This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Im Land der Mythen und Legenden by Ditta S.

Im Land der Mythen und Legenden


by 

Post a new QuickMessage
7.11.2010 at 9:41h
, License: All pictures  by the senders.
Bretagne / Halbinsel Crozon / Plage de l'Aber

Bei totaler Ebbe kommen hier am Strand diese beiden alten Schiffsrümpfe zum Vorschein, um nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche zu verschwinden. Für mich immer wieder ein magischer Anziehungspunkt, an dem ich rätsele, was hier passiert sein könnte.
Vielleicht sollte man mal in einer sternklaren Vollmondnacht bei Mitternacht die Szenerie beobachten. Natürlich aus sicherer Entfernung von den Dünen aus mit dem Fernglas und mit laufendem Motor ...
Aber vielleicht war das Ganze doch nicht so geheimnisumwoben. Möglicherweise nur ein simpler Fall
von Auffahrunfall und Karren in den Sand gesetzt.
Hm...

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





inner child, 7.11.2010 at 9:48h

Ein Tor zur Anderswelt ?? Eine Aufnahme mit einem ganz besonderen Zauber. Die Perspektive gefällt mir sehr gut.
LG - inner child



EL-SA, 7.11.2010 at 9:56h

was hier besonders reizvoll und fotogen aussieht, war sicher einmal ein tragisches ereignis, dessen bedeutung in der gesamten tiefe heute kaum nachvollziehbar ist. beide fotos sind ansprechend gestaltet.
gruß
elsa



-Elke K-, 7.11.2010 at 10:00h

Wie ein Fisch liegen die Überreste da...,
sehr schön !!!
LG Elke



Andreas Boeckh, 7.11.2010 at 10:09h

Es gibt Gegenden, in denen alles möglich erscheint - insbesondere um Mitternacht und bei Vollmond.
Gruß
Andreas



Renate Wagner, 7.11.2010 at 10:18h

na, ich begnüge mich erst mal mit der sonnenscheinversion, die scheint mir sicherer..... ;-))
beide bilder vermitteln ein tolles gefühl für das, was du so original vor augen hattest und ich glaube dir gerne, dass die beiden schiffsskelette dich faszinieren!
lg, renate



Grazyna Boehm, 7.11.2010 at 10:27h

K L A S S E !!!!
Gruß, Grazyna.



Paul Müller-colonia, 7.11.2010 at 10:38h

deine wahl war vortrefflich, eine feine szene
lg paul



Gundi N., 7.11.2010 at 10:42h

Eine solche Szenerie regt die Phantasie an. Gerade in der Bretagne findet man ja so viele Legenden, da gibt es für deine Schiffsskelette bestimmt auch etwas Schaurig-Schönes.
LG Gudrun



Klaus J. Hoffmann, 7.11.2010 at 11:07h

An diesem Strand bin ich auch gewesen. Leider habe ich von diesen Schiffsrümpfen nichts gewusst. Diese beeindruckende Szenerie hast du ganz hervorragend festgehalten.
LG, Klaus



Wiltrud Doerk, 7.11.2010 at 11:08h

Ein Motiv mit Seltenheitswert und auch von der Stimmung her wunderbar,
lg Wiltrud



Ditta S., 7.11.2010 at 11:18h

@Klaus : Sie liegen wirklich sehr weit draußen. Und man kann sie tatsächlich nur für ca. 2 Stunden bei totaler Ebbe sehen. Manchmal sind die Gezeitenunterschiede ja nicht ganz so riesig, dann tauchen sie sogar gar nicht auf.


Thomas Schulz, 7.11.2010 at 11:26h

Ein sehr schönes Motiv hast du hier klasse präsentiert.
Sieht stark aus.

LG Thom@s.



Monue, 7.11.2010 at 11:45h

.... mit laufendem Motor ... :o))
Wie du weisst, habe ich mich dieses Jahr ja auch in diesen Strand verliebt und auch ich war fasziniert von diesen Schiffsrümpfen. Immer wieder ein tolles Motiv !
Auch hier in deiner Version wieder wunderbar - schön hier die Reflexion im Wasser, die Weite und der schöne bretonische Wolkenhimmel... auch die andere Version mit der anderen Blickrichtung gefällt mir sehr!
Ich hab auch noch ein paar Versionen auf dem Rechner, vielleicht sollte ich auch noch eine einstellen..
Ich bin schon mal gespannt ob Günter K. eine Geschichte über die Skelette für uns hat... !?!
LG Monue



Günter K., 7.11.2010 at 12:35h

wie das gebiss des weltgrößten haies, der hier sein leben aushauchte........ ;-), eine scheinbar weltvergessene landschaft mit botschaften aus längst vergangener zeit. die zähne finden ein echo in der dunklen hügelkette im hintergrund. so erhält das einen geheimnisvollen touch. und die wolkten hatlen sich fern von solch unheimlichen orten.
lg günter



Bärbl, 7.11.2010 at 12:39h

Oh, was hast Du für ein schönes Foto mitgebracht!
Dieses gefällt mir bessser. Hast schon die richtige Wahl getroffen.
lg Bärbl



Inga St., 7.11.2010 at 15:05h

Das Bild ist schon klasse, aber dein Text toppt es noch. Ich hab sehr gelacht.

Lg, Inga



Peter Kloth-Schad, 7.11.2010 at 15:08h

Man kommt tatsächlich ins Grübeln, was da passiert sein könnte...
Wunderbare Aufnahme!
Gruß
Peter



Marion Stevens, 7.11.2010 at 16:02h

Dieses Phänomen ist aber auch sehr Phantasie anregend, du meine Güte! Und ein sehr schönes Foto mit Schiffsskelett, das an einen Riesenfisch erinnert, hast du von diesem geheimnisvollen Ort mitgebracht.
Marion



Régine Le Floch, 7.11.2010 at 17:55h

Tolle Aufnahme! Ich kann nur wiederholen, was meine Vorgänger geschrieben haben. Klasse photographiert. Wo genau liegt dieses Wrack? LG Régine


M-o-n-a, 7.11.2010 at 18:21h

Beide bilder gefallen mir ganz ausgezeichnet, da verstehe ich, dass die Auswahl dir nicht leicht gefallen ist.
LG Mona



Kitty Goerner, 7.11.2010 at 18:43h

"Karren in den Sand gesetzt" ist ja absolut treffend!! *lach*

Tolle Szene, echtes Kopfkino!!
LG, Kitty




Hans Eigenstetter, 7.11.2010 at 19:38h

Hammerstark
lg
hans



Ulrich Ruess, 7.11.2010 at 21:26h

Ein schönes Symbol für die Vergänglichkeit und den ewigen Kampf gegen die unbesiegbare Natur, gut fotografiert, schöne Weite und Linien,
lG Ulrich



Evi - E., 8.11.2010 at 0:05h

Du hast hier eine ausgezeichnete Perspektive
gewählt - finde ich einfach klasse!
Ebbe und Flut sind schon sehr geheimnisvoll...
LG
Eveline



Hannes Gensfleisch, 8.11.2010 at 2:00h

Die beiden muss ich mir dann
erstmal nebeneinander anschauen ...

... Sieger nach Punkten:
Dieses hier!

Oder doch dieses:

Nee, ich bleib' beim ersten! ;))
Nur die Schatten vom Gebiss
sind ein wenig zu tintig!

LG Hannes



Norbert REN, 8.11.2010 at 18:47h

Ich denke schon, dass Du die richtige Wahl getroffen hast.
Diese hat was erkennbar geheimnisvolles.
LG. Norbert



Elke Cent, 9.11.2010 at 18:12h

... warum muss ich jetzt an Orlando Bloom denken? ... wie er da die Segel setzt ... und die Piratenflagge ...
Oh doch ... der Anblick hat Potential ;-)
lg Elke



Ditta S., 9.11.2010 at 20:27h

@Elke : Bitte nicht DIESEN Namen. Ich weiß nämlich gerade nicht, wo mein Riechfläschchen ist ... :o))))
Orlando Bloom, Orlando Bloom, Orlando ... du hast quasi die Luft eingeatmet, die er ausgeatmet hat!!! Neid!
Drehpause by Elke Cent
Drehpause
by
25.9.10, 11:12
46 Comments



Elke Cent, 9.11.2010 at 20:45h

@Ditta: ... wenn ich gewusst hätte ... im September ... ich hätte glatt nen Luftballon voll Bambergluft mitgebracht ... und dir dann den Bloomballon geschickt ;-)


just-magic., 10.11.2010 at 9:27h

Das schaut ja faszinierend aus !!!


carinart, 10.11.2010 at 13:29h

Ich bin ganz begeistert von diesem Bild - und auch in dieser Tonung -! Alles stimmt hier und hat etwas Verzauberndes!
L.G. Karin



Simbelmyne (GDT), 13.11.2010 at 11:37h

egal, was da passiert ist, es sieht auf jeden fall spannend aus und du hast es völlig untadelig in szene gesetzt, was beinsolchen gegenlichtgeschichten nich so ganz easy ist...


Anna C. Heling, 14.11.2010 at 13:10h

ganz, ganz wunderbar.... zauberhaft ist deine aufnahme

einen lieben sonntagsgruß, die claudia



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 1.245 Clicks
  • 33 Comments
  • 3 times saved as favourite
Tags
Link/Embed
No more ads ?



previous (941/940)