This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Der Tropfen by Jürgen Dietrich

Der Tropfen


by 

Post a new QuickMessage
23.08.2012 at 19:03h
, License: All pictures © by the senders.
Wenn Libellen schlüpfen ist es die letzte Häutung der Larven. Hormongesteuert pumpen die Tiere Gewebsflüssigkeit in den Brustbereich und bringen so die Larvenhaut an "Sollbruchstellen" zum Aufreißen ( -->Im Foto links zu sehen).Die weißen Fäden an der Exuvie sind verbliebene Atemröhren (Tracheen)
Nachdem die Libellen sich dann befreit haben, lassen sie sich mit dem Hinterleib hängen und pumpen erneut "hydraulisch" mit Gewebsflüssigkeit zunächst Augen,Kopf und Flügel und am Schluss den Hinterleib auf. Das überschüssige Gewebswasser wird dann als ein oder zwei Tropfen aus dem Darm ausgeschieden.
Genau in diesem Zustand ist dieses Tier.
Danach erst kann der Jungfernflug stattfinden.
( Wenn ich die früheren Stadien auch dokumentieren will, muss ich noch früher aufstehen…)

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Maurice Mercier, 31.05.2012 at 16:09h

Ganz wundervoll eingefangen !
Gefällt mir sehr gut.
Danke für die Info.
Sonnige Grüße von Maurice



-- Thomas --, 31.05.2012 at 16:10h

ausgezeichnetes Makro.
LG Thomas



Yvonne S., 31.05.2012 at 16:39h

Wow, wie lange hast du denn das ausgeharrt?
Es hat sich jedenfalls gelohnt!
Atemberaubend schön und tolle Info.
LG Yvonne



Marko König, 31.05.2012 at 16:43h

Klasse Aufnahme!
Viele Grüße,
Marko



Fotofurz, 31.05.2012 at 17:25h

Klasse!!!!
LG Ivonne



Othmar W. Mayer, 31.05.2012 at 17:58h

Großartiges Makro, dankenswerter Begleittext. Darf ich, da kein Libellenkenner, um Namensnennung ersuchen?
Herzliche Grüße
Othmar



ChristianNenno, 31.05.2012 at 18:29h

großartig, hab's noch nie geschafft so zum richtigen Zeitpunkt am rechten Ort zu sein. Hut ab!

lgChris



Malibu, 31.05.2012 at 18:32h

beeindruckendes Naturdokument. Da hattest du deine Cam perfekt ausgerichtet. Erstmal nachmachen... :-) An der Gradationskurve hätte ich noch gedreht, ist aber wohl die berühmte Geschmacksfrage :-)))


va bene, 31.05.2012 at 19:48h

Faszinierend (mit dem Text) und anschaulich
Das milchige der Flügel verwandelt sich später auch entsprechend, wie auch die Farbe des Körpers.
Gratuliere.



Lutz Wilke, 31.05.2012 at 22:31h

Fantastisch fotografiert und gut erklärt.
LG Lutz



O.K.50, 1.06.2012 at 10:15h

sehr, sehr gutes Makro und ein äußerst informativer Informationstext.
Da soll nochmal einer behaupten in der fc könne man nichts lernen ;-))

VG



Jürgen Dietrich, 1.06.2012 at 11:40h

Zunächst Danke @Alle!
@Othmar, wenn ich die Art sicher kennen würde hätte ich sie schon hingeschrieben. Aber unausgefärbte Segellibelle: Keine Ahnung!
Spezialisten sammeln zur Bestandserfassung die Exuvien ein und bestimmen diese..
VG Jürgen D.



felXP, 1.06.2012 at 15:38h

Vielleicht ein bisschen blass und links der kleine Anschnitt ist nicht so schön. Sonst gefällt es mir sehr gut und auch der Text ist sehr interessant.

Grüße, Felix



Tove----, 1.06.2012 at 15:45h

Ein fantastisches Bild - das nenne ich, das alte ICH abstreifen.


Sandra Schmidli, 2.06.2012 at 16:56h

Starke Szene und tolle Erklärung!
Grüessli Sandra



garudawalk, 3.06.2012 at 7:32h

Schließe mich an: gerade durch die Zartheit der Farben ein tolles Foto und eine liebevolle Erklärung.
LG



Andy Kleinschmidt, 4.06.2012 at 22:43h

sehr gut erwischt hast Du den Moment! Super!

LG Andy



Veit Schagow, 10.06.2012 at 12:22h

Da ist Dir eine großartige Naturstudie gelungen.
Mein Kompliment. Auch fotografisch perfekt.

Viele Grüße!
Veit



Stefan Sprenger, 23.08.2012 at 19:31h

Excellente Aufnahme !

LG
Stefan



Frank Lange, 23.08.2012 at 20:14h

Nein, Du mußt nicht früher aufstehen, daß Bild ist schön genug! :-)
Wirkt alles sehr zart.....die Flügel besonders.
Tolles Foto!

Gruß Frank



Sandra Schmidli, 23.08.2012 at 20:51h

Starke Aufnahme!
Das ist Glück!!
Klasse mit dem Tropfen!
Grüessli Sandra



Fotofurz, 23.08.2012 at 20:57h

Wow, richtig klasse!
LG Ivonne



B. Walker, 24.08.2012 at 1:20h

Eine hervorragende Aufnahme und auch Info dazu, Jürgen.
LG Bernhard



Jürgen Dietrich, 24.08.2012 at 18:34h

Danke, dass Ihr dieses alte Bild aus dem Juni nochmals angesehen habt. Danke @Ivonne und Sandra, dass ihr es sogar zwei Mal kommentiert habt.Das Foto war in dem Contest, wurde dort aber leider kaum angeklickt..
LG Jürgen D.



Arno F, 25.08.2012 at 17:49h

Hab zwar jetzt keine Ahnung bezüglich eines Contests, ich schau mir eher gezielt bestimmte Fotos an oder blättere mal nach Zufall.
Wenn das wenig angeklickt wurde vermute ich, daß es nicht auffällig genug in der Wirkung oder der Vorschau war.
Und genau das ist das was mir hier an Deinem Foto gefällt..
Keine übertriebenen nachbearbeiteten Kontraste in Bezug auf Tiefen und Lichter oder Farben, keine übertriebene Schärfe. Eine feine natürliche Szene, mit interessanter Dokumentation.
Nachbearbeitungen mit Effekthascherei sind oft vordergründig. Dann folgen viele diesem Trend und teilen die Fotografie in gut und schlecht ein oder uninteressante Motive und was es so alles gibt. Gedanken machen sich manche nicht, wie ja auch hier zu sehen ist.
Dem Trend der Gefallsucht, um Anmerkungen zu bekommen folgen viele und peppen ihre Sachen mal so und mal so auf, da schließ ich mich auch nicht aus. Die eigenen Gedanken stehen der Gestaltung hinten an, gewissermaßen, Hauptsache gefällt, - wie Trend.
Manchmal ist es aber auch nicht schlecht, sich mit einem Bildinhalt auseinanderzusetzen, einen Versuch zu unternehmen dem Gedanken des Bildautors zu folgen. Hat mir zumindest hier und da zu anderen Einsichten verholfen, obs richtig ist weiß ich nicht, sicher aber hilfreich.
Wettbewerbe mit Fotos zu veranstalten find ich außerdem nicht sinvoll, weil das außerhalb der technischen Seite eher nicht in Werten ausgedrückt werden kann.
Effekthascherei und überbewertete Technik find ich gerade hier im Natur-Channel nicht gut, aber ausgeprägt.
Bin etwas abgeschweift, weil ich ab und zu versuche mir die Autoren und deren Motivation vorzustellen und ob da eigene Gedanken dahinter stecken.
Wie gesagt, ich find das Foto hier sehr gut.




Ulrich Freischlad, 26.08.2012 at 22:08h

Hallo Jürgen,
dein Foto finde ich spitze: Lichtführung, Schärfe und Hintergrund!
Vielen Dank für die ausführlichen Infos. Die aufggebrochene Larvenhaut habe ich an unserem Gartenteich oft gesehen (auch fotografiert), aber mir fehlten die Infos.
LG
Ulrich



NaturDahlhausen, 11.12.2013 at 13:51h

wow wunderschöne Aufnahme, die BQ ist perfekt
zauberhaft sieht sie so kurz nach dem Schlupf aus
toll auch mit den Tropfen unten in dem sich die Umgebung spiegelt
LG
Sven



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo

  • Canon EOS 500D
  • Canon EF 100mm f/2.8 Macro
  • 100.0 mm
  • f3.5
  • 1/125
  • ISO 800
  • 0EV
Tags
Link/Embed



previous (45/65)next