This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

"Sind so kleine Hände... by Uwe Ehlers

"Sind so kleine Hände...


by 

Post a new QuickMessage
8.02.2011 at 19:42h
, License: All pictures © by the senders.
…winz’ge Finger dran. Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann."

Diese Zeile aus einem Chanson von Bettina Wegner ist mir im Gedächtnis geblieben und auch den Rest des Textes finde ich so bemerkenswert, das man ihn wiedergeben muß:

Sind so kleine Füße mit so kleinen Zeh'n.
Darf man nie drauftreten, könn' sie sonst nicht geh'n.

Sind so kleine Ohren, scharf und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen, werden davon taub.

Sind so schöne Münder, sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten, kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen, die noch alles seh'n.
Darf man nie verbinden, könn'n sie nichts versteh'n

Sind so kleine Seelen, offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen, geh'n kaputt dabei.

Ist so'n kleines Rückgrat, sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht.

Grade, klare Menschen wär'n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat hab'n wir schon zuviel.

Das kleine Mädchen aus Ninh Bihn machte auf mich keinen unglücklichen Eindruck, aber wer kann schon in so ein kleines Kinderherz hineinsehen ? Der Pate des heutigen Fotos hat es wie ich finde auf den Punkt gebracht:

Alle Probleme der Welt – Kinderarbeit, Korruption – sind
Symptome einer geistigen Krankheit: Mangel an Mitgefühl !
Tendzin Gyatsho 14. Dalai Lama

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





H.L.-Photo, 8.02.2011 at 19:45h

Der Text paßt wie kein anderer zu deinem tollen Bild.... ich liebe dieses Lied....

und dein Bild ist bemerkenswert, wie angespannt und konzentriert sie ist...

liebe Grüße
Heike



Irca Caplikas, 8.02.2011 at 20:01h

ich fühle mich betroffen....

Wenn wir nur endlich aufwachen würden, bei uns im "reichen Westen"!



Angela Höfer, 8.02.2011 at 20:15h

komme gerade aus myanmar zurück habe viele kinder arbeiten sehen ......aber keins hat einen unglücklichen eindruck gemacht. sie haben gelacht und der familie beim überleben mitgeholfen und hatten alle noch dieses unbekümmerte offenes lachen das war sehr schön


Barbara Sch., 8.02.2011 at 21:26h

Kannte ich gar nicht, den Text von Bettina Wegner...
Er ist sehr schön und lehrt uns behutsam mit den kleinen Wesen umzugehen. Mal wieder "handverlesene" Worte zu dem schönen Bild:-)
LG Barbara



Horst Witte, 8.02.2011 at 21:49h

Ein berührendes Lied.
Die damals gekaufte Schallplatte habe ich noch.

Hier Bettina Wegner:
http://www.youtube.com/watch?v=fcdkwdfz0GA&feature=related



Peter Kollmeier, 8.02.2011 at 21:58h

Egal wie und warum. Kinderarbeit ist immer zu verurteilen. Vor allem dann wenn Kinder zur Arbeit gezwungen werden. Als Kind im Haushalt helfen musste ich auch, doch das war dann "freiwillig"
LG Peter



Karl-Heinz Fuchs, 9.02.2011 at 10:50h

Du machst Dir Gedanken. Das macht Dich, auch wenn ich Dich nicht kenne, sehr symphatisch.
Ich habe in der "Volksschule" in den Nachkriegsjahren körperliche Gewalt erlebt, die man sich nur schlecht vorstellen kann...
So sind Dein Foto und Dein Gedicht so wunderbar, aber auch so sehr schmerzhaft für mich.

Danke, dass Du dieses Thema in dieser aufrüttelnden Form aufgreitst.

Mit lieben Grüssen, Charlie



d1w.gifTo leave a comment please register first


 



previous (112/111)