This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Blick vom Steffl... by Peter pspct65

Blick vom Steffl...


by 

Post a new QuickMessage
22.03.2012 at 19:32h
, License: All pictures  by the senders.
... Blick über die Dächer Wiens vom Südturm ... aus der Türmerstube ... 343 Treppenstufen über Boden ...

Der Stephansdom (eigentlich: Domkirche St. Stephan zu Wien) am Wiener Stephansplatz (Bezirk Innere Stadt) ist seit 1365 Domkirche (Sitz eines Domkapitels), seit 1469/1479 Kathedrale (Bischofssitz) und seit 1723 Metropolitankirche des Erzbischofs von Wien. Der von Wienern mitunter auch kurz Steffl genannte römisch-katholische Dom gilt als Wahrzeichen Wiens und wird häufig auch als österreichisches Nationalheiligtum bezeichnet. Namensgeber ist der heilige Stephanus, der als erster christlicher Märtyrer gilt.

Das Bauwerk ist 107 Meter lang und 34 Meter breit. Der Dom ist eines der wichtigsten gotischen Bauwerke in Österreich. Teile des spätromanischen Vorgängerbaues von 1230/40 bis 1263 sind noch erhalten und bilden die Westfassade, flankiert von den beiden Heidentürmen, die etwa 65 Meter hoch sind. Insgesamt besitzt der Stephansdom vier Türme: Der höchste ist der Südturm mit 136,4 Meter, der Nordturm wurde nicht fertiggestellt und ist nur 68 Meter hoch. Im ehemaligen Österreich-Ungarn durfte keine Kirche höher als der Südturm des Stephansdoms erbaut werden. So wurde beispielsweise der Maria-Empfängnis-Dom in Linz um zwei Meter niedriger gebaut.

Der Südturm ist ein architektonisches Meisterwerk der damaligen Zeit; trotz seiner bemerkenswerten Höhe ist das Fundament weniger als 4 Meter tief. Im Südturm befinden sich insgesamt 13 Glocken, wovon 11 das Hauptgeläut des Stephansdoms bilden. Die Pummerin, die zweitgrößte freischwingend geläutete Kirchenglocke Europas, befindet sich im Nordturm unter einer Turmhaube aus der Renaissance-Zeit

Quelle: wikipedia

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Anne Rudolph, 22.03.2012 at 19:46h

Wien liegt uns zu Füßen. Ein Traumblick dafür hat sich die Anstrengung gelohnt
lg anne



. christine frick ., 22.03.2012 at 19:54h

Klasse Perspektive !
LG Chris



Alexandra.B., 22.03.2012 at 20:33h

Das muss ja ein irres Gefühl sein Wien mal von da oben zu sehen, ich finde den Stephansdom total beeindruckend, allein das Dach ist wunderschön gemacht, das ganze Bauwerkt ist wunderschön.....toll, dass du die Mühe in Kauf genommen hast und die Stufen erklommen hast!
glg Alex



Jürg Scherrer, 22.03.2012 at 22:18h

Tolle Aussicht! Ja, die Mühe hat sich gelohnt - gefällt mir sehr. VLG Jürg


Hans im Bild, 23.03.2012 at 19:12h

Klasse Bild! War auf dem Nordturm, bei der Pummerin:-) Ein Traum für Leute mit Höhenangst wie mich !! Habs überlebt und schöne Erinnerungen an die Ausblicke. Gruss Hans


Helga Rosenberger, 23.03.2012 at 19:55h

einfach nur "wow"
eine Herrliche Aufnahme, klasse Farben und super Perspektive Peter!
LG Helga



Lady Sunshine, 24.03.2012 at 22:00h

SPITZE !
lg Lady Sunshine



Barbara Herzog, 26.03.2012 at 9:55h

Was für ein Weitblick. Fantastisch.

LG Barbara



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 478 Clicks
  • 8 Comments
  • 0 times saved as favourite

  • NIKON D7000
  • EV
Tags
Link/Embed



previous (19/224)next