This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Liberty by Bettina Balnis

Liberty


by 

Post a new QuickMessage
22.10.2010 at 21:32h
, License: All pictures  by the senders.
Detail von der Liberty - Wrack vor Bali

Beim Hochladen des Bildes bin ich etwas überrascht. Das Orginal ist deutlich satter in den Farben. Insbesondere Rot
Hier wirkte es als wäre ein Grauschleier überzogen. Woran kann das liegen?

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Stollberger-Bildermacher, 22.10.2010 at 21:42h

Cooles Foto...schöne Schärfe !
lg Kai



Martin74, 22.10.2010 at 21:50h

Uff - wo Du überall rumkommst. Ich bewundere übrigens nach wie vor Deine Bilder und freue mich immer über die "andere Welt"!
Zum Problem: Kann es sein daß Du das Bild in Adobe RGB gespeichert hast? Dann passiert sowas wenn die Anzeigeprogramme das nicht erkennen und meinen es wäre sRGB
LG Martin



Thomas Tetzner, 22.10.2010 at 21:59h

Schöne Ansicht der Liberty. Die Leiter hatte ich (leider) nicht entdeckt. Schöne Komposition. Beim Farbproblem sehe ich es wie Martin. Bild in PS unter Bearbeiten - In Profil umwandeln - sRGB IEC ....
Schöne Grüsse
Thomas



Norbert Probst, 22.10.2010 at 22:32h

Gelungene Komposition mit der diagonalen Leiter.
Ich habe dein Bild in PS importiert und genauer angesehen. Dabei ist mir zunächst eine überzogene Farbsättigung ins Auge gesprungen. Außerdem sind alle drei Farbkanäle sowohl in den Lichtern als auch Schatten deutlich beschnitten, was fehlende Bildinformation zu Folge hat. Im Klartext die hellen Bildteile erscheinen zu hell, in den Lichtern sogar ausgefressen und in den Schatten zugelaufen. Auf den kleinen JPG sind solche Feinheiten jedoch kaum erkennbar. Wenn du jedoch wert auf ein exzellente Bildqualität auch bei großen Vergrößerungen legst, solltest du auf derartige Feinheiten achten. Das Histrogramm kritisch im Auge behalten und das Bild bei 100% beurteilen. Dann kann eigentlich nichts schief gehen.
Warum das Bild in der fc deutlich farbloser wirkt, kann ich mir allerdings auch nicht erklären.
LG, Norbert



Reinhard Arndt, 22.10.2010 at 22:40h

Sehr schön komponiert. Mir fehlt der Vergleich zum Original, ich finde es in den Farben kräftig genug. Scheint ja richtig gute Sicht gewesen zu sein.
LG
Reinhard



maiauge, 22.10.2010 at 23:50h

Tulamben, ich erinnere mich sehr gerne ;-)
Begegnung mit einem Mola-Mola........ die Liberty ist immer noch schön! Dein Bildaufbau ist toll. Von den Feinheiten der Farben hab ich leider keine Ahnung, empfinde es auch nicht so, und weiß daher auch nicht was da schief gelaufen sein könnte!
LG Renate



Sven Hewecker, 24.10.2010 at 12:38h

So, ich bin jetzt auch lange genug um das Pic " herumgeschlichen " um mir eine Meinung zu bilden :-))
Wie alles im Leben hat auch dieses Pic zwei Seiten, welche es zu betrachten gilt. Zum Einen das technische Handwerk, welches hier geleistet wurde und zum Anderen der kompositorische Effekt.
Die technische Seite kann ich nicht beurteilen, da sich die Diskussion hier auf Ebenen bewegt die mir noch ziemlich fremd sind. Von daher kann ich keinen adäquaten Beitrag zur Lösung Deines Problemes leisten. Mich freut natürlich, dass Deine, an Dich selbst gestellten, Ansprüche sehr hoch sind- bekommen wir dadurch doch hochwertige Bilder zu sehen, allerdings verbindet sich mit hohen Ansprüchen auch schnell einmal die eigene Unzufriedenheit.
Zu den kompositorischen Eindrücken kann ich nur sagen: Wow, alles richtig gemacht. Zwei schöne Diagonalen im Bild, der Lichtverlauf bildet schöne Schatten in den Ecken und so wird eine schöne Tiefe ins Bild gebracht.Die Abnahme der Farbintensität tut das Ihre dazu. Die Wasseroberfläche vermittelt sehr schön den Eindruck, dass dieses Pic auch wirklich unter Wasser entstanden ist.
Zieht man also einen Schluss aus all diesen, zu beachtenden, Argumenten, hast Du hier ein gutes Wrack- Pic gezeigt, welches auf jeden Fall aus der großen Menge, dieser Sorte Bilder, heraussticht,
auch wenn Du selber nicht so zufrieden bist mit dem Ergebnis.
Lieben Gruss aus HH
SVEN



Bettina Balnis, 24.10.2010 at 13:11h

danke für die bisherigen Kommentare
Ich denke es liegt am Farbprofil. Irgendwie sind meine Voreinstellungen verloren gegangen und wieder auf Adobe RGB gesetzt.
Norbert das mit den Farbkanäle schaue ich mir an. Wertvolle Anregung
Sven - sehr herzlichen Dank auch für die ermutigenden Worte. Ja manchmal ist man zu kritisch. Wrackszenen hatte ich eigentlich für mich abgeschrieben. Es freut mich das das Bild ganz gut ankommt und werde mal schauen was ich noch so habe in der Art.



Winfried Niepelt, 24.10.2010 at 15:47h

Über das Thema Farben ist denke ich schon alles geschrieben.
Diese Stelle an der Liberty kenne ich auch. Leider war bei mir die Sicht nicht so gut.
Das Mischlicht hast du klasse getroffen, die Schärfe ist auch super.
Gruß Winfried



Uwe Schimmelpfennig, 26.10.2010 at 12:59h

Fachlich ist sicherlich alles dazu geschrieben.
Mein Fazit: es macht einfach Freude das Foto zu betrachten.
Gruß
Uwe



Büker, 6.11.2010 at 17:57h

Schönes Wrackbild mit einem dynamischen Bildaufbau durch die Leiter.
LG Kerstin



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (46/119)next