This website uses cookies to access various functions, personalize its advertising, and analyze traffic. Use of this website implies agreement with our use of cookies. More information  OK

What's new?

Sandra on the Rocks


Pro Member, Rostock

36h New York (8)

Eine Fotogeschichte in mehreren Teilen über meine Reise nach New York vom 14.-16.Oktober 2005:

Als gelernter DDR-Bürger bin ich es ja gewohnt, Schlange zu stehen. Zum Glück war ich früh genug am Empire State Building, um nach 90 Minuten Anstehen, 80 Stockwerken Fahrstuhlfahrt und 6 Stockwerken Treppensteigen rechtzeitig vor Sonnenuntergang oben auf der Aussichtsplattform anzukommen. Nach 9 Tagen Dauerregen war die Luft nun sehr klar und es war einfach traumhaft. Von den vielen Fotos, die ich dort oben gemacht habe, habe ich einfach mal dieses ausgewählt, da mir das Lichtermeer wirklich sehr gefallen hat. Es entstand ziemlich spät und natürlich ohne Stativ. Stattdessen habe ich versucht, die Kamera mit Hilfe des Gitters zu stabilisieren. Bis zu 2 Sekunden Belichtung waren so möglich.

Hier geht die Geschichte los:


Und hier geht's weiter:

Comments 20

  • Florian Schoen 12/14/2009 12:17

    Immer wieder faszinierend, der rote (Blech)-Lava-(Lawinen)-Fluß einer Großstadt.
    LG
    Flo
  • K.jo.je 01/06/2009 15:22

    tolles Lichtermeer und man kann es in weiter ferne immer noch sehen
    lg kevin
  • BerliNico 11/29/2005 11:33

    schöne Farben, traumhafte Perspektive, toller Moment!
    LG Nic.
  • Dirk Frantzen 11/12/2005 21:03

    Tja, Du hast es wenigstens geschafft - zum Sonnenuntergang oben zu sein. Ich hatte leider pech. Hatte nicht damit gerechnet stundenlang Schlange stehen zu müssen. Und wir hatten eine so phantastischen Sonnenuntergang - habe ich gehört :-(
    Hier mal ein Blick auf die Menschenschlange:
    http://photo.frantzen.de/ny2003/imagepages/image79.htm
    http://photo.frantzen.de/ny2003/imagepages/image80.htm
    Und so sah dann mein Bild aus:


    Dein Bild ist jedenfalls phantastisch und gibt mir einen Eindruck von dem, was ich verpaßt habe :-)
    Viele Grüße
    Dirk
  • Martin Perdun 11/10/2005 17:56

    der Anblick ist wirklich abtemberaubend! allerdings finde ich, dass hier ein bisschen mehr Sättigung gut getan hätte. Trotzdem, gefällt mir sehr!

    Gruß, Martin
  • Gianmario Varrone II 11/10/2005 10:03

    Das ist wiedermal genial von dir... ich wiederhole mich halt.... Poster!
    lg gmv
  • Patrick Dettwiler 11/10/2005 9:42

    Wieder ein tolles Foto aus Big-Apple.
    Deine ganze Serie ist faszinierend.
    Gruss Patrick
  • Hartmut Lerch HL 11/10/2005 8:44

    wow - was für ein anblick

    lg
    hartmut
  • Raymó 11/10/2005 2:23

    ahhh NY ... auch nicht schlecht!!! Viele Grüße Raymond :-))
  • Katrin Taepke 11/10/2005 0:34

    aaaaaaaah, verstehe :-)
    dann beglückwünsche ich dich zu diesem regen :-)))
    sehr fein!!
    als ebenfalls gelernte ddr-bürgerin musste ich übrigens beide male höchstens 20min warten ;-)
  • Sandra on the Rocks 11/09/2005 23:27

    @Dirk
    Ja, habe ganz schön was geschafft in der kurzen Zeit...inklusive zwei Nächte mit Schlaf ;-)
    @Katrin
    Muß wohl am Regen gelegen haben, der den Smog weggenommen hat. War mir vor Ort nicht bewusst, daß das selten ist im Oktober. Ich habe es einfach genossen :-)
    LG Sandra
  • Katrin Taepke 11/09/2005 23:22

    kannst du mir mal erklären, wie du den himmel über nyc so sauber gezaubert hast??? ;-)
  • Dirk Hondelmann 11/09/2005 23:00

    So liebe ich diese Stadt!
    Das Lichtermeer, das Verkehrgewusel, im Hintergrund das Meer und die Verrazano Bridge, dazu der Himmel mit dem letzten nachglühen des Sonnenuntergangs - einfach eine rundum gelungene Aufnahme!
    Wenn ich mir Deine NYC-Serie so betrachte, bisst Du ja in 36h ganz schön rumgekommen und hast noch Zeit gehabt, viele tolle Bilder mitzubringen. Hast Du auch irgendwann geschlafen?
    Gruß

    Dirk
  • Sandra on the Rocks 11/09/2005 22:39

    @Melanie
    Alle? 350 Stück? Da brauche ich ja 7 Monate ;-(
    @Conny
    Freut mich. Auch für mich war es ja nur ein kurzes "Schnuppern"...
    @JeAn
    Ja, die Straßenlichter fand ich auch besonders schön...wie Lebensadern einer Stadt.
    Mehr? Ein paar gehen noch, dann wechsele ich erstmal die Region. Ich möchte Euch keine 15 Skylines am Stück zumuten ;-)
    @Kerstin
    Sowohl als auch. Beide Gründe sind wahr.
    @alle
    Dankeschön für Eure Kommentare.
    LG Sandra
  • Kerstin Enderlein 11/09/2005 22:33

    was heisst "natürlich ohne stativ". du durftest es nicht mit hochnehmen ,, oder du hast es den ganzen Tag nicht mitschleppen wollen. Trotz aushildstablilisierung ist es doch recht scharf geworden.
    Lg, kerstin
  • JeAn P. 11/09/2005 22:29

    Toll, das Lichtermeer. Die Aufnahme gefällt mir sehr gut. Die Rücklichter der Autos wirken fast wie ein Lavastrom, der sich durch die Häuserschlucht wälzt.
    Kommt noch mehr - das Bild macht Lust darauf.
    Gruß JeAn P.
  • Conny Wermke 11/09/2005 22:28

    Atemberaubend....
    Deine Serie ist richtig spannend für einen Nicht-Kenner dieser Stadt..

    LG Conny
  • Jens Reppe 11/09/2005 22:26

    die ganze serie ist absolut klasse. vor allem aber die nachtaufnahmen find ich spitze. ich hab da immer meine probleme mit der richtigen belichtung, gerade bei so einer skyline mit so vielen lichtern.
    lg jens
  • Ralf Janßen 11/09/2005 22:23

    Klasse Aufnahme, super belichtet und sehr gute Schärfe.
    Gruß, Ralf
  • Melanie Freund 11/09/2005 22:22

    ach sandra, stell bitte sofort deine gesamten new york bilder hier rein, ich will sie ALLE sehen!
    du hast genau den richtigen moment erwischt, der himmel hat eine tolle farbe - der rest sowieso!
    lg, mela