This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

wie viele zufälle müssen passieren, damit man vom schicksal spricht? by Ach Bist du niedlich - neda

wie viele zufälle müssen passieren, damit man vom schicksal spricht?


by 

Post a new QuickMessage
28.05.2009 at 11:49h
, License: All pictures  by the senders.
Wie oft sieht man ein farbiges bild in gedanken, bevor es verblasst?
Wie oft eine situation vor augen, bevor man sie erfasst?
Was, wenn man sich verlieren kann in träumen,
da sie irgendwann zu real geworden sind,
als dass man es verkraften könnte sie dann noch zu versäumen,
wenn die angst vor einer positiven veränderung darin begründet ist,
dass sie sich in der theorie noch mit ihrem negativen schatten misst.
Sie haben nichts zu verlieren, sagt der zufall ganz bestimmt,
im selben moment schafft das schicksal in seiner bestimmtheit zu variieren,
denn sie haben alles zu verlieren, sagt es ganz zufällig,
noch während es einen tiefen zug selbstsicherheit nimmt.
Glaubt man dem zufall, vergräbt man sich unter einer schicht geborgenheit,
die es für den moment gut, doch langfristig böse mit einem meint,
mit ihr geht man problemen aus dem weg,
doch will man später zurück ins leben,
um auf dem schmalen grat zwischen liebe und hass
die eigene balance zu finden, so ist es zu spät.
"Es ging zu weit um nicht mehr ans schicksal zu glauben",
sagte er mal, aus einem zufall heraus sehr bestimmt,
sie mochte ihren ohren nicht trauen,
und begann eine plakette mit seinen initialen an ihr herz zu schrauben,
da er ihr bewiesen, was sie widerwillig zu widerlegen versucht hatte.
Seither schwankt sie zwischen schwarz und weiss,
eckt mit ihrem kantigen wünschen ständig in ihrer traumblase an,
schweißgebadet wacht sie auf und stellt sich die frage,
ob er wohl trotz ihrer art und weise,
in allem einen schritt zu extraordinär zu sein,
auch eine plakette mit ihren initialen an seinem herzen trage.

Wie groß kann sehnsucht werden, bevor man sie zu schätzen lernt?
Wie groß eine sorge, bevor man sich an der mit ihr verbundenen zugehörigkeit wärmt?

(drittes drittel eines liedtextes - das zweite ist hier zu finden
)




anfangs wünschte ich mir die schärfe aufs auge... mittlerweile nicht mehr.

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Joe, 28.05.2009 at 11:56h

Super Bild und guter Text


Nachtschatten Gewächs, 28.05.2009 at 12:51h

sehr gut
und schoene farben.



K.S, 28.05.2009 at 13:33h

Schön... gefällt mir =)


°sommerpfuetze, 28.05.2009 at 15:18h

manchmal genügt ein einziger...
klasse!



Mango Mandarin, 28.05.2009 at 18:46h



Aaaalso Älläna ...

Der Text ist total der Übertext, sag mal bitte endlich woher und warum und so ... verdammt stark. Auch der Titel ... hola ...
Das Bild gefällt mir, nett dich in der Reflexion zu erkennen ... so als Schatten und so ... finde auch den Schärferverlauf gut, mag wie es am Hemdrand so schmierig wird. Außerdem ist der Schnitt gut. Stehe gerade total auf so halbe Sachen.
Und die Farben ... zwischen verblasstem Foto und Analogcharme. Sehr schön. Könnte für mich noch etwas Kratzer und Co vertragen.

Beste Grüße.
Anne.



Ach Bist du niedlich - neda, 28.05.2009 at 20:03h

ich steh zur zeit nicht so auf kratzer :)

& das bin nicht ich in der spiegelung, das sind seine auf die beine gestützten arme ;)

und der text, stammt seit langem mal wieder aus meiner feder. mehr dazu beim nächsten bild...



Mango Mandarin, 28.05.2009 at 22:46h



...

unglaublich wenn das so ist ... von dir ... hach ...

..



Richard Musebrink, 28.05.2009 at 23:04h

wirklich sehr geil!


Moyi Photography, 29.05.2009 at 19:02h

genauso.


d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 973 Clicks
  • 9 Comments
  • 1 times saved as favourite
Tags
Link/Embed

Link for the following services: