This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Abstellgleis by Michaela Rau

Abstellgleis


by 

Post a new QuickMessage
5.05.2011 at 18:53h
, License: All pictures  by the senders.
Dampflok im Einsenbahnmuseum Bochum Dahlhausen.

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Dominik Pfeffer, 6.05.2011 at 10:20h

Interessante HDR-Bearbeitung.


Voting-Center, 25.06.2011 at 15:35h

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 69 pro und 608 contra Stimmen abgelehnt.


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:35h

Dann versüße ich den Dauernörglern mal den Feiertag.
SV eines fast Neulings in Farbe. Dann auch noch HDR. Zu sehr gemappt, kein Schnitt, kein Aufbau, kein nacktes Model und auch nicht würdig, in die Galerie einzuziehen. Wenn ihr genau hinschaut, erkennt ihr auch die Libelle und den Eisvogel am Schuppenende. Den Rahmen und das bildfüllende Logo habe ich leider vergessen. Aber bei eurer Phantasie ist das sicher kein Problem, es sich vorzustellen. Dann gebt mal alles und von Herrn v Dampf erwarte ich mindestens ein orgiastisches ~COOONTRA~



Der Könich, 25.06.2011 at 15:35h

:O)


Stefan Negelmann, 25.06.2011 at 15:35h

hier ist die HDR-Technik doch wirklich einmal sehr zurückhaltend eingesetzt worden.


Micha N aus F, 25.06.2011 at 15:35h

Was soll man noch schreiben?
Die Bildautorin hat schon alles geschrieben, ausser was an jetzt gegen das Brennen in den Augen machen kann.



Detlef-K, 25.06.2011 at 15:35h

pixelgematsche contra!


Martin Kober, 25.06.2011 at 15:35h

;-)


N-I-C, 25.06.2011 at 15:35h

-


H.de Balzac, 25.06.2011 at 15:35h

c


Hotzenwäldler, 25.06.2011 at 15:35h

-


Rol Turco, 25.06.2011 at 15:35h

-


Gerhard Hucke, 25.06.2011 at 15:35h





northsea, 25.06.2011 at 15:35h

Was ist denn für ein Feiertag???
Bei uns feiert keiner und das Bild
passt dazu.



miraculix.xx, 25.06.2011 at 15:35h

Orgiastische Bacchanalien im HDR-Rausch zum Fronleichnamsfest. Boah ey! :-)))
c



Linienflüsterer, 25.06.2011 at 15:35h

perfekte Selbsteinschätzung
kein Motiv, kein Schnitt, kein Aufbau



marie-antoinettesgiraffenhals, 25.06.2011 at 15:35h

du hast weitaus bessere, weniger aufdringliche bilder in deinem portfolio.

-



Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:35h

@H.de Balzac,
ich bitte den Tippfehler höflichst zu verzeihen. Wurde behoben. Wenn weiterhin unbekannt, tut es mir sehr leid ;))
Zum besseren Verständnis: H.de Balzac war das Wort orgeastisch nicht bekannt, er befand das Bild aber für orgeastisch.

@Unbekannter N°1,
manchmal soll es helfen, den Balken aus seinem Auge zu entfernen.

@Linienflüsterer,
sag ich doch. Schön dass du es genau so siehst. Das ist ja noch mehr wert, als ein PRO aus berufenem Munde.



Wolfram Pesla, 25.06.2011 at 15:35h

+++


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:35h

@marie-antoinettesgiraffenhals,
vielen Dank. Aber von dem, was ich oben gepostet habe, meine ich auch jedes einzelne Wort so. Sollen sie doch das Bild verbal zerpflücken. Es gibt wirklich bessere, aber die Kleinen haben ihren Spaß :)



MICHAEL stüben, 25.06.2011 at 15:35h

schade so wenig farbe im spiel


Gerhard Haaken, 25.06.2011 at 15:35h

Michaela, warum tust Du dir das an ?
C



wilfried tiegs, 25.06.2011 at 15:35h

PRO


Lichterzähler, 25.06.2011 at 15:35h

eigentlich schade, dass man die fc und das pfhoting so ernst nehmen kann, dass man keinen spaß mehr daran hat und solche vorschläge macht.
ansonsten wie frau giraffenhals.



Piet K., 25.06.2011 at 15:35h

Kontra


Iris Peters, 25.06.2011 at 15:35h

Du hast den Ton im Voting gnadenlos erfasst und vorgeführt *beifallbekund*. Darf ich noch einen draufsetzen? Mir gefällt der Rahmen nicht :-))).


Fritz Eichmann, 25.06.2011 at 15:35h

pro


Bernd Schmidt2, 25.06.2011 at 15:35h

CONTRA


Rafael Scheidle, 25.06.2011 at 15:35h

Also, Michaela, was Du schreibst ist mir sympathischer als Dein Foto.
Contra.



Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:35h

@ Gerhard Haaken
Weil mir - und auch etlichen anderen-das Verhalten einiger Leute hier ganz tierisch auf den Keks geht.

@ Lichterzähler
Leider kann man das hier nicht mehr so ganz ernst nehmen. Deshalb auch der ironische SV. Und ob du es jetzt glaubst oder nicht, ich amüsiere mich gerade köstlich. Ist doch nett, wenn man jemanden mal den Spiegel vorhalten kann.



FSC, 25.06.2011 at 15:35h

Brechreiz - c


melkart (pepe jaime), 25.06.2011 at 15:35h

pro


JOJO-D40, 25.06.2011 at 15:35h

Was heist hier nicht mehr ernst nehmen ???
Recht hat die Frau ,scharfe ausgeglichene Bilder und Bilder die Freihand ohne zu bearbeiten werden hier gnadenlos runter gemacht !
Hier habe ich schon Bilder gesehen ,die 30x schlechter waren aber die haben es mit pauken und trompeten in die Galerie eingezogen sind !!!
PRO



Ralph.S., 25.06.2011 at 15:35h

Motivations- und Selbsteinschätzungspro ;-)
Und mit H.de Balzac kann man nicht diskutieren, der neigt dazu schnell den Schwanz einzuziehen, indem er seine Anmerkungen wieder löscht.
`ne Wucht ist das Bild wirklich nicht, aber schön bunt *grins*



H.de Balzac, 25.06.2011 at 15:35h

@Canon-e
da hast du Recht, ich hatte festgestellt, dass ich auf dein
Niveau herabgleite, deshalb habe ich den Text gelöscht.
Ist wie im richtigen Leben, aber ist es nicht schön, wenn man noch etwas zum Einziehen hat?
@Michaela Rau
Ich denke, mit dieser Aktion hast du die, wie nanntest du sie noch, ach ja, voting Mafia, sehr beeindruckt.



Ralph.S., 25.06.2011 at 15:35h

Ich wusste doch dass sich der Herr mit der Meise als Profilbild nochmal meldet.H.de.Balzac: Ich glaube über Niveau brauchst du mir nichts erzählen.
Solltest du dich mal auf Meinem bewegen, dann wäre es für dich ja ein echter Gewinn ;-)
Zitat du:" aber ist es nicht schön, wenn man noch etwas zum Einziehen hat?"
Niveau, ja?

vg



Natureworld, 25.06.2011 at 15:35h

Wo isn der Mietast???
ich finde ihn einfach nicht
ich lach mich aber grad schlapp
danke Michaela ;-)



H.de Balzac, 25.06.2011 at 15:35h

@@Canon-e
übrigens "Meinem" schreibt man klein, in der Grundschule nennt man es
"Besitz anzeigendes Fürwort".
und es heißt " braucht du mir nichts z u erzählen.
Soviel zum Niveau.
Und jetzt wäre es nett, wenn du mich nicht mehr weiter belästigst, oder bist du ein Stalker?
Keiner spricht dich an, aber immer blökst du auf fremden Seiten dazwischen.



Sabine Rogner, 25.06.2011 at 15:35h

:-)


Ralph.S., 25.06.2011 at 15:35h

H.de.Balzac: ein @ hätte auch gereicht.
Reitest du wieder auf der Rechtschreibung rum weil dir nix besseres einfällt? :-)
Und ich denke ich habe das gleiche Recht mich zu äußern wie du.
Und als Stalker würde ich mich auf deiner Seite rumtreiben, was es aber nicht wert ist.
Danke für´s Lesen:-)



Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:35h

@Natureworld
Aber gerne doch. Lachen ist ja sooo gesund ;))



-Z-W-I-E-L-I-C-H-T-, 25.06.2011 at 15:35h

ccc


Bielefelder Bilder-Freak, 25.06.2011 at 15:35h

Wenn wenigstens der Horizont gerade wäre ...




PAB, 25.06.2011 at 15:35h

Danke Canon-e :-)
Michaela...der H.Dampf vergisst dich schon nicht...der pennt doch vorm Rechner von morgens bis abends lG



Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:35h

@Peter alias Bernd
Und wenn doch? Dann war das alles vergebens ;((



Daniel Mercier, 25.06.2011 at 15:35h

+


Christoph Eggers, 25.06.2011 at 15:35h

Langeweile?


H. Sophia Daske, 25.06.2011 at 15:35h

zum Glück muss man nicht auf jeden dämlichen Zug aufspringen..
c o n t r a



MarkusZ, 25.06.2011 at 15:35h

contreau.


don ricchilino, 25.06.2011 at 15:35h

-


seraph001, 25.06.2011 at 15:35h

ich vermisse das Teil rechts oben, da wo der Dampf
rauskommen soll :-)

hübsche Farben, interessante Diskussion

ein PRO

------------

hier gibts echt 'ne Voting-Mafia? kann mir das jemand
mal erklären?



Li.Li, 25.06.2011 at 15:35h

ich suche noch den versprochenen eisvogel. solange gibt es ein entschlossenes -e-


Der Jürgen, 25.06.2011 at 15:35h

tja, auch wenn es ein spass ist, es ist einach

shyce.



Zwei AnSichten, 25.06.2011 at 15:35h

-


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:35h

@ªmR
Der ist direkt hinter der Libelle...;)



Li.Li, 25.06.2011 at 15:35h

und die ist direkt hinter der lok?


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:35h

Ja, schau mal genau hin



AE., 25.06.2011 at 15:35h

Pro gegen die Contramafia!
Schönes Foto!
Pro!



A . Frese, 25.06.2011 at 15:35h

:-)
-



roland gruss, 25.06.2011 at 15:35h

PRO


polarize-just.for.fun, 25.06.2011 at 15:35h

c



Martin BS, 25.06.2011 at 15:36h

schoen bunt....

c.o.n.t.r.a.



Peter Gugerell, 25.06.2011 at 15:36h

c


manfredowitsch, 25.06.2011 at 15:36h

Ja, es ist schon scheiße, wenn Feiertag ist und Frau sitzt gefrustet allein zu Haus. Da kommen denn solche Aktionen bei raus ;)


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:36h

Wenn du es sagst, wird es schon stimmen *gg


Lukas.M, 25.06.2011 at 15:36h

contra


Klacky, 25.06.2011 at 15:36h

Das stimmt, Lachen ist gesund.


Andreas Schaarschmidt, 25.06.2011 at 15:36h

schade um den vorschlag
ich versteh diesen humor nicht

-



Fotolöwe, 25.06.2011 at 15:36h

:-)))


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:36h

@monster-photoart
Es hat auch nichts mit Humor zu tun, wenn Leute die das Voting ernst nehmen, hier z.T.sehr gute Bilder einstellen und dann von den selbsternannten Fotogöttern verbal attakiert werden. Wenn die so nicht merken, dass ihr Verhalten einfach nur unverschämt ist, muß man ihnen eben mal mit der Pfanne auf die Birne hauen. Wird vermutlich nichts bringen,da sie die Ironie dieser Aktion nicht einmal verstehen, aber das war mir der Vorschlag wert.



Bär Tig, 25.06.2011 at 15:36h

voting mafia, selbsternannte fotogötter ... und die amerikaner waren gar nicht auf dem mond und elvis lebt noch und das bermuda dreieck hat meinen hund verschlungen ... sonst noch irgendwelche wilden verschwörungstheorien auf lager?!
schon mal daran gedacht, dass nicht die offenen voter mit ihren attacken hier das ergebnis bestimmen, sondern die 90%, die das im verborgenen tun? und wenn dann ein bild das man für besonders hält von dieser schweigenden aber klickenden mehrheit verworfen wird - so funktioniert das hier eben. heul doch ... aber das tust du ja gerade.



..findus., 25.06.2011 at 15:36h

@northsea-es war Fronleichnam gestern.

was so einiges erklärt.
c



Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:36h

@BärTig
Du checkst es auch nicht. Das mit den 90 % ist richtig. Es ist auch völlig ok, wenn du bei einem Bild contra votest und es vielleicht auch noch vernünftig begründest. Es geht um den Ton, den hier gewisse Leute anderen gegenüber an dan Tag legen. Hinter jedem Bild steht hier ein Mensch. Und man kann verdammt nochmal vernünftig miteinander umgehen. Sind doch hier alles ach so kluge und gebildete Menschen.Die nur leider noch nichts von Respekt und Anstand gehört haben. Mit deinem Hund das tut mir unendlich leid. Hättest ihn besser angeleint, dann könnten wir jetzt vielleicht hier noch schöne Bilder von ihm bewundern ;(
Wenn ich mal deinen Profiltext zitieren darf. Dort kann man folgendes lesen:"Über Anmerkungen - positive wie negative (wenn sie sachlich und freundlich sind) - freue ich mich.
Denn dazu machen wir hier ja alle mit, oder?!"
Du willst also dasselbe wie ich. Warum postest du dann den Quatsch da oben?
Jeder zieht sich den Schuh, der ihm passt...



Fotolöwe, 25.06.2011 at 15:36h

@ Bär Tig

Aha es sind also die Menschen, die anonym
abstimmen die Übeltäter..
Aha.
Und deswegen haben also die frustrierten
Fotopäpste das Recht zu beleidigen und zu
verhöhnen?
Weil ihre großen Kunstwerke einfach nicht in
die Galerie gewählt werden???
Ich habe ein sehr gutes Gedächtnis und sehe
diese User hier immer wieder mit ihren
Bildern abblitzen.
Und deswegen gehen sie auf andere Menschen
los.



Ralf1957, 25.06.2011 at 15:36h

pro für die aktion


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:36h

@Ralf1957
Vielen Dank für dein Verstehen, Ralf ;))



Juergen Hartmann, 25.06.2011 at 15:36h

ich geh jetzt mal übel tun ;)


Matthias von Schramm, 25.06.2011 at 15:36h

toll, da will eine mal witzig sein. glückwunsch. c


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:36h

@Matthias von Schramm
Sicher nicht. Dafür ist das Anpöbeln und verhöhnen von anderen Menschen ein zu ernstes Thema.



Matthias von Schramm, 25.06.2011 at 15:36h

naja zumindest zieht diese aktion das richtige umfeld mit dem suboptimalen benehmen ja an. zumindest gibts dann lange kommentare. auch was wert. ;) die palette an beschimpfungen die der herr grumann so von sich gibt, lässt dann ja auch fast nichts mehr zu wünschen übrig.


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:36h

@Matthias von Schramm
Jetzt muß ich mal für Herrn Grumann in die Bresche springen. Es ist richtig, dass er auch rumpöbelt. Aber an der richtigen Stelle. Er pöbelt gegen die Pöbler. Ansonsten habe ich von ihm noch keine verhöhnenden Anmerkungen gegen "normale" Votingteilnehmer gelesen. Korrigier mich bitte, wenn ich da so falsch liege. Danke.



Heinz Holtrup, 25.06.2011 at 15:36h

Hier haben so einige wohl einen sehr deformierten Charakter.
Geht es hier um ein Foto, oder worum geht es hier?




H. Sophia Daske, 25.06.2011 at 15:36h

Es geht hier darum, dass sich eine Michaela Rau etwas wichtig tun möchte... Mehr steckt da nicht hinter..
Punkt.



Stangl-Tours, 25.06.2011 at 15:36h

PRO für die tolle Aktion von dir Michaela!
Ich sehe es ganz genauso wie du, dass hier oft nicht mit dem nötigem Respekt umgegangen wird!




Dirk M. Hoffmann, 25.06.2011 at 15:36h

Respekt ist ein Wort, das die selbsternannten Fotogötter hier nicht kennen. Sehr lustig finde ich es immer, mir die Bilder dieser Personen dann mal anzuschauen und festzustellen, dass meistens außer unscharfen, schwarzweißen Möchtegernaktaufnahmen nichts dabei ist.

Wahrscheinlich werden sie Dir jetzt mit Kameraentzug drohen :-))))

Ich finde nicht nur die Aktion absolut gelungen, mir gefällt auch das Bild.

Aus diesen Gründen ein fettes PRRRROOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO!!!!!!!

Gruß
Dirk



Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:36h

@H.Sophia Daske
Genau, du hast es erfaßt. Davon hab ich ja auch so ungemein viel. Boah, so viel Profilbesucher, da kann ich mir jetzt auch ein Eis dafür kaufen. So ein Schwachsinn.
Wir sind doch hier in einer "Gemeinschaft", in der alle ein und dasselbe Hobby haben. Das nicht alle alle Bilder gleich toll finden ist da auch normal und konstruktive Kritik völlig ok. Und dann gibt es hier eine handvoll Experten, die sich das Recht herausnehmen, die Bilder und auch die dazugehörigen Menschen in den Dreck zu ziehen! Wer will sich jetzt hier wichtig machen???
Ich? Weil ich es wage, mich öffentlich gegen diese Gestalten aufzulehnen? Gut, wenn du das so siehst, dann nehme ich mich in dem Fall gerne EXTREM WICHTIG!!! Und hoffe, dass andere es mir vielleicht gleichtun. Denn nur so kann man denen zeigen, wie UNWICHTIG sie sind. Punkt.



Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:36h

@ JustAIDA
@Dirk M.Hoffmann
Hallo ihr zwei und vielen Dank für die Unterstützung.
Kameraentzug? Cool, den Beleidigungen folgen Drohungen. Passen würde es ;)))



H. Sophia Daske, 25.06.2011 at 15:36h

Michaela Rau..
Was du Hobby nennst, kann man auf verschiedene Art und Weise betreiben.

Das ist wie beim Briefmarkensammeln Der eine sammelt die schönsten bunten Marken, die er von der eingehenden Post abreißt und in eine noch buntere Schachtel tut und nennt sein Hobby Briefmarkensammler
Der andere kennt sich mit Briefmarkenkatalogen und Sammlerwerten aus und woran man besondere Marken erkennt.. und wie man da prüfen kann und wie man mit den Marken umgeht Er kennt was von Vordruckalben und kennt Serien und Sperrwertmarken..

Letztere würden nach FC-Manier von den Ersteren ziemlich gehässig als Besserwisser und Briefmarkengötter verteufelt.. Schön blöd, wenn man z.B. eine kleine unscheinbare Maurizius als wertvoll ansieht

Die, die sich gut auskennen mit der komplexen Philatelie versuchen eine ganze Zeit lang von ihrem Wissen abzugeben und werden dafür weiter für arrogant und besserwisserisch gehalten..
Irgendwann schlägt die Geduld in Zynismus um Und genau jetzt fängt die große Heulerei der Schächtelchensammler an. Jetzt beginnt der große Feldzug gegen die, die ihre ausgefressenen bunten großen Marken, die zwar nicht so wertvoll sind.. aber hübsch eben nicht zu würdigen wissen..
Jetzt entstehen in den Köpfen die Neider, die Hasser.. und bei einem aktuellen Galeriebild gar die Faschisten

Man kann mit einem Hobby eben sehr verschieden umgehen oberflächlich oder intensiv in die Materie einsteigen und sich damit auseinandersetzen

Ich kann jeden verstehen, der keine Begründung mehr schreibt (das kam früher oft vor) sondern das ganze unter Schrott zusammenfasst.
Umgangston kann hier niemand beurteilen. wir befinden uns in einem Medium der nonverbalen Kommunikation.. Jeder ließt quasi das Geschriebene mit seiner eigenen -Stimmung und damit seinem eigenen Umgangston..

Und deine Aktion hier finde ich schlicht dumm Du versuchst hier als Trittbrettfahrer zu punkten.. Davon gabs hier schon ne ganze Menge.
Humor sollte auch Humor sein. Und als Blödelbarde taugt nicht jeder





Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:36h

@H.Sophia Daske
Ich bin hier weder auf 'nen Stern, noch auf irgendwelche Sympathiepunkte o.ä. aus.
Wenn man nach deinem "Zweiklassenmodell" geht, dann sollte man unbedingt bei der Anmeldung hier nach Referenzen verlangen und die Community in Elite und Mob trennen, damit ihr unter euch seid. Das sehe ich ein. Unbedingt.
Den Umgangston in einem nonverbalen Medium kann man schon beurteilen. Sicherlich lässt sich z.B. geschriebene Ironie schwerer verstehen, als gesprochene. Aber wenn ich beispielsweise lese, dass sich hier jemand verpissen soll, weil er ein diletantischer Knipser ist, dann ist die Aussage klar. Egal in welcher Stimmung ich mich gerade befinde, ein "verpiss dich" ist und bleibt ein "verpiss dich".
Aber klar, dass bleibt auf Dauer nicht aus, wenn man als Elite nur von Stümpern umgeben ist. Sorry.



Ralph.S., 25.06.2011 at 15:36h

@H.Sophia Daske: Das sehe ich auch so wie Michaela.
Dein Vergleich hinkt auch ein wenig. Für arrogant und besserwisserisch wird in der Regel nur der gehalten, der sich auch so aufführt. Ich kann mein Wissen so, oder so weitergeben.
Und wenn man das Voting verfolgt, wird man feststellen das immer die Selben mit "klugen" Sprüchen auffallen, die meilenweit von sachlichen Ratschlägen entfernt sind.
Und das sind nach deiner Dartstellung die, welche sich in der Materie auskennen.
Na Hut ab.
Ich sage jetzt mal nicht wer z.B., sonst werde ich wieder auf Schreibfehler hingewiesen:-)
Irgendwas muss doch diesen Vorschlag mit angehängter Begründung provoziert haben, schon mal darüber nachgedacht?
vg



H. Sophia Daske, 25.06.2011 at 15:36h

@ michaela Rau..
Wenn du keinen Stern willst wenn du nicht in die Galerie willst.. WAS machst du dann hier im Voting ??
Du bedankst dich hier fast einzeln bei jedem, der in deine Richtung schleimt und bist doch nicht auf Sympathie/Aufmerksamkeit aus?
Auf was dann??
So ne Art Zorro für Lokomotiven?

Unter diesem Bild hat niemand was von verp. geschrieben
Ich weiß auch nicht, wer das wo getan haben sollte und WARUM??
Mit solchen Leuten habe ich hier keinen Kontakt..



Bernd Ernst, 25.06.2011 at 15:36h

das meiste geschreibsel passt zum bild...



H. Sophia Daske, 25.06.2011 at 15:36h

@ Canon-e
Ich weiß nicht, wie lange du schon hier bist... die Dinge miterlebt hast..
Sehr viele gute Fotografen sind definitiv weg... weil sie keinen Sinn mehr in der Kommunikation hier sahen... und in der bewußten Herabwürdigung guter anerkannter Fotografie..

Und nun komme mir hier keiner mit dem Totschlagargument.. wer das denn beurteilen wolle.
Denn genauso könnte man fragen.. wer denn nicht wirklich dafür eine minimale Kompetenz hat..
Und diese sind hier in der derzeitigen explodierten Struktur der FC in der Überzahl...



Ralph.S., 25.06.2011 at 15:36h

@H.Sophia Daske: also die Kompetenten und die Stümper.
Hier geht es auch viel um den Umgangston.
Muss mich jetzt aber leider ausklinken, habe besseres zu tun.
Wünsche allen ein schönes WE und seid nett zueinander :-)
(Das war ein Vorschlag, nicht das der Nächste kommt und erzählt wie er mit jemanden umgeht lässt er sich von keinem vorschreiben;-))
Gab´s hier auch schon.
Umgangston eben.



ich weis noch nicht, 25.06.2011 at 15:36h

c


KLAAS H, 25.06.2011 at 15:36h

?? -


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:36h

@H.Sophia Daske
Ich bzw. meine Bilder wurden hier noch nicht "angegriffen". Aber man liest es doch jeden Tag wieder hier beim Voting. Und sorry, aber hier werden selbst die Bilder von ausgebildeten Fotografen mies gemacht. Und die haben vermutlich noch etwas mehr drauf, wie die Elitepöbler hier.
Noch einmal: ich habe nichts gegen konstruktive Kritik und das hier die guten Fotografen das Feld räumen ist echt schade. Und wie du selber schreibst, sind sie aus genau den Gründen weg, die ich hier anpranger.
Hier sind ein paar Leute - überwiegend aus der Schwarz-Weiß-Fraktion - die alles nieder machen, was nicht in ihre monochrome Welt passt.
Und was ich hier will? Genau denen mal auf die Finger hauen und den Rest wachrütteln(weshalb ich mich dann auch bedanke.Thema Umgangston)
Wenn die Elite wirkliche Größe besitzen würden, dann würden sie voten und sich die Kommentare verkneifen,
aber nicht irgendwelche Herabwürdigungen posten.
Genau die sind es nämlich, die der FC schaden und nicht die, die vielleicht mal ein unscharfes Foto hochladen und auch noch stolz drauf sind.
Nenn mich von mir aus Zorro für Lokomotiven, aber für's Voting hätte ich definitiv ein anderes Bild genommen ;))
Aber warum fühlst du dich jetzt eigentlich so angegriffen? Wenn du einen normalen Umgangston pflegst, ist doch alles im grünen Bereich.

Und bevor sich jetzt der falsche angegriffen fühlt: ich habe absolut nichts gegen Monochromfotografie. Ganz im Gegenteil.



Matthias von Schramm, 25.06.2011 at 15:36h

@ Michaela

ich halte die leute, die herr grumann beschimpft für mehrheitlich ehrenwerte leute, welche sich hin und wieder auch sprachlich und fotografisch mit fotografie spielerisch bis ernsthaft beschäftigen. zu diesen leuten gehört der grumann nicht. seine hiesige existenz hat eine andere bedeutung, deren sinn ich für einigermaßen fragwürdig halte. die klage über den umgangston halte ich, so einseitig wie hier formuliert, für unecht und unehrlich bis verlogen. wer gewissen spaß, humor, ironie, im sinne des umgangs mit den fotos mit dem einen oder anderen kecken lehrreichen hinweis für schlechten umgangston hält, vermisst zuweilen ein wenig geschirr in der anrichte.



Michal J.P., 25.06.2011 at 15:36h

ÿbelst vermurxtes knypsbild


J.B. Herrmann, 25.06.2011 at 15:36h

da sind schon schlechtere Bilder in die Galerie gewählt worden.
PRO



Vera Laake, 25.06.2011 at 15:36h

dann haut doch endlich ab....C.


Matthias von Schramm, 25.06.2011 at 15:36h

und der herr grumann hält sich auch dazu noch nicht einmal an die regeln. mit dem einhalten seiner ignores hat er es auch nicht so und mit dem gedächtnis scheint es auch zu hapern.


Fotolöwe, 25.06.2011 at 15:36h

Richtig und außerdem bin ich der Antichrtist und
die Reinkarnation des Teufels usw. usw.



H. Sophia Daske, 25.06.2011 at 15:36h

Der Herr Grumann scheint mir fast wie ein Wanderprediger...
Wessen Nase ihm nicht gefällt, der kommt vorsorglich auf Ignore... auch wenn die meisten gar nichts davon wissen.
Seine Scheinheiligkeit bei der Verurteilung anderer zeigt sich in seinem Profiltext:

"Psychopathen und engstirnige kleine Tyrannen,
hasserfüllte Kleingeister. armselige
wichtigtuerische Despoten, selbsternannte,
sakrosancte Wächter über Kunst und
Geschmack und andere
verachtenswerte Selbstdarsteller."

Füße stillhalten Herr Grumann. Der Bummerang könnte von selbst auf Sie zurückkommen und genau am Kopf treffen..



monochrome, 25.06.2011 at 15:36h

ich schliesse mich H. Sophia Danke an
contra



Matthias von Schramm, 25.06.2011 at 15:36h

ich schliesse mich monochrome an.


Michal J.P., 25.06.2011 at 15:36h

und ich schliesse mich matthias an


Fotolöwe, 25.06.2011 at 15:36h

Das ist aus dem Zusammenhang gerissen Frau Daske.
Ich hab weder Sie noch jemand anders direkt als
irgendetwas bezeichtnet und werde so etwas auch
niemals tun..
Sie haben meine darüberstehende Einleitung
vergessen: "Anscheinend gab es schon zu den Zeiten des Kaiser der Franzosen,
des großen Napoleon Bonaparte:"
Es handelt sich um die Einleitung zu einem
Napoleon Zitat.
Andere User verwenden in ihren Profilen Dinge
wie "Dummlall", "strötendoofe Schnallfratzen"
"Vollspacken" etc. etc., daran wird sich auch
nicht gestört.
Mit dem Ignores ist das so eine Sache. Wenn
ich ZB lese daß ein FC Freund von mir als
Dummschwätzer und ähnliches bezeichnet
wird, erlaube ich mir diesen User auf Ignore
zu setzen.
Und ich für meinen Teil begrabe hiermit das
Kriegsbeil, sich hier verbal an die Kehle zu
gehen hat doch keinerlei Sinn.



Piet K., 25.06.2011 at 15:36h

Ich schließe mich auch an.


H. Sophia Daske, 25.06.2011 at 15:36h

Ne, ne Grumännchen... so kommste da nicht raus...
Du hast genau bezeichnet, wen du so betitelst...

"Jawohl, damit seid ihr gemeint, meine lieben Schreiber von despektierlichen Votinganmerkungen."!






Fotolöwe, 25.06.2011 at 15:36h

Ja durchaus Frau Daske. Wer despektierliches
schreibt ist damit gemeint, dazu stehe ich.



Michal J.P., 25.06.2011 at 15:36h

dich eingeschlossen?


Fotolöwe, 25.06.2011 at 15:36h

Wenn ich jemanden direkt beleidigen würde dann ja.
So und jetzt wirds Zeit für den Nachtdienst.



H. Sophia Daske, 25.06.2011 at 15:36h

Der Bummerang naht Herr Grumann..


Ryan House, 25.06.2011 at 15:36h

Typisch Grumann. Viele Worte, kaum Substanz. Und ich warte nun schon seit sechs Tagen auf eine Erklärung von ihm, warum ein bestimmtes Meisenfoto zu den besten Fotos der FC gehören soll und in die Galerie muss. Würde mich ja nicht weiter interessieren, wenn er sich nicht an gleicher Stelle (mit vielen Worten und wenig Substanz) vehement gegen die Behauptung, dem fotografischen Anspruch den Kampf angesagt zu haben, gewehrt hätte. Möge er mir doch bitte mal zeigen, wo sich der Anspruch versteckt hat. Muss ja vorhanden sein, sonst hätte er nicht mit Pro abgestimmt.


Der Jürgen, 25.06.2011 at 15:36h

herr grumann hat nachtdienst. bei BILD? in der redaktion "BILD kämpft für Sie"? so ambitionierte kreuzzügler waren mir schon immer suspekt.
und michaela: auch und gerade eine solche aktion wie diese hier hat auch anspruch darauf, auf einem gewissen fotografischen niveau durchgezogen zu werden. die anhäufung zahlreichen fehler in einem foto mit einem mittelmäßigem spaßmehrzeiler hat für mich persönlich höchstens ballermann-niveau.



Heinz Holtrup, 25.06.2011 at 15:36h

Was seit ihr doch alle für Arschlöcher.
Es wird zeit diesen Verein zu verlassen.
+++++++



Michal J.P., 25.06.2011 at 15:36h

hoyl doch!


Pixelknypser, 25.06.2011 at 15:36h

c


Matthias von Schramm, 25.06.2011 at 15:36h

die ausdrucksweise des herrn holtrup ist ja eigentlich genau eine solche, die hier von michaela kritisiert wird. ein gutes beispiel, wie man sich die geister von der vermeindlich guten seite ruft. es steht zu hoffen, dass dieser herr seine ankündigung wahr macht. man wird gespannt sein.


Michal J.P., 25.06.2011 at 15:37h

der scheint vom pech verfolgt zu sein, laut seinem profil.
dann wird man wohl automatisch so despektierlich.



BlendeAchtSonneLacht, 25.06.2011 at 15:37h

-


Ryan House, 25.06.2011 at 15:37h

Wer keine Arschlöcher mag, ist ein Naturhasser.


Matthias von Schramm, 25.06.2011 at 15:37h

da hast du recht Michal. Mich wundert dabei, dass er keine Herrenboutique in Wanne Eickel eröffnet hat. Wahrscheinlich aus gutem Grund, denn bei seinem Glück wäre die bestimmt pleite gegangen.

Es gibt schon harte Schicksale.



A . Frese, 25.06.2011 at 15:37h

Kinderkram !!!!


Der Jürgen, 25.06.2011 at 15:37h

@johar, herr holtrup. zu allem unglück auch noch pech gehabt? ich bin ehrlich bestürzt. die von canon, das sind doch auch alles arschlöcher *g*


Zeitreisender, 25.06.2011 at 15:37h

Sarkasmus in Reinkultur
pro



Stefan Schilbe, 25.06.2011 at 15:37h

ich nehm mir jetzt nicht die Zeit, alle Kommentare zu lesen.. aber hier gilt tatsächlich:
1) Schnitt und Aufnahmepunkt sind nicht glücklich
2) Die Farben sind Geschmackssache, meiner ist es nicht
Contra






Karl Mackwitz, 25.06.2011 at 15:37h

Natürlich ist der Umgangston hier ab und an etwas rauh aber bei dem was hier teilweise an Votingvorschlägen landet ist das auch kein Wunder. Viel schlimmer finde ich die Leute, die wirklich grottenschlechte Fotos mit Schleimanmerkungen mit gut bis sehr gut kommentieren. Man sollte das hier in der FC auch nicht immer ganz so ernst nehmen, wie in jeder Gemeinschaft gibt es auch hier ganz viele nette Leute, einige weniger nette und sicher auch das ein oder andere Arschloch. Das war schon im Kindergarten und der Schule so, warum sollte es hier anders sein?


Manfred Bremer, 25.06.2011 at 15:37h

c


Tobias Tegethoff, 25.06.2011 at 15:37h

Also vom Foto ist die Sache klar. Begeistern kann es mich nicht. Der Schornstein ist ab und es ist ein "HDR".
Aber mit ihrer Kritik hat Michaela recht. Nett geht es woanders zu...

VG



Der Wartmann, 25.06.2011 at 15:37h

Das ist also ein HDR-Bild ? Ah jaa...ich glaub dann lass ich das mit der Technik. Sieht ja übel aus...


| Heike |, 25.06.2011 at 15:37h

Michaela, ich lese mir das jetzt hier nicht alles durch, aber warum tust du dir das an? Das Motiv ist o.k., aber das Bild ist sowohl im Schnitt als auch in der Bearbeitung grauenvoll. Vorab: Ich diskutiere mit dir nicht über meine Meinung. Das wäre vergeudete Zeit, sorry...


I arkadas I, 25.06.2011 at 15:37h

c


Bastet, 25.06.2011 at 15:37h

-


uMWeltphoto | streetphotofish, 25.06.2011 at 15:37h

die bea mag ich und die ist auch gut hier, meine meinung! aber der schnitt oben und unten geht leider nicht!

lg maik



Hardlight, 25.06.2011 at 15:37h

@michael grumann
wo ist denn dein profilbild geblieben mit dem drink?
ha ha ha.....
prost!



Der Gnaper, 25.06.2011 at 15:37h

-


Michaela Rau, 25.06.2011 at 15:37h

@I Heike I
Du äußerst sachliche Kritik, danke. Da gibt es nichts dran zu diskutieren.
Warum tu ich mir das an? Ich habs hier mehrfach gepostet. Lies es bitte nach, wenn es dir wichtig ist, ok?



Ryan House, 25.06.2011 at 15:37h

"das Bild ist sowohl im Schnitt als auch in der Bearbeitung grauenvoll"

äquivalent: "ÿbelst vermurxtes knypsbild"

Würde man/frau letztere Äußerung auch als sachliche Kritik ansehen, oder wird hier etwa mit zweierlei Maß gemessen?



Matthias von Schramm, 25.06.2011 at 15:37h

beides ist eine gute kritik isaac ryan.


 

Michaela Rau, 25.06.2011 at 16:53h

Leider nicht, Matthias von Schramm.
Die Originalaussage beinhaltet ja wenigstens eine "Fehlerangabe". Das Manko liegt im Schnitt und der BEA.
Das Äquivalent sagt nur, das Bild ist Mist, aber nicht an welchen Stellen etwas verändert werden muß. Ergo: erste Kritik definitiv hilfreicher.

Und dann diese coole Schreibweise. Ey Alta, ych hol gleych meynen Bruda ey. Bodensatz in Vollendung. Würde euch gerne sehen wie ihr reagiert, wenn euer Nachwuchs sich das coole Geschreybse abguckt und beim nächsten Dyktat anwendet. ÿbelst vermurxte Note. :-)



Der Könich, 25.06.2011 at 17:07h

es bleibt dabei ... :O)

und unter dem strich ein sieg nach punkten.
@hsd, dass man viele in den ach so konstruktiven kritiken zu lesenden termini wie "dumlall" bestimmten personen (oder photographisch besonders wertvollen kleingruppen) zuordnen kann, ist die schuld der bildautoren? ... ist das noch charmante ahnungslosigkeit oder schon völlige realitätsverweigerung?
wem die nerven fehlen, sich mit subjektiv schlechten bildern auseinandersetzen, nun, auhc für den gibt es aufregende hobbies, das züchten von brieftauben, das sortieren zumeist wertloser briefmarken oder dem polieren des familiensilbers ... keiner hier ist gezwungen, mitzuspielen. wer sich dem dennoch aussetzt, wird sich möglicherweise im fokus der kritik wiederfinden, was dennoch niemanden davon entbindet, sich einer diktion zu befleissigen, die den betreffenden auch im täglichen leben nicht für permanent blaugeschlagene augen prädestinieren würde.

an die autorin: q.e.d.



Ryan House, 25.06.2011 at 17:19h

Meine Frage war eigentlich sehr exakt formuliert: Sachlich oder nicht? Warum jetzt über "hilfreicher" ausgewichen und sich über die Schreibweise echauffiert wird, lässt auch wieder tief blicken...

"sieg nach punkten"

Wie war das mit der Realität und deren Verlust nochmal?

Nachtrag u. Korrektur: "Verweigerung" statt "Verlust".



Der Jürgen, 25.06.2011 at 18:00h

@och ja, die schreibweise und überhaupt ist alles sooo mißverstanden worden von diesem bösen contra-voter-volk. dabei war das ja nur ein spass, haha. eine aktion, den bösen schreiberlingen mal einen spiegel vorzuhalten. und das geduldig-darbende fotografenvölkchen sollte gleich auch noch mit aufgerüttelt werden.
kwasi ein satirischer aufguss und aufruf zum widerstand in einem.
zum bild und dessen verbesserungspotenzial: ich hätts nicht geschosssen, nicht bearbeitet und erst recht nicht hochgeladen, nicht mal für satirezwecke.
tja, das ergebnis ist wohl auch eher panne. da kann auch hilfspunktrichter kleiner könich nichts mehr rausreissen :)))



Gerhard Haaken, 25.06.2011 at 18:02h

so, fertig und wo ist

>>HANS VON DAMPF <<

Haaaaaaaaaaaans !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



H. Sophia Daske, 25.06.2011 at 18:34h

@ Der Könich... Ihre Majestät...

Es gab Zeiten, da wurden Künstler mit Eiern und Tomaten beworfen... darunter befinden sich auch heute sehr bekannte.. wie Dali.
Bei den Surrealisten war das an der Tagesordnung.
Und da regst du dich über das Wort "Dummlall" auf... das aus meinem Mund noch nicht mal entfleucht ist?





Matthias von Schramm, 26.06.2011 at 10:30h

achso michaela, die schreibweise ist es. ;) na denn ;) ich glaube eleganter und klüger wie du es hier getan hast, kann man sich argumentativ nicht ins aus befördern ;)

ich muss ja zugeben, dass mich die ausführungen des könichs zumeist komplett überfordern und sowas muss ich selten zugeben.



Der Jürgen, 26.06.2011 at 11:06h

@matthias: jaja, der könich. gelegentlich scheint er sich in den schlangenlinien seines eigenen geschwurbels zu verheddern *ggg


Matthias von Schramm, 26.06.2011 at 12:05h

jo so isses jürgen. ich blick da jedenfalls nicht mehr durch ;)


rote socke, 28.06.2011 at 22:54h

Hallo, ich wurde gebeten, mir die Kommentare mal durch zu lesen und die meisten werden mich nicht kennen, ich vote nicht und stelle meine Bilder auch nicht ins Voting da mir dieser Zweig in der FC nicht wichtig ist. Ich denke einfach, dass es viele Möglichkeiten gibt, sich hier in der FC zu bewegen, Kontakt zu Gleichgesinnten Hobbyfotografen zu bekommen, zu lernen voneinander. Mittlerweile sind für mich sehr schöne Freundschaften entstanden, die auch per Telefonaten gepflegt werden. Es kann doch jeder nach seiner Fasson glücklich werden oder die FC so nutzen wie er es möchte. Das ist meine Meinung, ein Hobby ist ein Hobby, einer betreibt es ernsthaft, der andere sieht es als Ausgleich zum Arbeitsalltag und möchte nur seinen Spass haben. Was mich bisher immer davon abgehalten hat einem Verein beizutreten ist unsere typisch deutsche Mentalität eine durchaus spaßige, lustvolle Freizeitbeschäftigung mit der Zeit derart verbiestert zu betreiben, dass alle Freude an dieser Aktivität verloren geht. Für mich wird auch in der Zukunft das Galerieprädikat nicht zu den erstrebenswerten Dingen gehören, dafür sind meine Bilder erstens nicht gut genug und zweitens möchte ich nicht in die Verlegenheit kommen, durch meine dilettantischen Aufnahmen doch das eine oder andere Gemüt zu sehr in Aufregung zu versetzen.
Letzt endlich ist doch eigentlich der ganze Votingzirkus ein großer Jahrmarkt der Eitelkeiten oder seh ich das falsch? Aber wie bereits erwähnt, jedem Tierchen sein Pläsierchen, in diesem Sinne wünsche ich allen eine gute Zeit und vielleicht, nur vielleicht, ein kleines bißchen mehr Taktgefühl....,
freundliche Grüße von
rote socke




d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo

  • Canon EOS 1000D
  • 15.0 mm
  • f7.1
  • 1/10
  • ISO 100
  • EV
Link/Embed

Link for the following services:

No more ads ?



(1/7)next