This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Santa Maria della Salute by Elke Ilse Krüger

Santa Maria della Salute


by 

Post a new QuickMessage
26.04.2012 at 13:03h
, License: All pictures  by the senders.
Santa Maria della Salute ist eine barocke Kirche in Venedig an der Einfahrt zum Canale Grande. Sie ist eine der beiden Votivkirchen Venedigs, die aus Anlass einer Pestepidemie in der Stadt erbaut wurden.

Am 22. Oktober 1630 gelobte der Doge Nicolò Contarini der Madonna eine Kirche, mit der Bitte um Beendigung der Pest, die seit 1629 in der Stadt wütete und bei der die Stadt rund 46.000 Einwohner (ein Drittel ihrer Bevölkerung) verlor. Die Kirche sollte an exponierter Stelle am Bacino di San Marco gegenüber dem Dogenpalast errichtet werden.

Aus dem ausgeschriebenen Wettbewerb ging der Venezianer Baldassare Longhena, ein Schüler Scamozzis, als Sieger hervor, obwohl der Senat zunächst lieber einen römischen Architekten engagiert hätte.

Mit dem Bau der Kirche wurde eine grundlegende städtebauliche Neuordnung dieses Bereichs in Angriff genommen, die das Bild Venedigs, festgehalten in unzähligen Veduten vom 17. bis zum 19. Jahrhundert, bis heute prägen sollte. Die alte Bebauung mit Wohnhäusern und Kloster und Kirche San Trinità wurde abgerissen, um Platz für die Kirche, den Neubau der Zollstation und das Konventsgebäude der Somasker, die die Kirche zu betreuen hatten, zu schaffen.
Diese Bauten sind wesentliche Komponenten eines einzigartigen städtebaulichen Ensembles um den Bacino. Sie sind Ergebnis einer sorgfältigen Planung durch den Senat und die venezianischen Baubehörden, die auf ein Jahrhunderte altes Wissen von Stadtbaukunst und urbanistischer Inszenierung zurückgreifen konnten.
Longhena hat mit Unterbrechungen sein ganzes Leben lang an der Errichtung der Kirche gearbeitet, die erst 1687, fünf Jahre nach seinem Tod, geweiht wurde.
1921 erhielt die Kirche den Ehrentitel einer päpstlichen Basilica minor.

+
Punta della Dogana by Elke Ilse Krüger
Punta della Dogana
by
23.2.12, 18:47
16 Comments

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





dieheide, 26.04.2012 at 15:58h

Eine herrliche Aufnahme in einem fantastischen Licht.
LG Heide



MW Michael Wagner, 26.04.2012 at 17:51h

Tolle Bildeinteilung und prima präsentiert.
Viele Grüße, Michael



Zwecke, 26.04.2012 at 19:27h

Eine feine Aufnahme in Farbe, Schärfe und Durchzeichnung.
Bildaufbau passt super.
LG Horst



Christian Villain, 26.04.2012 at 19:45h

Magnifique !!!!
Bravo et amitiés .



anne47, 26.04.2012 at 20:36h

Ja, die Kirche ist wirklich eindrucksvoll und wunderschön gelegen am Anfang des Canale grande. Schön, dass ich nun auch mal die Details auf deinem Foto besser studieren kann.
LG Anne



Uli Weibler, 26.04.2012 at 21:04h

Ach...gäbe es nur heute noch so kluge Stadtväter...
LG Uli



Erhard Nielk, 26.04.2012 at 21:29h

sehr fein im licht, ........eine super info
und danke an den kleinen, ober rechts
der beim licht geholfen hat....lg erhard



Joachim Weitz, 26.04.2012 at 21:55h

Überzeugend schön aufgenommen. Das feine Licht sehr gut genutzt.
Gr. Joachim



Prost Marlies, 26.04.2012 at 22:10h

Bei dem Foto kann man den Blick auf die Kirche so richtig genießen. Dabei werden Erinnerungen an meinen Venedig Besuch vor einigen Jahren wieder wach!
LG Marlies



Margot Bäsler, 26.04.2012 at 22:44h

Eine hervorragende Aufnahme, das Licht ist fabelhaft und das Motiv sowieso.
---LG Margot---



ROBERT ROßBACH PHOTOGRAPHY, 26.04.2012 at 23:04h

..."Santa Maria" ohne Gerüst - dann muss ich bald auch mal wieder hin..:-)

...im guten Licht !


Lg
Robert



Rebekka D., 26.04.2012 at 23:04h

in bestem Licht das majestätische Gebäude .. das Boot zeigt die Grössenverhältnisse aufs Beste . ;o) Rebekka


Wolfgang H. Schäfer, 27.04.2012 at 7:27h

Danke für Foto und Info. Beeindruckendes Bauwerk.
LG Wolfgang



angel-dd, 27.04.2012 at 7:55h

Imposantes Gebäude und interessante Info.
LG Angel



Klaus Boldt, 27.04.2012 at 8:08h

klasse bildgestaltung mit dem boot davor, toll in licht, farbe und schärfe

lg klaus



liesel47, 28.04.2012 at 16:48h

Ich mag diese domähnlich wirkenden Gebäude sehr!
Lieben Gruß von Liesel und einen schönen Samstag



Wmr Wolfgang Müller, 28.04.2012 at 18:34h

rechts ein wenig knapp ..aber das kann man manchmal auf Reisen nicht vermeiden..denn man drückt nur einmal auf den Auslöser und sieht zuhause was dabei rauskommt ...gut ausgerichtetes Motiv...das Boot bringt ein wenig Dynamik rein.....Belichtung und Schärfe sind wieder excellent ..gut ,Elke
wolfgang



Christiane S., 29.04.2012 at 13:38h

Eine grandiose Aufnahme!!!!


FunX, 30.04.2012 at 17:51h

In bestem Licht!
+++++
LG
FunX



Pixelknypser, 30.04.2012 at 18:40h

hier wurde alles schon geschrieben,klasse.VLG Ingo


Heribert Niehues, 2.05.2012 at 18:08h

Einfach schön dieser Teleblick... auch mit dem Boot. Schön auch deine Infos dazu.
LG Heribert



Trautel R., 3.05.2012 at 17:00h

in bs estem licht hast du diese prunkkirche festgehalten, wir waren kurz zuvor dort, ich habe allerdings erst weniges an fotos bearbeitet.

ich möchte auch nicht versäumen, mich noch für deine lieben osterwünsche unter meinem motiv bedanken.
frohe ostern ... by Trautel R.
frohe ostern ...
by
6.4.12, 19:56
187 Comments

lg trautel



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 662 Clicks
  • 24 Comments
  • 0 times saved as favourite
Tags
Link/Embed



previous (204/654)next