This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Trittbrettfahrer by Peter van Bohemen

Trittbrettfahrer


by 

Post a new QuickMessage
1.06.2011 at 22:24h
, License: All pictures  by the senders.
Mit diesem letzten Bild meiner schönen neuen Kamera möchte ich mich aus der FC verabschieden, schnief...

Was ist passiert?
Nachdem beim letzten Versuch mein neuer Funkfernauslöser geschrottet wurde, konnte ich mir im Krankenhaus neue Möglichkeiten des Fotografierens ausdenken - ich hatte ja Zeit. Natürlich musste da eine Situation her, die man nicht so einfach aus der Hüfte schießen kann. Was ist da naheliegender, als ein paar Mitzieher- Bilder eines fahrenden Güterzuges aus der Bodenperspektive. Quasi ein Mitzieher, der jedoch durch Mitfahren entsteht, hat schon seine besonderen Reize.

Noch schnell um die Ecke zum Fleischer und einen kräftigen Fleischhaken gekauft. Auf meine Frage nach der Belastbarkeit des Hakens, versicherte mir die Fleischfachverkäuferin, dass es schon zwei ausgewachsene Rindviecher sein müssten, um den zu verbiegen.

Zum Szenenaufbau:
Zuerst hab ich auf dem Bahndamm geschaut, wo die Lokomotive steht. Den Haken hab ich in das Trittbrett eines Waggons des dort stehenden Güterzuges gehängt und mich dann mit dem Hosengürtel am Rücken unter dem Trittbrett mit dem Kopf in Richtung Lokomotive angehangen. Das Trittbrett ist ja bekannlich der tiefste Punkt und somit konnte ich da einigermaßen bequem in Erdnähe hängen. Die Kamera hatte ich auch schon um den Hals und brauchte jetzt nur noch auf den Pfiff des Schaffners warten.

Nach 5 Stunden weckte mich die Pfeife, als sich der Zug nun endlich in Bewegung setzte. Leider fuhr der Zug sehr langsam und rückwärts los - so ein Mist. Glücklicher Weise ging das nur über eine kurze Strecke - wahrscheinlich bis zu einer Weiche und dann kehrte der Güterzug die Fahrtrichtung um.
War ich froh als es nun endlich auch etwas schneller wurde und die Scheibenräder neben mir so richtig ins Donnern kamen. Nachdem ich mit dem Gesicht voran die kilometerlangen Brennnessel- Rabatten hinter mir hatte, kam endlich mal ein Stück freie Sicht und ich drückte auf den Auslöser.


Leider riss genau in diesem Moment mein Gürtel. Die Kamera prallte zusammen mit meinem Kopf auf die Strecke und wir kullerten gemeinsam ein gehöriges Stück weit die Bahntrasse entlang. Der Gürtel war wohl durch die lange Hängezeit etwas überfordert. Die Kamera funktioniert nach diesem Einsatz auch nicht mehr so richtig. Das Objektiv konnte ich mit einer Menge zerbrochener Glasstücken an der Bahnstrecke wiederfinden. Der Auslöseknopf und das Spiegelgehäuse blieben allerdings spurlos verschwunden.

Das Bild hab ich von der CF- Karte ganz normal in den PC geladen.

Sobald die offenen Wunden an Kopf, Händen und Elbogen verheilt sind, werden die Schwellungen durch die Brennnessel im Gesicht auch verschwunden sein. Dann kann ich mich wieder unter Menschen trauen. Mal sehen mit welcher Kamera ich dann unterwegs sein werde - im Moment fehlt mir das nötige Kleingeld? - evtl. leiht mir ja jemand seine Canon - aber Vollformat sollte es schon sein / 'ne CF- Karte hab ich selber.

5D - Out of the Schrottbox ohne jegliche Bea - kann meine Finger noch nicht richtig bewegen

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





wittebuxe, 1.06.2011 at 22:33h

Schmerz beiseite: jetzt erzählst du uns doch einen Schwank, oder? Wenn nicht, kriegst du von mir die Tapferkeitsmedaille 1. Ordnung für "Verwundung im Dienst" an der FotoFront!!!


Mojito3110, 1.06.2011 at 22:36h

Geiles Bild und noch bessere Geschichte dazu!
Absolut top!



Harald der Fotoharry, 1.06.2011 at 22:38h

No Risk No Fun !
Für das Pic hat sich aber der Aufwand gelohnt. :-)
"Schönen Vatertag dann noch"
LG Harald



Hobbybilder, 1.06.2011 at 22:40h

Top Bild. Hoffentlich bald wieder mehr von dir und gute Besserung.

Viele Grüße
Der Hobbybilder



Heinz-C. W., 1.06.2011 at 22:46h

Das Foto ist genial, Respekt auch für den selbstlosen Einsatz. Gute Besserung, obwohl ich die Story nicht so ganz glauben / will.... VG. Heinz


Thomas J. Kiefer, 1.06.2011 at 22:48h

Geilo Mann, Kompliment!
....und .....gute Besserung!
LG Thomas



Impressionen, 1.06.2011 at 22:57h

Dynamik pur.
Ein sehr gelungenes Foto.
Klasse.

LG Roland



Giovanni Bonnerarte, 1.06.2011 at 22:57h

Klasse gemacht...


michael stein, 1.06.2011 at 23:12h

Absolut supere Idee und klasse umgesetzt.
Die Story scheint aber recht hanebüchen =o)
respektable Grüße - Micha



Stollberger-Bildermacher, 1.06.2011 at 23:26h

Ich hau mich weg..lach !
Man sollte dir den A... versohlen..hihihi !
Nein, was du da gemacht hast ist schon Irre !
Mit der Beschreibung hat es ein Platz in der Gallerie verdient ...au Backe !
lg Kai



Eric mit c, 2.06.2011 at 0:03h

Das Foto ist zwar Top... der Rest der Greschichte gefällt mir aber weniger gut. Das du dich bei der Aktion verletzt hast, ist schon schlimm genug - aber dann auch noch die Ausrüstung für ca. 2500-3000 im Nirvana - das tut mir direkt in der Seele weh!

Ich wünsche dir eine gute und baldige Genesung! Kameras kann man ersetzen - die Gesundheit nicht!

In diesem Sinne... halte die Ohren steif, Peter.

LG und alles Gute
Eric



Herr Bär, 2.06.2011 at 0:27h

Cooler Effekt


Foto- Vomue, 2.06.2011 at 7:31h

Ich denke mal dafür hat sich gelohnt...Du Bist ein Held...oder was macht man nicht alles um auf die Startseite zu kommen...
Großes Kino
Grüße Vomue



Heinz Trompetter, 2.06.2011 at 7:57h

Die Making-of-Story wollte ich Dir offengestanden erst gar nicht recht abnehmen, Peter. Die Zweifel verflogen erst, als gestern abend beim Warten an der Bahnschranke ein Waggon mit blinkend baumelndem Fleischhaken am Trittbrett vorbeiratterte.
Also sorry und ... Hut ab !



photomotics, 2.06.2011 at 9:00h

Ja ja, aber immer über die S-Bahn-Surfer schimpfen, wenn Sie Dir beim Lichtbogenknipsen an der Oberleitung im Bild waren. Das haben wir ja gerne.

Außerdem hättest Du Dir doch ein bisschen mehr Mühe beim vorheigen Schienenpolieren geben können. Die sind ja noch total verrostet. .

Na ja, ich hoffe dass das Essen im Krankenhaus wenigstens halbwegs schmeckt. :-))

LG Andree



Bastet, 2.06.2011 at 10:25h

:-))) Stark !!
Gruß Bastet



Mario Voigt, 2.06.2011 at 11:27h

@Alle, vor allem die Zweifler:
Habe Peter gerade im Krankenhaus besucht. Ich soll euch alle schön grüßen. Nehm ich jedenfalls an. So genau konnte man das zahnlose Genuschel nicht verstehen. Eigentlich wollte ich ihm meine 5D leihen aber er war noch nicht ganz so weit. War noch komplett in Mullbinden... weiß garnicht, wann ich ihn das letzte mal ohne gesehen habe... aber diesmal guckte noch das Winkelokular oben raus. Steckt immer noch in der Augenhöhle. Die OP steht noch an. Ich habe das Gefühl, ihm gefällt das um die Ecke gucken können und er zögert die Sache raus...

Peter, das war bis jetzt die beste Story... äh Aktion... ich hab mich schlapp gelacht!
Und das Bild ist richtig geil geworden. Sehr viel Sorgfallt auf Details wie die Unschärfe der Räder und dass die Bewegungsunschärfe mit zunehmender Entfernung abnimmt. Die Dynamic kommt absolut realistisch rüber. Man wird so mitgerissen, dass man dir jede Story abkauft. Siehe oben - manche haben nur ganz leichte Bedenken. -)))
Gruß Mario



Hell Mut, 2.06.2011 at 12:39h

Hallo Peter,
Du bist nicht nur ein hervorragender Fotograf inkl. Meister der EBV, sondern auch ein erstklassiger Autor.
Die Story mit allem Drum und Dran ist oskarverdächtig.
lg Hellmut



Martin Fuchs ., 2.06.2011 at 12:54h

was'n Foto - das hat sich gelohnt !
gute Besserung Peter -
ich werde Dich in mein Nachtgeebet einschliessen !
Martin



Oliver Ertl, 2.06.2011 at 13:16h

Ich bruns mir in den Hosen ;- ))))).

Geilstes Bild und noch geilererererererererererererer Titel /Beschreibung !!

LG!

Oliver



Franz Sußbauer, 2.06.2011 at 19:00h

erste Sahne!


uMWeltphoto | streetphotofish, 2.06.2011 at 23:31h

klasse gemacht! du bist ein bahndammterrorist!

lg Maik



Sitzwohl Bernhard, 3.06.2011 at 13:17h

Ich dachte zuerst du hast hier ausgiebig in Photoshop mit Tiefenunschärfefilter und Radialem Weichzeichner die Bewegung simuliert (das geht auch und ist sicherer) - aber so einen Stunt hätte ich nicht erwartet.

Das Bild ist genial,keine Frage- und die Gesundheit geht vor.

Daher auf diesem Weg gute Besserung!

Lg



P. Hoffmann (P.H.), 3.06.2011 at 19:47h

tja, was soll ich schreibe... du liest es ja sowieso nicht mehr...dabei wollte ich dir sagen, dass ich das Bild ziemlich rattenscharf finde, vor allem die partielle, dynamische Unschärfe macht es rasant im Kontrast zur rostigen Technik, aber wie gesagt....vergebliches Lob....

Peter H.



P. Hoffmann (P.H.), 3.06.2011 at 19:49h

ach ja, noch was vergessen - ich bin von der Zugmaschine ganz beeindruckt, was für eine Lock hängt da vor, die es schafft, das Ding mit angezogener Bremse so zu bewegen, da müssten doch eigentlich die Funkenfetzen fleigen....;-)

Peter H.



CanonMarc, 3.06.2011 at 21:46h

Einfach der Hammer!!! Mehr ist da nicht zu sagen:
G E N I A L !



Digipit27, 4.06.2011 at 0:16h

Der Zug muß sofort gestoppt werden, das Rad hinten rechts hat blockiert! Feine Arbeit, hast die Bewegungsunschärfe klasse eingearbeitet, aber das eine Rad hättest Du noch mitnehmen müssen. Ansonsten sieht das richtig gut aus.
LG Peter



Falko Sieker, 4.06.2011 at 20:43h

Sollte sich das wirklich so zugetragen haben, dann kann mir das Bahnpersonal nur Leid tun.
http://dejure.org/gesetze/StGB/315.html

Ich möchte Peter van Bohemen bitten das hier mal richtig zu stellen.

Gruß Falko



LICHTER und SCHATTEN, 5.06.2011 at 9:36h

Dazu kann ich nur sagen: - was macht man nicht alles für ein erstklassiges und ausgefallenes Foto wie dieses.
Etwas Schwund ist immer.Erst der erlebte Schmerz bekräftigt den eigenen risikoreichen Einsatz.Gefährlich wird's erst, wenn man den Schmerz öfters braucht.
mfG Norbert



Peter van Bohemen, 5.06.2011 at 10:16h

@ Falko: Bahnpersonal?? Was haben die Bediensteten der NE damit zu tun. Außerdem: nicht ein einziger Tatbestand des §315 StGB wurde hier erfüllt. Ich glaube nicht, dass die NE Wert auf Schadenersatz für die von mir angefressenen Brennnesseln hegt - zumal dessen wirtschaftlicher Wert schwer zu bestimmen sein wird :-)
LG Peter



Falko Sieker, 5.06.2011 at 10:28h

Sollte es dort wirklich zu Verletzungen gekommen sein, ist das Betreibspersonal verpflichtet einen ausführlichen Bericht zu schreiben.
Unnötiger Papierkram, der nicht sein müßte.

Gruß Falko



UK-Photo, 5.06.2011 at 12:38h

Aua!!!! Quetschpraller mit doppeltem Aufschrei!! Schmerzfrei gut das Ding!! LG


T.Fahlenbock, 5.06.2011 at 13:34h

man hat ja schon oft davon gehört...für ein tolles foto nehme ich schwierige situationen in kauf. aber bei sonem ding hört der spaß auf. ich finde du hast hier echt die grenze überschritten...für sowas habe ich absolut kein verständnis!!
wünsche dir trotzdem gute besserung!
lg tom



Ulemu, 5.06.2011 at 13:39h

Ein echt klasse Bild hast du da geschossen, fetten Respekt. Auch die HDR-Bearbeitung finde ich absolut gelungen.
Einziger Kritikpunkt ... die Geschichte hätte an einem 1.April besser gepaßt, hab mich aber auch so köstlich amüsiert.
Gruß, Uli



Christoph Prall, 5.06.2011 at 14:04h

Sehr cooles Bild aber du bist
auch irgendwie ein wenig Lebensmüde oder ?
ciao Chris



Sebastian Wollscheid, 5.06.2011 at 14:16h

Schöne Geschichte und schöne Bearbeitung.


morepix Photo, 5.06.2011 at 14:35h

*Daumen hoch*


Klacky, 5.06.2011 at 15:30h

Peter,
Dein Einsatz für uns und die ganze Welt muß doch mal so richtig gelobt werden. Diese ganzen Kritikaster, Memmen und Weicheier hier sollen doch mal die Schnüß halten. Wo kämen wir ohne risikofreudige Pioniere eigentlich hin? Das Rad wäre noch nicht einmal erfunden. Deine Blessuren stärken Dich nur für weitere Unterfangen im Dienste der FC und somit der ganzen Menschheit.
Ich stelle Dir für Deine Arbeit gerne meine Agfa Klack (Vollformat!) zu Verfügung, sofern nur mein Name in Deinen Werken erwähnt wird. Muß mich ja schließlich auch ein wenig in Deinem Ruhme sonnen, der bald und ganz bestimmt auf Dich niederprasseln wird.
Gruß,
Klacky



peter.stein., 5.06.2011 at 17:40h

absolut,gelungene aufnahme deine geschichte ist klasse,aber ob ich das alles glauben darf weiß ich noch nicht,
Gruß peter



Stephan Rose, 5.06.2011 at 18:25h

Naja. Das Bild ist schon super. Aber ob die Entstehungsgeschichte so stimmt lasse ich mal außen vor. und wenn doch dann sei froh das du noch lebst.
Lg Stephan



Daniel Borberg, 5.06.2011 at 19:21h

Was für eine eindrucksvolle Wirkung, total der Hammer.
Gut Licht aus Moers,
Daniel



Angie61, 5.06.2011 at 19:26h

DU bist ein MEISTER.
In der Fotographie, in der Bildbearbeitung und du würdest bestimmt auch einen guten Autor abgeben.
Ganz großes Kompliment an den großen Meister :-))
Liebe Grüße Angie



Mario Sib, 5.06.2011 at 19:46h

Das ist eine der besten Bearbeitungen, die ich je gesehen habe.

________________________##
_______________________####
______________________######
______________________######
_____________________#######
____________________########
____________________#######
___________________#######
__________________########
_________________########
_______________##########
_______________##########
______________############_____#######
_____________##########################
____________###########################
___________############################
__________#############################
_________#############################
_________###############################
___#####################################
########################################
########################################
######################################
#######################################
#######################################
#######################################
#####################################
######################################
#####################################
####################################
##################################
#########___________##########

und Du solltest Schriftsteller werden mit so einer wundervollen Geschichte.

Hut ab.

Gruß Mario



Norbert Kathöfer, 5.06.2011 at 20:53h

Das Bild ist der Hammer. Tolle Idee super umgesetzt.
Die Story dazu könnte ein Schwank von Mühlhausen sein.
Guß Norbert



Frank Fiedler, 5.06.2011 at 20:59h

Geiles Bild. Die Bremsen erzählen ihr ganz eigene Geschichten. ;o)
greet



IriKo, 5.06.2011 at 22:15h

Oje, Peter! Was ist nun schärfer - das Bild oder die Story? ;-) Ich kann mich nicht entscheiden, Dir ist beides einmalig gut gelungen!
Herzlichen gruß,
Irina



You-and-I, 6.06.2011 at 8:21h

Wow, so ein geniales Bild möchte ich auch mal machen!:-):-) :-):-) :-)
Das Bild, die Story und die Anmerkungen sind absolut genial und haben fünf Sterne verdient.
Gute Besserung und bitte noch mehr Bilder mit so spektakulären Ideen, aber bitte ohne Tote und Verletzte,
lg und einen guten Start in diese Woche,
elke



Peter van Bohemen, 6.06.2011 at 13:11h

@ T.Fahlenbock und Falko:
Tatsächlich hat mich die Bahnpolizei aufgespürt, als ich gerade dabei war meine Wunden zu lecken.
Es gab ein heftiges Feuergefecht mit den Beamten bevor ich mit einem geklauten Spaceshuttle entkommen konnte.
Ihr müsst Euch also keine Sorgen mehr machen.
Jetzt weiss ich nicht, wie ich das Spaceshuttle wieder loswerden soll, aber mit meinem Handy kann ich noch schnell einige Fotos von hinterm Mond machen und die dann dem einen oder anderen schicken, damit derjenige sich wie zu Hause fühlt :-)
Nix für Unjut - Euer Pedda



Justin Trance und die ausserirdische Weihnachtswaffel, 6.06.2011 at 13:15h

sach mir
wo das shuttle steht
ich entsorge es fuer dich
und so quasi en passant
erledige ich noch die sache
mit den bahnpolizisten
llpvb
justin
der raecher der enterbten
und aller trittbrettfahrer



Falko Sieker, 6.06.2011 at 17:40h

@Peter van Bohemen :Dann bin ich ja beruhigt! Jetzt hats Du aber den CIA an der Backe für das geklaute Shuttle.

LG Falko



nachtfoto, 6.06.2011 at 18:39h

Mutig von Dir während der Fahrt zu knipsen, das würde ich mich nie trauen, aber so vom Bild her...ich denke doch ein Tuck besser als meine...
Grüße Nachtfoto



Andrea V, 6.06.2011 at 19:11h

Ach Gott, was für eine Geschichte!!
Sag mal? heißt du in Wirklichkeit Peter Grimm?? ;-)
Egal wie es zustande kam dieses Bild ist eine Attraktion!!
LG Andrea



Voting-Center, 6.06.2011 at 20:13h

Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 264 pro und 356 contra Stimmen abgelehnt.


 

tobias.kaiser, 6.06.2011 at 20:31h

genau so werde ich es jetzt auch machen :) echt coole aufnahme aber sind die bremsklötze nicht angezogen oder irre ich mich da :) aber echt cool gemacht
gruß tobi



Peter van Bohemen, 6.06.2011 at 20:34h

Hallo Alle,
vielen Dank für den Votingvorschlag (von wem war der eigentlich?) und großen Dank an die vielen Voter.
Viele Grüße,
Peter



Jennifer Manzke, 7.06.2011 at 9:14h

Du bist doch Wahnsinnig ! Ok das Bild ist gut zugegeben ! Aber ist es den Einsatz wirklich wert... es hätte schlimmeres passieren können ! Eigentlich könnt ich mich da jetzt reinsteigern , ich hab einen lieben Menschen unter solchen Rädern verloren ! Finde du gehst zu weit ! Auf das Bild gehe ich jetz gar nicht näher ein ! Vielleicht fotografierst du das nächste mal wenn du vom Turm springst ist doch ne Idee oder , bekommst auch bestimmt ein Sternchen für !
Jen



rudi-cologne, 7.06.2011 at 9:27h

Hammergeiles Foto !!!
Aber auch ein hoher Preis dafür sein Leben aufs Spiel zu setzen.
Ich weis nicht wirklich ob ich staunen oder den Kopf schütteln soll.
Ganz gleich... das Foto ist Klasse.
Gute Besserung !!!!



Mario Voigt, 7.06.2011 at 15:24h

Leute, Gutgläubigkeit mag ja auf ein reines Herz hindeuten aber der ein oder andere sollte dann doch mal etwas an einer gesunden Skepsis arbeiten.
Wenn ich hier so einige Kommentare lese, verstehe ich so langsam, wieso Politiker in diesem Land einfach jeden Scheiß erzählen können, auch wenn es noch tausendmal abwegiger ist als Peters Story oben.
Leute, das würde ich nicht mal glauben, wenn mir das Evel Knievel persönlich erzählen würde.
Gruß Mario



Klacky, 7.06.2011 at 16:09h

Mario,
ich finde Deine Zeilen - ohne den kleinsten Gegenbeweis - schon arg vermessen. Den Bildautor so einfach der Lüge zu bezichtigen, das halte ich für unfair. Wer das Leben in all seiner Härte kennt, kann das, was Peter geschrieben hat, schon durchaus nachvollziehen.
Aber so was von!
:-)



Peter van Bohemen, 7.06.2011 at 16:22h

Ich krich gleich Flecken vom Lachen - Ihr seit ja besser mit den Kommentaren als meine bescheidene Story hergibt.
@ Jennifer: Das mit dem Turm habe ich schon im Auge - mir fehlt nur noch eine Kleinigkeit, dann kann es losgehen. Meinen ersten Versuch kannst Du hier nachlesen:
Entspiegelung im Turm by Peter van Bohemen
Entspiegelung im Turm
by
20.12.10, 22:58
14 Comments

@ tobias.kaiser: nee die Bremsklötze sind nicht angezogen, Du irrst also nicht.
@ Justin: danke für das Angebot - nehme ich gerne an! Das Fluchtshuttle steht bei mir um die Ecke.

LG Peter



Mario Voigt, 7.06.2011 at 17:16h

Lucky, du hast Recht! Meine Äußerungen beruhen lediglich auf Hörensagen* und sollten ebenfalls einer strengen Prüfung unterzogen werden, der ich mich selbstverständlich in allen Konsequenzen stellen werde.
Ich übernehme die volle Verantwortung, betone aber ausrdücklich, dass ich nicht vorsätzlich getäuscht habe und ein Rücktritt nicht in Frage kommt.
(* und Sehenfühlen auch noch - von Riechen will ich garnicht erst reden.)



Klacky, 7.06.2011 at 17:49h

Mario,
ich werde mal erst eruieren lassen, ob Du dem Kabinett oder dem EU-Parlament angehörst. Sollte dem so sein, werde ich mal erst Deinen Doktorvater konsultieren und alles prüfen lassen.
Dann kannste aber was erleben!
Die schwerste Stunde Deines Lebens.
Denk ich mal so.
Muß ja mal gesacht werden.



Peter van Bohemen, 7.06.2011 at 21:51h

@ Klacky (Klucky klingt irgendwie komisch): wo Du gerade die EU erwähnst, da kommt mir so eine Idee mit den Atomkraftwerken die alle stillgelegt sind - das werden doch demnächst die absoluten Topmotive. Da werd ich mir gleich bei Mario eine exklusive Genehmigung holen. Sein lieber Herr Doktorvater ist leider schon etwas zu dement um diese wichtige Angelegenheit im Sinne der FC zu entscheiden.
LG Peter



Mario Voigt, 8.06.2011 at 0:03h

"Sein lieber Herr Doktorvater ist leider schon etwas zu dement um diese wichtige Angelegenheit im Sinne der FC zu entscheiden."
Was mir bei meiner Promotion sehr zu Passe kam!



Mario Voigt, 8.06.2011 at 0:09h

@Peter und Tobias: splitternackte Bremsklötze! Geil!


Lutz Leo Berger, 9.06.2011 at 18:27h

Also lieber Peter, nun lies mal was der Lutz so schreibt...
Das Bild werde ich mich hüten zu kommentieren, denn das ist so wahnsinnsgeil und perspektivisch genial!
Der Begleittext ist sehr amüsant und mehr als nur ein Schmunzeln
[;-))] hat er mir entlockt, ohne mich dazu nötigen zu müssen...
Bei einem Güterzug wie diesem wirst du wohl lange warten müssen, bis der Schaffner pfeift.
Scheinbar hattest du großes Glück, denn was dich da nach deinem kurzen Konzentrationsschläfchen weckte, war der scharfe Pfiff des Rangierleiters und eine damit verbundene Anweisung an den Lokführer, zurückzudrücken!
Bei einer vorgeschriebenen Rangiergeschwindigkeit von Hg max 25 km/h kannst du also wirklich von Glück reden, als du dich im freien Fall befandest...
Beim nächsten Versuch dieser Art besorge dir bitte nicht nur einen massiven Fleischerhaken für deine Leibeslast sondern beim Sattler auch ordentliches Zaumzeug. Dann passiert so ein Malheur nicht gleich wieder!
Die geschrottete Kamera ist zu ersetzen, das Meisterwerk ist gerettet - es koste was es wolle!!!
VG Lutz



Karl Ludwig Eriksson, 9.06.2011 at 21:33h

Bin begeistert ;) , super Aufnahme!!

Die Geschichte dazu werde ich meinen Freunden zeigen ;)
Werde mir das Bild (und die Geschichte ) noch öfter ansehen :)
Super Einsatz .

MfG Kalle



v2, 10.06.2011 at 14:24h

RESPEKT
für diese arbeit+ einsatz
gruss
hebby



Klicker, 18.06.2011 at 16:31h

Leider hast Du nicht verraten, wie man eine 9m hohe Laterne in gleicher Geschwindigkeit neben dem Zug her bewegt.
Es ist auf dem BILD, also ist es wahr! Aber Scherz beiseite. Das vordere Rad ist eine Katastrophe. Einfaches Maskieren und radialer Weichzeichner reichen hier nicht aus. Da ist keine Radkontur mehr und das Ganze sieht aus wie Wackelpudding.



F R A N K, 28.06.2011 at 8:58h

weiss gar nicht was ich besser finde...das Bild oder die Story ;-)


PHandke, 28.06.2011 at 14:41h

*muahahaha* kilometerlangen Brennnessel- Rabatten ....wie geil...... du armer, du tust auch alles um uns bei Laune zu halten, schön das du uns an deinen Abenteuern so detailiert teilhaben lässt :D


jan.liertzer, 13.12.2011 at 22:03h

Jede Story braucht einen, der sie glaubt.
Für einen fahrenden Zug ist die Dynamik auf der Lauffläche des Radreifens aber total falsch.

Ergo: Nette Photoshopspielerei (oder sonstwas auch immer)...



Stefan.O, 5.03.2012 at 13:47h

Perfekt. Hätte gerne gesehen wie du dieses Foto geschossen hast.


Ralf Büscher, 4.06.2012 at 19:20h

Absolut Klasse

Ralf



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (48/61)next