This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Die Wüste lebt by wovo

Die Wüste lebt


by 

Post a new QuickMessage
4.12.2004 at 9:30h
, License: All pictures  by the senders.
Baum inmitten der Sahara - Süd-Algerien

the dersert lives - tree within the Sahara, South-Algeria

Dia digitlisiert mit D100

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Kay Suhling, 4.12.2004 at 9:35h

klasse aufnahme, schöne landschaft, tolle graustufen !
lg kay



Wolfgang Küchle, 4.12.2004 at 9:58h

Ein rundum gelungenes Schwarzweiss-Bild. Sehr schöne Bildgestaltung

Wolfgang



Andre Kreitlein, 4.12.2004 at 10:46h

Eine hübsche Serie von Bildern. Auch diese sw Komposition gefällt mir sehr gut.


Sandra Karp, 4.12.2004 at 11:28h

Auch s/w ist die Wüste spannend!!
Der "lebende" Baum, hast du perfekt mit den "toten" Felsen kombiniert. Schön finde ich auch, dass der Schatten des Baumes noch ganz auf dem Bild ist...
Spitze Foto!!! ;-)
See ya Sandra



wovo, 4.12.2004 at 14:30h

Danke für die positiven Anmerkungen.

@ Sandra - das verblüffende an s/w ist, viele Photos, die in Farbe nicht so toll wirken, kommen in s/w richtig gut rüber. Die Photos, die ich hier in s/w zeige, würde ich in Farbe NICHT zeigen .
Ich hatte dies zum 1. Mal bewusst wahrgenommen, als unsere Reisegruppe, die wir zusammen auf eine Photo-Tour in Algerien waren, sich zu einem Dia-Abend traf - und einer der Mitreisenden bevor wir die Dias zeigten viele s/w-Abzüge in speziellen Mappen zeigte, die mich außerordentlich beeindruckten.
Und dann meine Enttäuschung; keines seiner (farbigen) Dias fand ich richtig gut .... . Und so kam ich auf die Idee, meine "eher langweiligen Farb-Dias" mal in s/w zu zeigen - und siehe da, jetzt waren die teils richtig gut .....
Wolfgang



Martin Meese, 4.12.2004 at 14:47h

Bildaufbau und Graustufen find ich super.
Gruß aus Damaskus
Martin



Stefan F, 4.12.2004 at 15:01h

deine bilder sind immer was besonderes u. du gibst sie nie frei....irgendwie hast du recht!! ;-) um deine reiseerfahrungen beneide ich dich.
cu, stefan;)



Richard Bersch, 4.12.2004 at 16:02h

Gelungen. Und motivisch wunderbar.

Viele Grüße
Richard



Raul Luis, 4.12.2004 at 17:08h

Outstanding composition!!!!!


Roswitha Wesiak, 4.12.2004 at 17:24h

wunderschön! ich mag die wüste auch so gerne, kenne aber nur den oman und die emirate lg rosi


Jürgen Gräfe, 4.12.2004 at 19:09h

Ich würde in größerer Tiefe Wasser erwarten. Hoffentlich fällt er nicht dem Holzbedarf zum Opfer.
Gute und eindrucksvolle Aufnahme und Bearbeitung.
fG
Jürgen



wovo, 4.12.2004 at 19:15h

Stimmt Jürgen,
Die Bäume standen i.d.R. in Senken .

Wenn man wusste wo, dann fand man auch oberidisch Wasser:


Wolfgang



W. Andre, 5.12.2004 at 9:59h

Aufgrund der Reduzierung in Graustufen wird die Kargheit dieser Wüstenlandschaft erst richtig betont. Gefällt mir sehr gut.
Gruß Andre



Michael Ortenstein, 12.12.2004 at 21:24h

Wow - beeindruckende Stimmung! Die Idee mit S/W wurde bisher von mir zuwenig beachtet, wirkt super!

CU
Michael



S. K. G. Schanz, 13.12.2004 at 16:19h

gefällt


wovo, 15.12.2004 at 14:15h

Hallo Eckhard,
danke für Deinen Kommentar .
Das interessante ist : in Farbe wirkt es nicht (es war schon zu hell und die Farben sehr blass. Das Photo hatte es nicht in meinen Dia-Vortrag geschafft.
Irgendwann kam ich auf die Idee - ein "schwächeres" Farb-Dia s/w zu präsentieren - und seit dem bearbeite ich immer wieder Farb-Dias, die ich farbig hier niemals eingestellt hätte.
Ich mache mit s/w aus der Not eine Tugend `grins"
Wolfgang



Nicole Sunshine, 15.03.2005 at 17:28h

Eine traumhaft schöne Landschaft und die Tönung passt klasse dazu.
LG Nicole



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 1.847 Clicks
  • 19 Comments
  • 2 times saved as favourite
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (3/2)