This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Konstruktive Anmerkungen by Sören Spieckermann

Konstruktive Anmerkungen


by 

Post a new QuickMessage
12.08.2009 at 15:34h
, License: All pictures © by the senders.
Kleines Projekt von mir:

So, ich habe meine Buddyliste mal wieder ausgeräumt. Bin wieder bei meinem untern Limit von 50 :-)

Hab jetzt wieder etwas Platz nach oben.
Ich will jetzt mal einen anderen Weg gehen um die Liste wieder etwas aufzufüllen.

Mein Vorschlag an euch:

Ich biete auf meiner Liste an:
-5 Plätze auf der Liste für Fotografen mit Schwerpunkt (nicht nur) „Portrait/Fashion/Akt“. Egal ob Anfänger oder Profi.
-5 Plätze für Anfänger (egal was du fotografierst)

Allerdings mit folgenden Nebenbedienungen :-)

-Ich schau mir die neuen Fotos dieser „Freunde“ min. einmal im Monat an und schreib zu min. einem Foto (von jedem der Freunde) relativ ausführlich was mir daran NICHT gefällt. (aber auch was mir daran gefällt)
Ich versuch das so konstruktiv wie möglich zu halten. Allerdings immer mit der Bitte versehen das nur als Denkanstoss zu sehen. Meine Sicht der Dinge muss nicht richtig (im Sinne von allgemeingültig,…) sein. Ausserdem bin ich selbst noch Anfänger.
Wer mal wissen will was ich so schreibe soll mich kontaktieren (QM/FM). Ich send ihm dann ein paar Links zu meinen letzten Anmerkungen. Ich will ldie jetzt nicht hier öffentlich verlinken weil nicht jeder es mag wenn seine Fotos so unkontrolliert und ohne Bezug zum Fotoinhalt verlinkt werden

-Ich erwarte im Gegenzug das der Freund, der hier mitmacht, mir ebenfalls diese Aufmerksamkeit zukommen lässt. Und hier ist es mir tatsächlich egal ob es ein Profi ist oder nicht. Hauptsache jemand schreibt mir eine ausführliche Anmerkung zu einem meiner neueren Bilder. Fortgeschrittene dürfen dann gerne tiefer in die „Kiste“ greifen was Themen wie Lichtaufbau, Bildaufbau, Farbkomposition etc. angeht. „Anfänger“ die sich das nicht zutrauen (dürfen das aber auch gerne) bitte ich mir dann wenigstens halbwegs versuchen zu schreiben was sie evt. anders gemacht hätten bzw. wie das Bild eigentlich auf sie wirkt.

-Wenn jemand eine Anmerkung von mir als „daneben“ ansieht, dann lösche ich diese dann ohne Rückfragen. Ich überdenke dann bei der Gelegenheit mein Anmerkungsverhalten. Sollten weiterhin Löschanfragen eintrudeln, behalte ich mir vor dieses Agreement hier mit dem besagten „Freund“ zu beenden.

-Stellt jemand unter einem Bild Rückfragen (z.B. Warum hast du das so gemacht? Was war deine Idee/Motivation die hinter dem Bild stand), versuch ich diese schnellstmöglich zu beantworten.

-Und das alles öffentlich unter den Bildern. Nicht als FM oder QM wovon andere Besucher der Bilder nichts haben.

-Nach 6 Monaten fliegen die Freunde wieder von der Liste. (oder auch nicht) und ich suche mir einen anderen Freundeskreis mit dem ich das dann mache. Ich will das nicht als „geschlossene Gruppe“ machen. Ich will niemanden benachteiligen oder ausgrenzen.

Evt. persönliche Treffen oder Telefonate nicht ausgeschlossen. Wäre sogar gar nicht mal so schlecht :-)

So, und jetzt ihr :-)
Wer unter den Bedienungen mitmachen will oder erst noch Infos benötigt wie ich mir das genauer vorstelle kann sich gerne bei mir melden. Entweder hier im Fred oder per QM/FM.
Ich vermute das sich mehr Leute melden werden als ich Plätze habe. Daher bitte nicht böse sein wenn gezwungen werde eine Auswahl zu treffen. Die Anzahl ist einfach er verfügbaren Zeit geschuldet. Nach „Anmeldedatum“ will ich es auch nicht machen, da nicht jeder hier permanent mitliest.

Evt. finden sich ja noch andere die eine ähnliche „temporäre Gruppe“ aufziehen wollen. Würde mich freuen wenn dadurch mehr bei dieser Sache mitmachen und zu "konstruktiven Anmerkungen" kommen.

Meine Hoffnung ist das alle beteiligten dadurch einen Lerneffekt erzielen und andere, zufällige Besucher, mal mit dieser Art von Anmerkungen in Kontakt kommen und das dann evt. mal selbst so praktizieren. Es muss ja nicht unbedingt immer "tolles Bild", "schönes Motiv" ,... geschrieben werden. Aber wenn man immer nur so was sieht, könnte man als fc Neuling meinen man darf nichts anderes schreiben :-)

Lg sören

Info:
Den Text gibt es auch im MT-Forum
http://www.fotocommunity.de/forum/read.php?f=69&i=249969&
t=249969

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Bernd Wilke, 12.08.2009 at 16:32h

Darf ich was zum Bild sagen? :)
Ich hätte es ja "11B" genannt.. *g
Vielleicht wäre ein kleiner Aufheller (reflektor oder Styropor) von vorne rechts hilfreich gewesen, die durch die Schatten in ihrem Gesicht entstandenen überbetonten Gesichtskonturen etwas abzumildern.
Hat ihre Kette die Schwerkraft überwunden? ;-) Sie hängt so schief nach rechts (vermutlich hält sie sie mit der Hand fest)
Das Lämpchen hinten links hätte aus gekonnt und weggestempelt. Der so entstandenen Gelbton des Lichtkegels harmoniert nicht so mit den Farben des Bildes (finde ich) .
lg Bernd

so etwa?



imagemanufaktur, 12.08.2009 at 16:36h

sieht reinmontiert aus, die Augen sind mir ebenfalls ein wenig zu Dunkel, da es sich um ein Portrait handeln soll, schärfer würde ich mir das Gesicht noch wünschen..
netten Gruß Udo



Norbert Schneider, 12.08.2009 at 18:12h

wow, interessantes Projekt. Bin ich mal gespannt :)


Cosmik Debris, 12.08.2009 at 19:40h

Deine Idee finde ich grundsätzlich gut. Mir gehen sowohl die Jubelperser als auch die Pöbeldeppen ziemlich auf den Nerv.

Zum Bild:
Es sieht wirklich sehr montiert aus. Zum einen ist die Lichtstimmung beider Aufnahmen sehr unterschiedlich. Beim Model ist der Lichtfluss von links oben schätze ich und die Wand ist eher flächig beleuchtet. Hier hättest du mit einer Tonwertkorrektur nachbessern sollen. Zum anderen sieht man links in den Haaren die Struktur der Wand. Am rechten Haaransatz vermute ich mal den Backgroundkarton. Im Gesamten wirken die Haare sehr "geschnitten". Die Freistellung ist also eher suboptimal. Wenn du vor grauem Karton geknippst hast, ist die Freistellung über die Kanäle ein Klacks.
Eine Tiefenwirkung ist auch nicht erkennbar. Die Schärfeverläufe von Model und Wand sind gleich. Hier könnte man mit dem Gaußschen Weichzeichner ein bisken Tiefe simulieren.

LG
CD



Zwei AnSichten, 13.08.2009 at 14:18h

Wenn ich darf, dann will ich auchmal :-)
zur Technik schreib ich mal nix, weil ich nicht soviel Ahnung hab und die dunklen Augen sind schon erwähnt

aber zum Motiv und der Lokation, bezw. der Stimmung . das verschmitzte Lächeln des Models passt für mich nicht zum Hintergrund, entweder mit dem Gesichtsausdruck ein heller freundlicher Hintergrund oder zu diesem Hintergrund ein melancholischer Gesichtsausdruck und das ganze vielleicht in S/W oder in sehr dunkler Tonung
lg Ingrid

und natürlich darf bei uns auch jeder kritisieren :-)



royal.flush, 14.08.2009 at 3:46h

die lampe stört mich persöhnlich . und die bea spuren an den harren links sieht man auch oder ? rechts unten die ecke die da fehlt .und sieht aus als ob der hintergrund kippt


DrMops, 15.08.2009 at 8:59h

Ich versuchs auch mal. Die Augen und der kippende Hintergrund sind mir auch aufgefallen, micht stört aber am meisten, dass sie dieses gemusterte Teil trägt, es harmoniert nicht mit dem Hintergrund, der ja auch irgendwie gemustert ist und was der Bernd zu er Kette sagte stimmt auch. Dadurch, dass man nicht sieht, was sie da macht, sieht es wirklich aus, als könnte die Kette schweben.
Lg Nicole



Sören Spieckermann, 15.08.2009 at 13:23h

Danke erstmal für alle Anmerkungen. Hat mir schon mal sehr viel gebracht. Hoffe ich kann euch auch so helfen.

Komme leider erst wieder nächste Woche dazu Anmerkungen zu schreiben. Sind doch recht zeitintensiv und ich muss noch ein TFP Shooting abschliessen.

lg sören



Reiner Helmrich, 19.08.2009 at 21:46h

Oh, ich bin spät dran. Ich hatte zwar Deine Idee bereits in dem Fred gelesen und mich dazu positiv geäußert, aber das Bild habe ich gerade erst entdeckt. Ich ordne mich selber mal als ambinionierten Hobbyknipser ein. Somit kannst Du meine kritik einordnen.

In der Reihenfolge wie es mir auffiel:

1) Ich vermisse die letzte schärfe bei dem Modell. Hier hätte ein Hochpassfilter mit weichem Licht und unscharf Maskieren die nötige Schärfe gebracht, denn das Foto ist ja von vorne bis hinten "scharf". Blende f/4.0 oder höher tippe ich.

2) Ist eine Ergänzung zu (1). Leider im Nachhinein nicht mehr zu ändern aber beim nächsten Mal. Kleinere Blende f/2.8 oder kleiner damit der Hintergrund mehr in Unschärfe kommt.

3) Die Lampe links im Bild wurde mit "Lichter Wiederherstellung" total platt gemacht. Dafür gäbe es zwei Lösungsansätze. a) komplett wegretuschieren und so tun als sei die Beleuchtung an der Wand indirekt, oder b) strahlen lassen. Zumindest ein bisschen.

4) Retusche an der Haut. Ok, ist nicht Jedermanns Sache, aber dezent angewendet, hätte es mir gefallen.

5) Das Portrait gefällt mir. Auch die Bildaufteilung. Die Lichtführung entspricht fast dem Ideal für Portraits wenn mann als Maßstab die alten Meister aus der Malerei heranzieht.

6) Die Farben finde ich sehr schön und sehr passend

7) Auch wenn das nicht dem Fotografen gilt, das Modell hat eine sympathische Ausstrahlung und diese hat der Fotograf auch gut rüber gebracht.

X) Ich denke, dass war in Deinem Sinne. Deutliche Worte in hoffentlich netten Sätzen. *grins*

Ich habe fertig.



VG Reiner



Stefan Pfaff, 3.09.2009 at 15:07h

Das ist so ein Bild nicht Fisch nicht Fleisch.
Vieles stimmt aber auch vieles stört.
Z.B. Augen zu dunkel, Haare fallen ungünstig (ins Dekoltee)
Ausschnitt ist viel zu groß näher ran wäre besser.
zu viele Elemente lenken ab, Zahl + Strahler
Scharfe Kanten beim Montieren.
Hoffe das hilft dir.
LG Stefan



Stefan Pfaff, 3.09.2009 at 15:09h

wenn ich nochmal schaue:
Top passt nicht zur Kette. Besser ein Top ohne Muster oder
die Kette kürzer oder weg oder was anderes an.
Jetzt ist aber schluß .-)



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 1.569 Clicks
  • 12 Comments
  • 2 times saved as favourite
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (55/87)next