich.

      Ich will dir mal helfen:
      Faschismus: Nach einem Führerprinzip organisierte, undemokratische, rassistische, nationalistische Ideologie bzw. Staatsform.

      Bei jemandem der hierfür ist, brennt ganz offensichtlich oben im Kopf die Birne nicht und er ist somit unterbelichtet, oder wenn du willst auch dumm. Dummheit kann durchaus gefährlich sein. Wie kommt man nur darauf, dass Dummheit ungefährlich sein soll? Unwissenheit und Engstirnigkeit haben schon viel Schaden angerichtet. Das ist ja das Problem mit den Faschisten. Schön, dass wir da einer Meinung sind :)

      Ich stelle an der Stelle fest, dass du nicht nur ein starkes Kommunikationsbedürfnis hast, sondern auch scheinbar unter großer Angst vor den Faschisten leidest. Du brauchst dir keine Sorgen machen. Solange es Menschen gibt, die offen dagegen sind, wie wir hier. Wir stellen uns nach vorne, zeigen Rückgrat und du kannst ganz getrost hinten stehen und dich raus halten. Es bekommen die ab die Vorne stehen :)
      Das müsste doch ganz in deinem Sinne sein.

      Wenn du dieses Bild hier einfach nur weg haben willst, dann wende dich doch mal an die Betreiber der FC
      http://www.fotocommunity.de/kontakt
      und reich mal Beschwerde ein. Schreib am besten auch gleich an den Bundestag und reich ne Verfassungsänderung ein. Solange es die freie Meinungsäußerung gibt, lasse ich mir den Mund nicht verbieten ;D
      So nun hab ich dich aber genug mit Aufmerksamkeit gefüttert. Tut mir leid, dass du so einsam bist und niemand anderen zum Reden hast. Tut mir auch leid, dass es so finster ist, in deiner Welt. Hoffe du findest im Real life eine Person, die dir wegen deiner Ängste hilft und so. Mein Mitleid hast du dir jedenfalls redlich verdient.
      Ich wünsche dir von Herzen alles Gute Fränkie ^.^
  • Soffie Winter 08/15/2017 21:50

    *Meld*
  • Tom Narva 05/11/2017 0:12

    BGH urteilt: "kein Verbot der NPD wegen Bedeutungslosigkeit" ......wir sollten aufpassen , daß es so bleibt!
  • Jones.R 04/20/2017 14:04

    Das beste Foto in der Community!
    LG Jones
  • Hans-Joachim Maquet 04/19/2017 9:47

    ...kommt in mein Profil
    LG Hans-Joachim
  • gelbhaarduisburg 04/17/2017 5:46

    Guten Morgen, Türkei!
  • karlitto 03/29/2017 12:37

    Das GG sollte man hier schon akzeptieren. Sonst kommen radikale Islamisten, Neonazis, Steuerbetrüger und andere ressourcenverbrauchende Schädlinge in das Ikea Bällchenparadies ;-)
  • Analogdigital 02/26/2017 12:37

    ...se
  • Dr. Labude 02/22/2017 11:37

    Verlinkt
  • BluesTime 01/17/2017 6:48

    leider immer nötiger, auf google+ und in die favoriten, danke
    lg
    !
    !
    BluesTime

    und das noch: Jennifer Rostock: "AfD Song"
    https://youtu.be/dy6vgknpIec
  • Andreas Hahn2 01/06/2017 19:32

    Faschisten = Antifa (+weitere Erfüllungsgehilfen der z.Z. Mächtigen)
    In diesem Sinne stimme ich der Aussage zu. 2017 unbedingt wählen gehen und zwar die AfD. die CDUCSUSPDLINKEGRÜNE - Einheitspartei hat Deutschland mehr als genug geschadet. Es gibt eine Alternative zur Raute des Grauens.