This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Floraler Schattenriß by Günter Suppé

Floraler Schattenriß


by 

Post a new QuickMessage
29.08.2010 at 19:08h
, License: All pictures  by the senders.
 

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Gabriele Sieg-Ewe, 29.08.2010 at 19:41h

Sehr feine, grafische Arbeit, die auch durch den diagonalen Aufbau besticht!

Zuerst habe ich gedacht, dass es schöner gewesen wäre, wenn das linke Anthurienblatt auch ein wenig Struktur aufweisen würde, aber nach längerer Betrachtung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ein eindeutiger Blickpunkt, wie hier, wohl doch besser ist.

Lieben Gruß
Gabi



va bene, 29.08.2010 at 20:14h

Sehr gediegen
Grüße V.



B.K-K, 29.08.2010 at 20:57h

die Blume ist offen und empfängt ... das vermittelt sich mir auch im Schatteniß - eine feine Grafik - :-)

LG Brigitte



eMM-eFF, 29.08.2010 at 21:41h

Für meinen Geschmack fehlt es in den schwarzen Flächen / Blütenblättern an Struktur. Der räumliche Eindruck geht leider verloren.

Gruß
mf



Yshild, 29.08.2010 at 22:37h

Puristisch elegant und fein ausgewogen.


Günter Suppé, 30.08.2010 at 10:08h

@mf: Der Raum-Eindruck war nicht das Ziel.
Hier ging es vielmehr ums Profil.
Denn wenn das Blatt Strukturen hätte,
Wär's eben keine Silhouette.

Gruß, Günter



eMM-eFF, 30.08.2010 at 15:51h

Dann sollte aber gar keine Struktur mehr vorhanden sein. Ent oder weder ;-)

Gruß
mf



Günter Suppé, 30.08.2010 at 17:38h

@mf, im Prinzip: Ja,
aber die S/W-Vergitterung im Blatt oben rechts
soll hier nicht die llusion einer dritten Dimension
bewirken, sondern der gegebenen Grundspannung
von Schwarz und Weiß ein akzentuierendes Zentrum
hinzufügen, das die Aufmerksamkeit des Betrachters
auf sich ziehen soll. Außerdem wollte ich damit eine
formale Spannung zwischen den beiden Blättern
erzeugen.
Es scheint so, als ob mir das nicht wirklich gelungen
wäre. :-(
Gruß, Günter



Gabriele Sieg-Ewe, 2.09.2010 at 11:14h

Ich finde schon, dass Dir das gelungen ist und das soll jetzt kein billiger Trost sein!


d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (52/84)next