This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Ruhe in Frieden by Martina Nicoleta Muntean

Ruhe in Frieden


by 

Post a new QuickMessage
7.06.2005 at 21:32h
, License: All pictures  by the senders.
Rumänien_vor dem Krankenhaus.

Ich hab lange überlegt, ob ich dieses Bild hochladen darf...Da man niemanden auf dem Bild erkennt und mich die Situation total geschockt hat, bin ich hin und hergerissen...

In Deutschland ist der Tod ziemlich tabuisiert. In Rumänien werden die Toten geehrt, man weint laut um sie, man verabschiedet sich von dem geliebten Menschen. Der Sarg bleibt geöffnet bis zum Schluss.Ich höre bei diesem Bild die Klagelieder der Angehörigen...die bis zu mir in den 6ten Stock des Krankenhauses hochgedrungen sind. Der Tod gehört zum Leben dazu. Er ist ein Teil von uns. Mit all seinem Schmerz und Leid...

Comments:





Simona Katzlinger, 7.06.2005 at 21:42h

das kann ich dir nur zustimmen, nicoleta.



Hauke L., 7.06.2005 at 21:55h

Die Aufnahme wirkt wie aus einem Film....
ich finde sie sehr gelungen!
LG Hauke



Qrt Laederach, 7.06.2005 at 22:48h

Mach mir auch so Gedanken...
bin von deinem Bild überhaupt nicht geschockt...
sehe ihn hier, diesen Mann, schön weiss gepolstert...
er ruht weich, sehr weich... :-)
es kommen mir so Bilder in den Sinn,
von Kriegen, von Katastrophen...
wo die Lastwagen kreuz und quer
achtlos mit "Leichen" beladen werden... :-(
Gut, dass du dieses Bild hochgeladen hast...
es gehört zum Leben...
wie bei mir das fast tägliche Setzen
und Drucken von Todesanzeigen...
was ich als eine der letzten Handlungen
für einen Verstorbenen, den ich meist nicht kenne,
eigentlich (ausser bei tragischen Fällen...)
noch ganz gerne mache...
lg qrt



Oliver Matthiensen, 7.06.2005 at 22:59h

Oliver hat es schon sehr gut beschrieben. Die Situation wird durch ihre Aufnahmeposition sehr entschärft und doch sind wir dabei. Ich weiss gar nicht ob ich in diesem Moment hätte fotografieren können. Vielleicht wären die Hemmungen, bei mir doch zu gross gewesen ? Sagt eigentlich schon wieder alles über den Umgang, den wir mit dem Tod pflegen aus.
Ich freue mich sehr das du uns diese Photo gezeigt hast. Und kann auch deine Zweifel verstehen, aber es war genau die richtige Entscheidung. Weil du das Photo auf eine Weise gemacht hast, die nichts von Sensationslüsterheit hat.
Das nenne ich Photographie !

Bye
Oliver



Willi Sonderhüsken, 7.06.2005 at 23:50h

Du hast etwas fotografiert, weil es dich berührt hat, und du zeigst es uns. Emotionen aus erster Hand, gut fotografiert, guter Text. Da ist nichts verwerfliches dran,das macht ein gutes Foto aus . Ich hätte es unter Emotionen veröffentlich,die hat es bei mir ausgelöst, und wenn ich dich richtig verstanden habe, bei dir auch.
So ist der Tod nunmal, auch der von wildfremden Leuten. Es ist diese....Entgültigkeit !
Das trifft jeden, da sind wir alle gleich.
Gruß Willi



Roman Petrzalka, 8.06.2005 at 22:26h

Sehr starke Aufnahme, schon alleine die Perspektive ist sehr emotionell, geschweige denn von dem Motiv. Finde es weniger schockierend, ein gewisser Abstand wird ja eingehalten-mir gefällt der Anschnitt von den verschiedenen Objekten sehr gut, obwohl ich denke das du das ja nicht wirklich so geplant hast, da du ja hin und hergerissen warst von dem Begräbnis und der abgelichteten Szene.
Klasse Doku !
LG,
Roman



Voting Center, 11.06.2005 at 17:09h

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 99 pro und 152 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste Mal ;-)


Oliver Matthiensen, 11.06.2005 at 17:09h

Eine Szene wie sie bei uns wohl nicht mehr möglich ist. Man kann die Fotografin verstehen, dass sie sich unsicher bei dieser Aufnahme war. Ist aber auf dem Foto nicht zu erkennen. Zwar aus einer grossen Distanz aufgenommen, aber doch zieht es einen in die Szene hinein. Für mich ein Foto, dass über das Gewöhnliche hinausgeht.


Olaf Lahr, 11.06.2005 at 17:09h

Mutig - starkes Photo! - PRO!


Hans-Wolfgang Hawerkamp, 11.06.2005 at 17:09h

pro!


Sven1 Scholz, 11.06.2005 at 17:09h

KONTRA
einfach geschmacklos



Rolf Bringezu, 11.06.2005 at 17:09h

contra


Heinrich Morsdorf, 11.06.2005 at 17:09h




Doris K, 11.06.2005 at 17:09h

wenn das foto ohne kommentar hochgeladen worden wäre, hätte ich einfach nur drübergeschaut, zur kenntnis genommen und weitergeklickt.
mit kommentar ist es ein anderes foto - jedenfalls empfinde ich es so: da hat sich jemand gedanken gemacht, darf ich, soll ich, kann ich, verbunden mit der überlegung, wie es bei uns ist, was unterscheidet diese szene vor dem fenster von unserem umgang mit dem tod. ich finde das in der kombination gelungen und gebe ein pro!
lg do



C@rl Wille, 11.06.2005 at 17:09h

Klasse Foto,
pro...



Holger Vorstheim, 11.06.2005 at 17:09h

pro


Heinz Schumacher, 11.06.2005 at 17:09h

Das Foto zeigt lediglich eine für uns ungewohnte Situation. Ob das schon alleine Galeriewürdigkeit beinhaltet soll jeder für sich selbst beantworten. Fotografisch gesehen ist es eher nur Durchschnitt.


Willi Sonderhüsken, 11.06.2005 at 17:09h

Auf jeden Fall ein PRO , mutiges Foto , klare Stellungnahme. Mit zig-tausend Euro teurer Ausrüstung
gute Fotos zu machen um in die Galerie zu kommen hat was von ``Einkaufen´´. Das ist Leben, das hat was!!



elvisfirewolf, 11.06.2005 at 17:09h

+++


Markus Merz, 11.06.2005 at 17:09h

Pro


Christian Hohage, 11.06.2005 at 17:09h




Kalle Eberle, 11.06.2005 at 17:09h

+


.michael H., 11.06.2005 at 17:09h

pro..... absolut.... !


Boris Baldinger, 11.06.2005 at 17:09h

mehr als pro!
das ist einfach fantastisch!



Herbert Rulf, 11.06.2005 at 17:09h

Pro, weil mutig und gut.
Verbrennung by Herbert Rulf
Verbrennung
by
15.3.02, 22:14
29 Comments



Hagen B........, 11.06.2005 at 17:09h

contra


Erik Schwarz, 11.06.2005 at 17:10h

prO


Ina ., 11.06.2005 at 17:10h

*


Michael Goesch, 11.06.2005 at 17:10h

Pro


MarcK ., 11.06.2005 at 17:10h

was soll daran geschmacklos sein??
pro



Peter Rottner, 11.06.2005 at 17:10h


- P R O -



Winnie Meyer, 11.06.2005 at 17:10h

PRO!

lG Winnie



Joe THE JO(e)Y, 11.06.2005 at 17:10h

Hi Nicoleta !

PRO - weil Du Dir echt Gedanken gemacht hast !

PRO - weil Du uns Deutschen etwas aus einer anderen Kultur bringst - BEI-bringst - erleben läßt !

DAS IST WERTVOLL !

Dazu sind meiner Meinung alle Menschen bestimmt die eine Kamera ihr Eigen nennen - und abdrücken können . . .

Joe



Florian Geldner, 11.06.2005 at 17:10h

contra für rahmen und schnitt/perspektive, obwohl ich weiß, dass du da sicher nicht lange zeit hattest.

hochladen ist okay.

gruß, Florian



Angelo Bischoff, 11.06.2005 at 17:10h

Mir sagen gerade der Schnitt und die Perspektive zu, so unterschiedlich sind eben Geschmäcker.

Pro



Reto Plüss, 11.06.2005 at 17:10h

Nicht wegen technischer Perfektion sondern wegen dem Inhalt und dessen Aussage. Pro


Dalli Klick, 11.06.2005 at 17:10h

gibt's das auch in scharf ?


Roswitha W, 11.06.2005 at 17:10h




Christof Abt, 11.06.2005 at 17:10h

Hochinteressantes Bild, aber starke technische Mängel im Schnitt.
Contra



Jan Bleil, 11.06.2005 at 17:10h

Pro


Dora B, 11.06.2005 at 17:10h

pro

weil das Foto zum Nachdenken und zur Diskussion anregt




Evelyn Mazanke, 11.06.2005 at 17:10h

Tsssssssssss, geschmacklos finde ich viele Akt-Fotos und was man sonst noch alles in der Aktkategorie findet und sieht. Hier stimmen Titel und Kommentar und es ist ein Foto aus dem Leben, es muß nicht immer alles schön sein!
Volles PROOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO



M. Banert, 11.06.2005 at 17:10h

ein klares pro.
ist eben kein 100 prozent durchgestyltes und bis zum ende perfektioniertes bild-das wäre bei bildern mit dokumentarischem charakter wie diesem hier aber auch sch--- ...
pro



Hobri, 11.06.2005 at 17:10h

pro


 

Doris K, 11.06.2005 at 21:51h

das finde ich ausgesprochen schade!


Hobri, 11.06.2005 at 21:54h

Da stimme ich Doris zu.



Oliver Matthiensen, 11.06.2005 at 22:24h

ich bin eigentlich eher positiv überrascht. ich dachte das photo würde viel mehr polarisieren und zu einigen wortgefechten führen. das ein bild für die galerie abgelehnt wird, ist ja nichts besonderes. trotzdem kann ich solche kommentare wie geschmacklos nicht verstehen.
und das photo bleibt meiner meinung nach eines der besten in der fc. und es gibt ne menge photos in der fc.

Bye
Oliver



Nicoleta ..., 12.06.2005 at 15:40h

Meine Lieben,
ich freu mich trotzdem...und vor allem hätte ich auch mit viel mehr Kritik gerechnet...Wie Oliver Schramm schon sagte, es waren fast 100 pro Stimmen...Das freut mich total!!
Es war spannend zu sehen, wie manche Menschen bei diesem Bild denken. Nachdem ich Eure Meinung jetzt dazu gehört hab, finde ich es gut, dass ich es hochgeladen hab...
Danke Dir Oliver M., dass Du den Mut hattest es vorzuschlagen...um dadurch mehr "Zuschauer" fürs Bild zu gewinnen.
Lieben Gruß



Latissimo , 14.11.2007 at 21:19h

ein sehr intensives bild...mir fällt so viel ein, es kommt so viel hoch aber ich kann es einfach nicht ausdrücken -.-"




 
Information about the photo
  • 1.612 Clicks
  • 56 Comments
  • 2 times saved as favourite
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (69/68)