This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Ein paar hundert Jahre mehr oder weniger 1 by Anneli Krämer

Ein paar hundert Jahre mehr oder weniger 1


by 

Post a new QuickMessage
17.11.2005 at 23:05h
, License: All pictures  by the senders.

Wie alt mag dies Eiche sein?
Es ist unvorstellbar - so dick, dass eine Fußballmannschaft nötig ist, um sie zu umspannen.
Hier waren 12 Kinder nötig - der Baum war aber lange nicht so dick.
Umarmung by Anneli Krämer
Umarmung
by
5.5.04, 21:34
13 Comments

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Anneli Krämer, 17.11.2005 at 23:16h

Am Schatten könnt Ihr sehen, wie dick sie war.
Ich stand direkt davor.
vg
Anneli



Jörg Ossenbühl, 18.11.2005 at 6:02h

Sowas kann man schlecht schätzen Anneli, zwischen 700 und 1000 Jahre.
Wo steht der Baum denn?

vg jörg



Siegfried G. und Charlotte G., 18.11.2005 at 6:41h

Mein Gott, was könnte dieser Baum für Geschichten erzählen! Wäre zu interessant!
Klasse Aufnahmen!
LG Charlotte



Conny Wermke, 18.11.2005 at 7:42h

Auch mich interessiert, wo dieser Baum steht..die älteste Eiche lebt hier bei uns in Vorpommern, die Ivenacker Eich, so ca 1200 Jahre alt..
Du hast den Stamm in einem schönen warmen Licht aufgenommen.



LGC onny

LG Conny



Gisela Kreyer, 18.11.2005 at 9:16h

Ja, durch den Schatten ist die Größe dieses Baumes prima zu erahnen... Schön, daß es solche Bäume noch gibt.
L G Gisela



Anneli Krämer, 18.11.2005 at 9:22h

Diese Eichen stehen in Frankfurt(Oder) - ein kleiner Waldfleck direkt am Parkplatz des ehemaligen Halbleiterwerkes in Markendorf - ein Vorort - eingemeindet in FFO direkt an der B96.
Diese Eichen stehen ca 40 m von der Strasse entfernt...
Aber es gibt hier noch ein paar solcher Stellen.
Ich habe viele alte Eichen hier an der Oder fotografiert.
Auch in der Nähe von Gusow
von Seelow Richtung in Bad Freienwalde
steht so eine dicke Eiche, auch eine viel befahreren Hauptstrasse am Ortsausgang.
Fotos hatte ich früher mal dort gemacht.

Dann haben wir noch die EICHEN-Auwälder in einem Vorort von FFO an der Oder - auch Rieseneichen in einem Feuchtgebiet an der Oder -
einzige Eichenauwald Deutschlands..

Und in der Nähe der steilen Wand bei Lossow gibt es auch so einen Wald mit Rieseneichen - auch ein Vorort von FFO.
Ihr seht - es gibt eine ganze Menge davon hier.
Und noch viele ganz gesund.
Zum Glück, weil auch diese Blattkrankheit - helle Blätter wie verschimmelt - manchmal zu sehen ist.
vg
Anneli



Jörg Ossenbühl, 18.11.2005 at 13:01h

Danke Anneli für die ausführlich Auskunft!

vg jörg



Zwecke, 18.11.2005 at 13:15h

Jetzt übertreibst Du etwas mit eine Fußballmannschaft von 11 Leuten.
Ich schätze sie so auf 300 bis 400 Jahre und mit einem Durchmesser von 3 Meter.
Schönes warmes Licht und die Fotografin ist auch noch mit drauf:-)
Dir ein schönes Wochenende in Frankfurt.
LG Horst



Marguerite L., 18.11.2005 at 13:20h

Ein geschichtsträchtiger Baum!
Grüessli Marguerite



Ingrid Mittelstaedt, 18.11.2005 at 13:39h

Wow, die ist wirklich mächtig.

lg von Ingrid



Trautel R., 18.11.2005 at 14:39h

sehr gut ist von dir diese alte eiche in dem licht präsentiert.
ein harmonisches wochenende wünscht dir trautel
ps.: auch die anderen beiden aufnahmen gefallen mir sehr gut.



Jürgen Gräfe, 18.11.2005 at 20:18h

Sehr schöne "Herbst-Spätlicht-Wirkung".
Natürlich sind genaue Schätzungen so nicht möglich. Aber ab 700Jahre "aufwärts" muss man schon kalkulieren.
lG
Jürgen



Thomas Heyn, 19.11.2005 at 8:10h

Sehr schön anzusehen mit dem warmen Licht.
Gefällt mir wirklich gut.
LG Thomas



Anneli Krämer, 19.11.2005 at 11:58h

@ Horst -
ja gut 11 erwachsene Fußballer hätten ich vielleicht nicht gebraucht - so 8 Leute aber mindestens....
er ist wirklich umgeheuer dick.

Ich hatte so einen exotischen Baum mal von 12 Kindern umspannen lassen in Gusow im Schloßpark , das war dann schon knapp.


Ich werde mal eine Wäscheleine mitnehmen und abmessen (((-;
und beim Naturschutzbund nach dem Alter fragen.

Dann kann ich es hier reinschreiben.
Danke allen für die netten Anmerkungen.
vg
Anneli



Rita Köhler, 19.11.2005 at 17:37h

Starkes Bild sieht ganz klasse aus!
Wenn Bäume erzählen könnten dann würde es ein langer Roman werden
lieber Gruß Rita



Gerhard Busch, 21.11.2005 at 14:36h

Was mag der alles schon erlebt haben?
Gruß Gerhard



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 1.878 Clicks
  • 16 Comments
  • 1 times saved as favourite
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (26/26)