This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Ramesseum ( 2 ) - Reliefdarstellung by Monika Jennrich

Ramesseum ( 2 ) - Reliefdarstellung


by 

Post a new QuickMessage
7.06.2007 at 20:28h
, License: All pictures © by the senders.
Weiter geht es mit dem Ramesseum …
Hier war der kurze Einstieg dazu : - )



und hier etwas zum Ramesseum von meiner Tochter Kerstin



Zum großen Säulensaal gelangt man über drei Treppenstufen durch eine auf einer Terrasse gelegenen Vorhalle. Von dieser Vorhalle ist nur noch der südliche Teil vorhanden.
Hier sind auf drei Registern noch wunderschöne und interessante Reliefs zu sehen.

Im oberen Register ist folgendes zu sehen:
Links:
Der König mit dem Nehmes-Kopftuch und Uräusschlange an der Stirn steht vor dem Gott Ptah und opfert ihm.
Zwischen ihnen ist ein reich gedeckter Opfertisch zu sehen.
Der Mumiengestaltige Ptah steht erhöht und trägt einen "Götterbart".
In beiden Händen hält er das Was-Zepter mit dem Ankh-Zeichen und Djetpfeiler, Symbole für Leben, Kraft und Stärke ewiglich.
Rechts:
Hier opfert der König Weihrauch vor dem ithyphallischen Min und einer hinter dem Gott stehenden Göttin.

Im mittleren Register:
Links:
Der König wird von Atum und dem falkenköpfigen Mont in den Tempel geführt und dabei bekommt er das Zeichen für Leben, das Ankh vor die Nase gehalten.
Rechts:
Hier kniet der König mit der Atef-Krone auf dem Haupt vor den drei Hauptgöttern der thebanischen Triade.
Das sind, Amun, Mut und Chons. Auch hier opfert der König und erhält eine Wasserspende für ewiges Leben.
Hier gibt es noch eine Menge mehr zu sehen … möchte aber keinen Aufsatz schreiben ;-)
Hinter dem König steht der Gott Thot, der in bekannter Haltung den Namen des Königs in einem Palmzweig schreibt. Auch diese Handlung bedeutet für den König ewigliches Leben.

Im unteren Register sind elf von seiner großen Anzahl von Söhnen dargestellt.

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Frank Dro , 7.06.2007 at 20:55h

Herrliche Aufnahme von diesem Relief mit einer Dokumentation wie wir sie von Dir kennen. Klasse !
LG Frank



Reinhold Müller, 7.06.2007 at 23:08h

Schöne, klare Aufnahme. Wie die das früher mit ihren primitiven Mitteln so gut hinbekommen haben, ist schon erstaunlich.
LG Reinhold



Helene Seidl, 7.06.2007 at 23:19h

Das Relief sieht sehr schön aus, es scheint mir gut erhalten zu sein. Die Aufnahme gefällt mir gut, auch die Info ist wie immer, sehr interesant. Vielleicht hätte ich das Bild unten noch ein wenig geschnitten, um die Gesamtwirkung zu verstärken.
Gruß Helene



Jürgen Kunze, 7.06.2007 at 23:31h

Da hast Du mit dem richtigen Sonnenstand das Relief sehr gut hervorgehoben und wie bei den anderen Bildern gut kommentiert.
LG. Jürgen



Armin Leitner, 8.06.2007 at 0:02h

Ein wahrhaft königliches Bild....wenn da nicht die schiefe Säule wäre ( Photo Impact -one click ).
Das Licht fasziniert. LG - Armin



Helga Hack, 8.06.2007 at 12:23h

Schöne klare und scharfe Aufnahme! Die Reliefs sind sehr gut hervorgehoben!
Lieben Gruß!
Helga



Dörte Hausberg, 8.06.2007 at 16:28h

Ja, da werden Erinnerungen wach, die Aufnahme gefällt mir!

VG Dörte



bergfee , 8.06.2007 at 17:00h

Wow ....liebe Monika, wieder für mich so interessante Dokuaufnahme !
Klasse festgehalten in diesem Licht und sehr guter Schärfe.
LG Eva



Ingrid Vetter, 8.06.2007 at 18:19h

Das perfekte Licht für diese Reliefs, die eine spannende Geschichte erzählen und die du uns so fein übersetzt.
LG Ingrid



Richard Mercuri Pätzold, 9.06.2007 at 6:57h

Sagenhaft wie die Sonne, als dein Ausleuchter hier mitgespielt hat. Die Tiefe der Reliefs kommt hier sehr gut zum Vorschein und die Bildschärfe lässt nichts zu wünschen übrig.

Liebe Grüße Richard



Norbert D., 9.06.2007 at 7:00h

Wieder eine schöne Aufnahme. Gefällt mir sehr gut!
MfG Norbert



Micha Hechler, 9.06.2007 at 10:08h

Also..das Bild erzählt aber 100%tig ein Geschichte....
Schön festgehalten..
LG
Micha



Reinhard PF. , 9.06.2007 at 18:08h

Wow, was sind die noch gut erhalten und von dir prima in Szene gestetzt!
Die Farben des Steines und der Schattenfall lassens lebendig wirken!

LG
Reinhard



Wolfgang Mehlis, 10.06.2007 at 1:35h

Das Relief sieht ja aus wie neu! Unvorstellbar, dass es schon tausende Jahre alt ist.
LG Wolfgang



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 974 Clicks
  • 16 Comments
  • 1 times saved as favourite
Tags
Link/Embed



previous (610/609)