This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

auf wunsch... by Johann Bernreiter

auf wunsch... 


by 

Post a new QuickMessage
22.12.2003 at 16:30h
, License: All pictures  by the senders.
..vieler freundInnen!
hier das unbeschnittene originalbild! (reloaded)
bei der vorangegangen version habe ich "bewußt" oben das hausdach angeschnitten(wurde am 30. 12. 2003 gelöscht)
dies ist keine gestellte oder einkopierte aufnahme.
es war so!!
aufgenommen morgens um 7h, da gab´s noch keine touristen, außer mir.............

die anmerkungen des 1. bildes:


Michael Ewert, 5.11.2003 um 22:44 Uhr
Super Bild, Motiv sehr schön umgesetzt. Und die Katze im Vordergrund ist sozusagen das Sahnehäubchen! Hätte allerdings den Ausschnitt nicht ganz so eng gewählt, die Dachspitze links und der Rand des Hauses rechts hätten ruhig noch mit aufs Bild gekonnt ;-)
Gruß Michael

B. Ellana, 5.11.2003 um 22:44 Uhr
sieht aus, wie *potjomkinsche dörfer...*
lg b.ella

Stephan Tijink, 5.11.2003 um 22:46 Uhr
hehe .. das ist absolut klasse. Mag das :)

Stephan

Gerdi Hübner, 5.11.2003 um 22:57 Uhr
Was soll man nach Michaels Kommentar noch schreiben....er hat alles gesagt.
Klasse Foto Johann, gefällt mir gut
lg
gerdi

Arne B., 5.11.2003 um 23:02 Uhr
Die Blickführung, die das Bild durch den Winkel und die Symmetrie gestaltet und dann doch von der Katze aufgebrochen wird, finde ich super - außerdem entspricht es wirklich dem, wie ich mir Island vorstelle ;o)

Jannis Gousgounis, 5.11.2003 um 23:04 Uhr
Also Johann, entweder bist Du auf einem Traumfotoland gewesen oder Du machst Klasse Montagen-:)
In jedem Fall gelingen Dir sehr gute Bilder;)
Gruss
Jannis

Eddi Meier, 5.11.2003 um 23:08 Uhr
Schliesse mich Arnes treffendem Kommentar an sowie nach einigem Hin und Her-Überlegen auch Michaels Meinung zu den leicht angeschnittenen Häusern (Klitzkleiner Makel an einem super Bild).
Gruss Eddi

Monika Paar, 5.11.2003 um 23:12 Uhr
...und niemand ist da, der mich streichelt!
ich finde die bildaufteilung super, der kleine schönheitsfehler des abgeschnittenen hauses stört kaum.
lg
monika

Jürgen Ilchmann, 5.11.2003 um 23:12 Uhr
Klasse Foto. Die Katze ist der Hit.

Gruß, Jürgen

Johann Bernreiter, 5.11.2003 um 23:12 Uhr
@eddi+michael
hab ich absichtlich beschnitten - hausspitze links oben, und haus recht
@jannis
das bild ist echt - keine montage - ehrenwort
war 4 wochen in island

Jannis Gousgounis, 5.11.2003 um 23:16 Uhr
@Johann
Das glaube ich Dir;)
Ich weiss auch, dass Island unzaehlige Fotomotive anzubieten hat. Die braucht man nur zu entdecken und in sehr guten Bilder umzusetzen;)
Gruss
Jannis

Siggi Benke, 5.11.2003 um 23:23 Uhr
Was wäre die Katze ohne die Häuser? Tolles Motiv, das sich durch diese Kombination ergab. Gruß Siggi

Gabriela (Ella) Powel, 5.11.2003 um 23:25 Uhr
Ich hab's gewusst, dass es Absicht war, das erste und letzte Haus zu beschneiden - und ich find, du bist da sehr überlegt herangegangen!! Ich finde es gut. Nicht nur die Katze ist der Clou - auch die offene Tür... anscheinend wurdest du beobachtet, oder? Ein sehr gelungenes Foto!!!
LG, Ella ;o))

Johann Bernreiter, 5.11.2003 um 23:31 Uhr
@ella
wow, ziehe ich den hut vor dir,
kommst mir schön langsam auf die schliche!
hätte ich die häuser nicht angeschnitten würde die spannung fehlen.
lg johann

Gabriela (Ella) Powel, 5.11.2003 um 23:34 Uhr
@Johann
Jau, habe ein wachsames Auge!!! *zwinker*

Christine Kühnel, 6.11.2003 um 0:03 Uhr
Na was ein Glück, dass du die Katze und die Schwalbe nicht auf einem Bild hast - das wäre nicht gut gegangen.;-)

Aber diesmal hast du montiert oder der Katze den Schatten genommen?

Thema Beschnitt: Ich denke mir schon, dass du es genau so wolltest, aber trotzdem finde ich, dass der oben paar Pixel tiefer hätte sitzen dürfen.

Gruß Christine

Gabriela (Ella) Powel, 6.11.2003 um 0:06 Uhr
@Christine
In Island scheint doch kaum die Sonne - also woher soll da der Schatten kommen??? ;o))

Christine Kühnel, 6.11.2003 um 0:11 Uhr
@Ella: Die Lichtwirkung beim Gras ist aber eine andere - daher mein Eindruck. Ich lasse mich ja gern eines anderen belehren - wirkt nur halt so auf mich.
Christine

Johann Bernreiter, 6.11.2003 um 0:17 Uhr
@ella
du hast recht - keine sonne kein schatten
@christine
das helle war ein komischer gelb-brauner grasfleck, da dürfte irgendetwas gestanden haben -


Rudolf Kasper, 6.11.2003 um 2:54 Uhr
Die Katze ist das Highlight.
lg Rudi

Werner M., 6.11.2003 um 5:34 Uhr
absolute Klasse...und die Katze in der Hauptrolle...ich hätte fast gefragt wo das war in Island...aber die Orte sind ja auch teilweise austauschbar....es gibt dort bekanntlich überall schöne Elemente für den Fotografen...
lg Werner

Wolfgang Hübner, 6.11.2003 um 7:56 Uhr
Ein geniales Motiv, den Beschnitt find ich gut, und die harten Kontraste erst recht.
LG Wolfgang

Rolf Gerber, 6.11.2003 um 7:59 Uhr
Wieder ein Volltreffer !
Was Dir nicht alles vor's Objektiv fleucht und kreucht.
Das Glück des tüchtigen ( oder besser des geduldigen )
Wenn ich das berühmte "Haar in der Suppe" finden möchte.... für mich kippt es ganz leicht nach links.
gruss rolf

Erich Hübner, 6.11.2003 um 8:30 Uhr
Sehr schön gemacht ,was soll man da bei dem Bild noch sagen,Spitze
Gruss Erich

Piroska Baetz, 6.11.2003 um 9:18 Uhr
gut gesehen, aber ein Katze ist da..lg. piri

Charito Gil, 6.11.2003 um 10:18 Uhr
es ist traumhaft ..
wie alle deine bilder !
PRO!
:)
lg
.. ch

Irene Keßler, 6.11.2003 um 11:12 Uhr
schwarz/weiß ist hier die perfekte Wahl. Die Wirkung der Häuserfront ist hervorragend.
Wenn keine Sonne - wodurch sind die Häuser dann so hell? Hast du noch Belichtungsdaten?
Werden in Island die Häuser nach der Größe der Menschen gebaut - die Türe beim letzten ist ganz schön nieder - für mich würde es immer reichen :-)))))))
Und dann sehen die Häuslein, wie wenn sie direkt in der Erde stecken und auch von Erde und Gras überwachsen sind.
Kein Garten, den ich mit Blumen bestücken könnte.
lg - irene

Hansjoerg S., 6.11.2003 um 11:55 Uhr
Ja SW ist hier wirklich super.
Tolle Wirkung und gute Kontraste.
Schön mit der KAtze drauf.
Gruss
Hansjörg

Nathalie Ecker, 6.11.2003 um 12:14 Uhr
Die Mieze ist das Tüpfelchen auf dem i
LG
Nathalie

Bernd Wrobel, 6.11.2003 um 12:40 Uhr
Hi Johann, langsam kapiere ich was ich falsch mache. Ich hätte nämlich die Häuser nicht angeschnitten.
+ ich denke mal dass Du ohne Katze das Bild nicht gemacht oder nicht hochgeladen hättest.
Gruss Bernd


Axel Adam, 6.11.2003 um 12:41 Uhr
servus johann!
das ist wirklich ein sehr schönes bild geowrden. ich hätte aber wie schon oben gesagt, das erste haus nicht ganz so wüst oben abgeschnitten. dadurch wirkt das bild in sich nicht stimmig.


lg axel.


ps: hast du um die katze herum etwas aufgehellt?

Peter Ackermann, 6.11.2003 um 12:48 Uhr
Super stimmungsvolles Bild und die Katze passt genau! Ich weiß aber auch nicht, ob die beiden angeschnittenen Häuser wirklich Spannung in das Bild bringen. Da könnte man wohl stundenlang diskutieren...


Lothar Bendix, 6.11.2003 um 12:51 Uhr
Da habe ich auch ohne Text sofort gewußt wer es gemacht hat, denke aber auch oben und rechts ein kleines bischen mehr (siehe Michael Ewert) aber sonst ist es einfach wieder Spitze. Du hast eine Art, wie soll ich sagen, "ausgefüllter" Leere zu zeigen, die ist schon faszinierend
LG Lothar

Johann Bernreiter, 6.11.2003 um 12:58 Uhr
@bernd
hast du gut nachgedacht
ohne katze - kein bild im FC
durch das anschneiden (hab ich erst im PS gemacht) wird spannung erzeugt.
.....und es wird diskutiert!!
lg jo

Johann Bernreiter, 6.11.2003 um 13:02 Uhr
@lothar
ui, danke für´s indirekte kompliment.
DAS freut mich immer besonders, wenn mir fotofreunde schreiben: "a echter bernreiter - dich kenn ich auf den ersten blick"
ich werde das bild nochmals komplett original hochladen, damit sich jede(r) ein "bild" machen kann!!

hahaha - ausgefüllte leere ist gut - ja, es stimmt sogar.
johann

Johann Bernreiter, 6.11.2003 um 13:11 Uhr
@aber axel
muß den immer alles "stimmig" sein.
manchmal stimmt ein bild, wenn´s nicht stimmig ist.
ein bild muß mehr hergeben als nur stimmig zu sein!
es muß diskusionswürdig sein.
denn, ...nur wer dogmen bricht.....
lg jo

Axel Adam, 6.11.2003 um 13:44 Uhr
liebster johann:
du hast volkommen recht wenn du sagst: "muß den alles stimmig sein." da kann ich dir wirklcih nur recht geben. es ist auch richtig, dass man sein eigenes ding machen soll, egal ob 99% aller anderer nicht so denken. auch ich handle danch: alles nur nicht mainstream. dogmen muss man brechen.. klar [sonst gäbe es jetzt auch keine aktfotografie :-) ...]
du hast es auch zweifelsfrei geschafft, dass dein bild diskusionswürdig ist!

aber jetzt kommt mein aber:
diskusionswürdig ist eine sache, das streben nach einem stimmigen bild das andere. ich kann jetzt nur für mich sprechen: ich denke, dass der hang zum stimmigen bild individuell verschieden ist. so gefällt es mir z.b. wenn ich ein bild lang anschaue und es stimmig ist! das beruhigt mich und wenn ich nicht das gefühl habe, dass etwas fehlt. dein bild wirkt auf mich durhc das beschnittene nicht abgeschlossen. deswegen tendiere ich eher zu stimmigen bildern. klar erfüllt es genau den zweck den du gewollt hast. aber ich würde mir ein nicht in sich geschlossenes bild nicht ins zimmer hängen. gleichwohl aber in die fc stellen um zu diskuitieren (was dir auch hoch anzurechnen ist! --> mal nicht die bequeme: "ohdeinbildistsoschönunddankedaswars..." -haltung)

lg axel.


http://www.irisblen.de


Johann Bernreiter, 6.11.2003 um 14:41 Uhr
@axel
nehme dein "aber" wohlwollend entgegen!
lg jo

Helmut O. Fischer, 6.11.2003 um 18:55 Uhr
Du hast ja schon eine richtige Fangemeinde, aber die haben recht. Sehr gute Arbeit. Bin ja mittlerweile nichts anderes gewohnt von dir.

Tamara Dekum, 6.11.2003 um 20:37 Uhr
Die Katze hat was...
Super Aufnahme.
Mir fehlt etwas die Schärfe. Würde auch mit grobem Korn gut wirken.

glg Tamara

Wiltrud Doerk, 6.11.2003 um 20:54 Uhr
Das Motiv ist absolut klasse, die Perspektive etwas verschoben ... so sehe ich das.
LG Wiltrud

Anne-Barbara Böhm, 7.11.2003 um 11:54 Uhr
das ist sehr sehr schön und auch fein zu sehen, wie man so wohnt in Island. Genial irgendwie . Gruß.

Sandra Bruckner, 7.11.2003 um 14:36 Uhr
wow .. es wirkt so unecht, wie aus einem märchen .. gefällt mir, lädt zum träumen ein!
überhaupt gefallen mir deine fotos, werde sie gleich alle durchschauen ..

Birgit Heidrich, 7.11.2003 um 14:51 Uhr
wunderschönes bild...ein passender titel..nun muss das kätzchen später mal wieder vorbeischauen ...klasse bild !!
lg birgit

Kerstin Galler, 7.11.2003 um 17:03 Uhr
Das sind ja schöne Häuschen! Ein tolles Foto, vor allem noch mit der Katze! Könnte ich mir auch schön in Farbe vorstellen, in SW kann sich das Auge jedoch mehr auf die Formen konzentrieren.
lg Kerstin

Anton W., 7.11.2003 um 17:59 Uhr
Salü Johann
wenn auch viele schön geschrieben haben will ich doch meine unwichtige Anmerkung auch noch machen.
Ein toll inszeniertes Bild, vor allem mit der Katze im Vordergrund, hast sicher Geduld gebracuht, bis das Model am richtigen Ort stand und richtig geguckt hat, Gratulation.
Hoffentlich weiss das Busi welches Haus das Ihre ist, sie sehen alle fast identisch aus:))
HG Anton

Helga Schmitt, 8.11.2003 um 10:43 Uhr
Oh, die Fortsetzungsgeschichte von 'eine Schwalbe...'
Diese Katze hat den Aufbruch aller anderen wohl völlig verschlafen und sucht nun etwas ratlos nach ihrem Dosenöffner.
Auch wenn man den Himmel nicht sieht, erkennt man doch am Schattenwurf der Wolken auf der Wiese, dass er dem Himmel auf dem "Schwalben-Foto" sehr ähnlich sein dürfte.
Auch dieses Bild ist ganz großartig!

LG Helga


Erhard Klebenow, 8.11.2003 um 19:10 Uhr
Ein Spitzenfoto.
Gruß Erhard

Renate Möller, 16.11.2003 um 10:14 Uhr
Das war das Museumsdorf, nicht wahr?
Gerade weil ich selbst da fotografiert habe weiss ich, wie phantastisch und ungewöhnlich dieses Photo ist.
Würde es gerne für die Galerie vorschlagen, weiss aber nicht, wie das geht. (Bin erst seit einer Woche hier und kein full member).
Gratulation!


Petra Burow, 28.11.2003 um 11:58 Uhr
Habe erst die Häuser hinter den Fassaden gesucht, oh das sind ja die Grashügel, der Fotoschnitt gefällt mir gut und die Katze bringt es auf den Punkt.
LG Petra

Helle Hansen, 4.12.2003 um 11:20 Uhr
Zuerst habe ich gedacht, was soll dieser grosse leere vordergrund, bis die katze auftaucht, ist ja toll. Alles ist schon gesagt, wollte nur kurz mein senf dazu geben.

Gruss Helle

Carlo Canardo, 8.12.2003 um 12:18 Uhr
In aller Kürze und stellvertretend für einige Deiner Fotos: schöne Stimmungen, schöne Motivwahl, schöne Bilder.
Mehr bei mehr Zeit demnächst.
Gruß.

Wolfgang Andre Oberascher, 12.12.2003 um 22:28 Uhr
Wahrscheinlich wäre das Bild für mich ohne Effekt-Katze und etwas Freiraum nach oben und knapperen Anschnitt im unteren Bildbereich positiver ausgefallen.
Grüße
Wolfgang

Johann Bernreiter, 13.12.2003 um 9:26 Uhr
@wolfgang
danke für deine konstukive kritik.
zu bild selbst: oberer anschnitt wurde von mir nachträglich gemacht. die katze war in dem augenblick eben da und ich drückt ab.
aber du darfst dich trösten, ich habe von dem motive klarerweise mehrer aufnahmen, auch solche wie du sie gern magst.
lg johann

Robert Krettek, 14.12.2003 um 20:36 Uhr

ABSOLUT mein FAVORIT !
Schwarzweiss aber angenehm in den Grauwerten.
Szene - Klasse !
R.K.



Information about the photo
Tags
Link/Embed

Link for the following services:

No more ads ?



previous (1065/1064)