This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Hochstativ by Sigrid Antonia Johanna Fuchs von Lorch

Hochstativ


by 

Post a new QuickMessage
18.02.2011 at 14:34h
, License:  Please stat the author?s/copyright holder?s name!No edit. The content must not be edited or changed in any other way!
zusammengebaut aus:
Fensterputzstange 360cm
Endstange eines alten Statives
Stativkopf.

Des weiteren Kabelfernbedienung und Kamera (Nikon D700).
Mit entsprechenden Programmen (zB "Nikon Camera Control" oder "Helicon Remote"),
einem langen USB-Kabel und einem Notebook kann man auch sehen, was man fotografiert ;-)


Nikon D300, Sigma 17-70 mm / 1:2,8-4,5
Fotografin: GelaN

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Hans-Herbert B., 18.02.2011 at 14:43h

.
da hat GelaN

aber das Sigrid Antonia Fuchs von Lorch
O-hochmeterspannergerät
sehr gut eingefangen

LG HHB

.



Sigrid Antonia Johanna Fuchs von Lorch, 18.02.2011 at 14:48h

Na... was der Straßengugggockel kann...
http://skuub.de/google-street-view-auto-muenchen/
kann ich doch schon lange ;-)



Jens CarpeDiemJen, 18.02.2011 at 14:49h

Hab auch schon ähnliche ideen gehabt aber wenn dann möchte ich schon auf ca.5-10m kommen denn auf 3,6m komm ich ja auch so mit nem kleinen Reisestativ in der Hand.

Aber nette Idee und bei vielen Motiven sicher hilfreich.

LG
Jens



Herbert Talinski, 18.02.2011 at 14:50h

Luftbilder für Anfänger, wenn man sich den Flieger noch nicht leisten kann. Auslösung kann man auch kabellos erledigen mit entsprechenden Zubehör.
LG Herbert



Uli.Schaar.dt, 18.02.2011 at 14:54h

...damit kann man dann aus der Deckung heraus Paparazzie-Fotos schießen.
Mit etwas Glück geht´s auch einfacher mit einem Einbeinstativ und Selbstauslöser, wenn auch nicht so hoch oder weit weg. So ist z.B. dieses Foto entstanden:

h.G. Uli



Hans-Herbert B., 18.02.2011 at 14:56h

.
sag ich doch

im spa.... bist du kreativer

trotzdem ist der Klick....GefaN
anzurechnen

LG HHB

.



roland gruss, 18.02.2011 at 16:24h

eine super idee
lg roland



Klaus Gresser, 18.02.2011 at 17:47h

ne oder ??...ich werf mich weg.., und ich denke immer: schau dir die frau an wo die überall hochklettert...:-))
dabei arbeitet sie mit allen tricks ;-)
gruß klaus



Bene Schäfer, 18.02.2011 at 19:11h

Fuchs muss man sein! Gute Idee :)
Grüße,
Bene



Claire Werk, 18.02.2011 at 21:01h

Ideen muss man haben. Mich haben auch schon die 2 Filmer inspiriert, die eine Kamera am Ballon durch die Städte führen.
LG Claire



Raoul Brosch, 18.02.2011 at 21:08h

Ich überlege gerade, eine Erdungsstange für Hochspannungsleitungen sollte sich auch dafür eignen und hat den Vorteil, das nichts passiert, wenn man mal eine Freileitung erwischt... ;-)


Klaus der knipser, 18.02.2011 at 21:19h

... manchmal muss ich hier kräftig und vor allem laut lachen !!!

ich mag solche experimente ...

vg klaus



Wolfgang Nowak, 18.02.2011 at 21:55h

Tragbare gute Aussicht.


der Uwe., 18.02.2011 at 22:59h

für den blick aus der zweiten reihe
lg uwe



ShootEmAll, 19.02.2011 at 8:28h

...:: Klasse, ich glaube das probiere ich auch mal ::...


SabineC, 20.02.2011 at 10:07h

;-) Du bist verrückt!



Ronshi, 20.02.2011 at 14:28h

Da braucht man Muckis, damit alles ruhig bleibt - schön dokumentiert und zur Nachahmung empfohlen
LG Gudrun



Hera K., 21.02.2011 at 8:24h

Über wessen Mauern und Hecken spionierst du da....hmhmhm.

LG Jutta



Sigrid Antonia Johanna Fuchs von Lorch, 21.02.2011 at 11:56h

über niemandes... ich hab doch nicht "Streetview" auf dem Hemd stehen ;-)
Nur ein wenig über die Bäume am Fockeberg.... der allererste Versuch mit dem Konstrukt.



Pixelfärber, 23.02.2011 at 18:07h

Ist die Kamera an der Angel der Köder oder der Fang? :-)

Man sieht nicht, dass die Stange auf dem Boden steht, weil GelaN in erster Linie Dich fotografiert hat, nicht die Stange. (Bei 3,60m ist es natürlich klar, sonst wärst Du ein Riese.)

Die Verbindung zwischen Fensterputzstange und Endstange ist offensichtlich stabil genug, dass Du es wagst, Dein bestes Stück dranzuschrauben. Bei einem Notebook braucht man eine 2. Person mit viel Geduld, deswegen würde ich einen Funkauslöser mit Life-View-Display, den man an der Stange in Augenhöhe befestigen könnte, vorziehen. Der ist dann allerdings nicht mehr so preiswert wie Dein Hochstativ.



Trübe-Linse, 27.02.2011 at 13:59h

Ideen muß man haben. Sieht schon etwas außergewöhnlich aus.


Volker Kahdemann, 31.03.2011 at 8:42h

Ideen muss man haben.
Aber mit einer so schweren Kamera hätte ich mir das nicht zugetraut.
VG Volker



Jepessen, 8.06.2011 at 12:23h

Die Aufnahmen die damit entstanden sind fallen aber leider nicht mehr unter die Panoramafreiheit


Zeppelubil, 7.01.2012 at 23:38h

also das ist genau meine Perspektive,...
Flaute by Zeppelubil
Flaute
by
23.5.10, 13:17
1 Comment

zeige uns doch mal einige Ergebnisse mit deiner Gerätschaft
LG aus TO



Micha Worf, 14.10.2012 at 12:37h

Nicht nur das! Deine ganze Sammlung von Bildern und Sichtweisen ist begeisternd! Klasse!
LG Micha



Blen.de, 5.02.2013 at 21:44h

Ich bin Begeistert!


Tom71067, 27.03.2013 at 5:53h


tolle Idee -
aber scharf dürften die Fotos bei diesem "Hebel" ja nicht wirklich werden - oder ??
Stabil ist anders ....................

Gruß Tom



propolis, 6.08.2013 at 13:26h

Das geht aber über die Armmuskulatur und macht wehen Rücken...oder ?? ;o)) vlg propolis


badhumbug, 19.05.2014 at 16:52h

Hallo, das hast Du doch bei der Firma Horch und Guck abgeschaut. Anderen Leuten ins Schlafzimmer fotografieren, mußt nur den Blitz ausschalten sonst wirste bemerkt.
Aber Spaß beiseite, ist eine tolle Idee. Bist überhaupt sehr kreativ. Ich habe mal Deine Seite einem guten alten Freund in Leipzig verlinkt. Der ist auch so fotoverrückt und sammelt alle möglichen Kameras. Er meinte er kennt die Gegend wo Du herumfotografierst, sein geliebter AGRA flohmarkt ist da ganz in der Nähe.

LG von badhumbug



Tilo Watzke, 13.06.2014 at 16:40h

Die Idee hatte ich auch schon, benutze dafür aber mein Einbeinstativ. Beispielbild vom Hochwasser letztes Jahr, da man nicht an die Absperrung durfte:
Man muß aber gut balancieren können, damit man die Kamera dann nicht abstürzen läßt. :-)
LG Tilo



Sigrid Antonia Johanna Fuchs von Lorch, 13.06.2014 at 17:50h

Naja... das neue "Hochstativ" ist sehr stabil :-)
Hochstativ by GelaN
Hochstativ
by
25.5.14, 19:48
18 Comments
Hier nur auf knapp 4m ausgefahren... maximal sollten 6m drin sein ;-)



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 5.790 Clicks
  • 31 Comments
  • 0 times saved as favourite
Tags
Link/Embed



previous (3/20)next