This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Nebel im Sternbild Orion by Peter Knappert

Nebel im Sternbild Orion


by 

Post a new QuickMessage
13.10.2008 at 21:07h
, License: All pictures  by the senders.
Das obige Bild zeigt einen zentralen Teil des Sternbildes Orion. Ganz links befindet sich eine helle Emissionsnebelwolke, die als Barnard's Loop zu einer noch viel größeren Nebelwolke gehört. Daran schließt sich der bläuliche Reflexionsnebel M78 an. Ganz rechts sieht man den berühmten Pferdekopfnebel, der ebenfalls in einer H-Alpha Nebelwolke eingehüllt ist.

Zur Aufnahme selbst:
Letztes Wochenende war wieder ganz tolles Astrowetter im Schwarzwald,
leider störte der Mond bis gegen 4 Uhr früh. Erst danach war der Himmel so dunkel um tiefe Deepsky-Aufnahmen zu machen. Da hier der TMB mit seinem Öffnungsverhältnis zu langsam war, hab ich wieder mit dem Canon EF-L 70-200 und der Blende 3.5 fotografiert. Deshalb hab ich schon als der Mond noch am Himmel stand mehrere H-alpha Aufnahmen gemacht.

Kamera: Canon 30d (H-Alpha mod.) mit EF-L 70-200 Brennweite eff. 200 mm

4 x 7 Minuten BZ bei ISO 800, Astronomik 32 nm H-Alpha Filter
14 x 5 Minuten BZ bei ISO 800, CLS-Filter

ausgelöst mit selbstentwickelter DSLRTimer-Software

Summenbild erstellt mit DSS
Nachbearbeitet mit PS CS2

Autoguiding mit WebCam und Guidemaster 2.25 beta

Aufnahmedatum: Oktober 2008

Aufnahmeort: (Schwarzwald-Baar-Kreis, 900 m Höhe)

Viele Grüße

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





try.to.be.unique , 13.10.2008 at 21:34h

Wiederum eine faszinierende Aufnahme. Bewundernswert. Ich kann mich an solchen Bildern nicht satt sehen.

VG TTBU




Claus-Dieter Jahn, 13.10.2008 at 21:45h

einfach nur herrlich die Widefield Aufnahme!!
Den Pferdekopfnebel hab ich schon sooft gesehen aber in diesem maßstab noch nicht.
Noch eine Frage..die Timersoftware funzt die über die USB Verbindung,oder brauchst Du da ein serielles Kabel?
VG Cl.-D.



Gerhard Neininger , 13.10.2008 at 21:48h

Hallo Peter,
gratuliere zu dieser sehr feinen Übersichtsaufnahme!
Sehr viele Details, wunderbare Reflexionsnebel um M78, vor allem mein Lieblingsobjekt der Pferdekopfnebel mit dem Flammnebel ist wunderbar gelungen!
Eine sehr saubere, professionelle Arbeit.
Wenn andere wegen der Mondhelligkeit nicht an Astroaufnahmen denken, zauberst du so eine gigantisches Bild.
Mein Respekt!
LG aus Spaichingen, Gerd




Dame Eda , 13.10.2008 at 21:49h

Hast dich also auch zwischen Monduntergang und Morgendämmerung noch auf die Lauer gelegt.. :-)

Das hat sich aber wirklich gelohnt, die Aufnahme ist wirklich gewaltig!
Die Orion-Region ist wirklich eine wahre Schatztruhe an Deep-Sky Objekten.

/Edna



Pixelraini , 13.10.2008 at 21:53h

Ungewohnter Ausschnitt. Sehr schön anzuschaun.
Feine Sterne. Sehr detailliert.
Kann es sein, dass du sehr wenig Schlaf brauchst?

LG Rainer



Josef Käser, 13.10.2008 at 21:56h

Da ist sie ja, die herrliche Aufnahme!! Besonders Barnard's Loop zeigt sich eindrücklich. Hast Du diese Region anders bearbeitet? Eigentlich meinte ich die sei deutlicher weniger hell als Wolke um den Pferdekopf rum.

LG Sepp



Sebastian Lyschik, 13.10.2008 at 22:27h

Hallo Peter,

ich kann dir zu der Aufnahme mal wieder nur gratulieren. Nicht nur das die Nebel perfekt dargestellt sind auch der ungewöhnliche Bildausschnitt und die Darstellung in der Summe gefallen mir extrem gut! Vielleicht dein ästhetischstes Astrobild und wenn nicht das dann zumindest ganz vorn mit dabei, meine ich

LG Sebastian



Peter Knappert , 13.10.2008 at 22:39h

@Danke für eure tollen Anmerkungen zum Bild !
@TTBU,danke für die Blumen ! Es freut mich, dass Dir meine Astroaufnahmen gefallen.
@Claus-Dieter, vielen Dank für die tolle Anmerkung !
Die Timersoftware funktioniert entweder über WLAN, oder über Kabel dann mit der Parallelschnittstelle (PCMCIA-Karte). Die Software hab ich mir extra mal geschrieben (bin ja Diplom-Informatiker) um den Aufnahmeprozess zu automatisieren, also möglichst innerhalb eines gegebenen Zeitfensters soviele Aufnahmen als möglich zu machen und weil alles was es auf dem DSLR-Softwaremarkt gab mir nicht ausgereicht hat. Dazu kam, dass ich in der Dunkelheit über den Handauslöser und mittels Uhr nicht immer die korrekte BZ hatte.
@Gerd, vielen Dank für Deine tolle Anmerkung ! Ich weiss,dass der Pferdekopf Dein Lieblingsobjekt ist und du schon lange darauf brennst, den mal mit dem TMB abzulichten ! Das wird demnächst klappen.
@Edna, danke für Deine tolle Anmerkung zum Bild.
Ja, die Morgenstunden hab ich auch noch ausgenutzt.
@Rainer, auch Dir danke für die tolle Anmerkung
Ich benötige eigentlich auch viel Schlaf, aber ich mache meine Aufnahmen wie im Schlaf. Spass beiseite, ich wohn auf 800 m Höhe am Schwarzwaldrand und meine gesamte Ausrüstung ist transportabel gehalten. Ich hab da den Vorteil, dass es bei mir am Wohnort nachts noch recht dunkel ist. Am Samstag war ja der Mond bis gegen 4:30 da. Da hab ich Abends die Ausrüstung in den Garten gestellt und hab dann gegen 3:30 angefangen die H-alpha Aufnahmen zu machen; das geht auch bei Mondlicht, wenn der Filter sehr engbandig ist. Dann hab ich den CLS eingelegt, nochmals gegen 4 Uhr die Schärfe kontrolliert und dann hab ich den Timer aktiviert. Anschließend bin ich zu Bett gegangen und um 6:30 waren dann alle Aufnahmen gemacht. Das ist teils automatisiert, sodass die Aufnahmesequenz unterbrochen wird, wenn Guidemaster feststellt, dass der Leitstern zu schwach wird (Wolken) und dann startet der Timer wieder an, wenn das Autoguiding wieder läuft.Selbstverständlich muss man vor der Aufnahmesequenz den Bildwinkel, Ausschnitt mittels Testaufnahmen ermitteln, denn die meisten Objekte sind ja nicht ohne weiteres mit dem Auge an der Kamera sichtbar. Auch die Fokuslage des Objektivs oder des Teleskops muss man beim Temperaturabfall in der Nacht kontrollieren. Fällt zum Beispiel die Temperatur von +8 Grad Celsius auf unter 0 Grad, so muss man am Canonobjektiv manuell den Fokus nachjustieren. Das benötigt sehr viel Fingespitzengefühl. Wenns dann Tau gibt, muss man das Tele noch abdecken, weil der USM Feuchtigkeit nicht so gerne hat. Und und und...
@Sepp, vielen Dank für die tolle Anmerkung zum Bild,
Das CR2-file, dass ich Dir gestern mal so zur Ansicht zugeschickt habe, ist durch den CLS-Filter aufgenommen worden, war also eine Aufnahme aus der 14 Bilder Serie.
Als Luminanzkanal hab ich wieder die H-alpha Aufnahmen verwendet und hab die CLS-Bilder an dem
H-Alpha Summenbild ausgerichtet. Dabei werden dann alle rötlichen Farbtöne noch intensiver, als sie normalerweise sind. Aber die H-alpha Teile sind dann zueinander sehr korrekt eingestellt.
@Sebastian, danke für Deine tolle Anmerkung. Es freut mich, dass Dir das Bild vom ästhetischen Aspekt her auch gefällt. Zuerst haben mir ja die Spikes vom
Canon-Objektiv nicht so sehr gefallen, aber hier gefällt's mir selber.
So, jetzt ist der Mond dann weg und Du bist voraussichlich in den Startlöchern und hast Deine Ausrüstung hoffentlich schon im Auto. Bin gespannt, welches Astroobjekt Du dir ausgesucht hast. Ich wünsch Dir den besten Erfolg !

LG aus dem Schwarzwald,Peter



Matthias Boerschke, 14.10.2008 at 8:18h

Wo sehr genial!
Morningfeeling by Matthias Boerschke
Morningfeeling
by
3.9.08, 19:40
7 Comments



Roman Rogoszynski , 14.10.2008 at 8:49h

Hallo Peter,

sehr schöne Übersichtsaufnahme.
Jetzt kommt eine spanennde Zeit für Astroknipser,
hoffentlich meint das Wetter es gut mit uns.

VG Roman




Christoph Wöhrle, 14.10.2008 at 12:26h

Absolut top.
Das ist ein Bild das meiner Meinung 100% in die Galerie gehört.

Da stimmt alles,Bearbeitung und Equipment hast du perfekt im Griff.

Gruß Chris



Rudolf Dobesberger, 14.10.2008 at 13:21h

Hallo Peter!
Absolute Spitzenklase, vom Auschnitt und der Bearbeitung. Diese Werk sollte eigentlich locker in die Galerie kommen.

Viel Glück
Rudi



nabla , 14.10.2008 at 20:28h

Hallo Peter,
mir gefällt besonders der gewählte Bildausschnitt. Ist eine gute Idee, das Pferd mit 'nem Teil vom Belt und M78 in der Mitte.

Gruß,
Torsten



Michael Weiß-go, 14.10.2008 at 22:37h

Mensch Peter, wieder eine grandiose Aufnahme.
Mein Pro hast du. :)
Gruß Micha



Egon Eisenring, 15.10.2008 at 22:18h

Hallo Peter
Sehr schönes Ergebnis. Der Bildausschnitt ist zwar ungewohnt, aber gerade das macht dein Bild dieser häufig fotografierte Region speziell. Da hoffen wir doch, dass die Galerie um diese Astroaufnahme bereichert wird! Mein PRO ist auf jedenfall abgedrückt.
Gruss aus der Schweiz
Egon



Voting-Center, 16.10.2008 at 10:56h

 
Dieses Foto wurde für die Galerie vorgeschlagen, aber leider mit 190 pro und 279 contra Stimmen abgelehnt. Vielleicht klappt es das nächste Mal ;-)


Sebastian Lyschik, 16.10.2008 at 10:56h

Wer sagt denn das Astrofotografen keine gestalterischen Möglichkeiten hätten. Peter Knappert beweist das Gegenteil. Neben der gewohnt fantastischen Nebelabbildung steht für mich hier der ästhetische Gesamteindruck im Vordergrund. Der Astrofotograf versteht es mehrere sehr interessante Objekte eindrucksvoll und in ungewohntem Blickwinkel darzustellen. Ich finds einfach nur genial und genieße ...


k-xperience , 16.10.2008 at 10:56h

-


leuchtspur , 16.10.2008 at 10:56h

find's gelungen

+++PRO+++




igna78-photography, 16.10.2008 at 10:56h

+++PRO+++


J O H N . D O E , 16.10.2008 at 10:56h


.ø#º°*°º#ø,¸.¸,ø#º* P*R*O *º#ø,¸.¸,ø#º°*°º#ø.



Shades of gray, 16.10.2008 at 10:56h

s


Conny Wermke, 16.10.2008 at 10:56h

pro


Bernhard F., 16.10.2008 at 10:56h

hey peter,
um es als astronom zu sagen, galaktisch gut. ;-)
tia der alte mond, ohne ihn gäbe es wohl kein leben auf unserem planeten, und mit ihm gäbe es wohl keine guten astrobilder.
da der orion aber eh seinen zenit von ca 33° erst in den ganz frühen morgen stunden erreicht, war es ja nicht so schlimm so lange warten zu müssen.
klasse aufnahme, viel glück beim sterne einfangen ;-)
lg bernhard



Klaus al pronto, 16.10.2008 at 10:56h

pro !!!


WPdb , 16.10.2008 at 10:56h

wunderschön...

PRO



Malte K, 16.10.2008 at 10:56h

Pro!


Wolke.7 , 16.10.2008 at 10:56h

+++Pro+++


Daniel Mercier, 16.10.2008 at 10:56h

pro


Sebastian Kobel, 16.10.2008 at 10:56h

pro


Josef Käser, 16.10.2008 at 10:56h

Ein herrlich schönes Bild!
LG Sepp
+



Elke, 16.10.2008 at 10:56h

+


Karl G. Vock, 16.10.2008 at 10:56h

pro


Dekadenz in Tüten , 16.10.2008 at 10:56h

+


Klaus K59, 16.10.2008 at 10:56h

PRO


C. Dietl, 16.10.2008 at 10:56h

pro !


paintpictures , 16.10.2008 at 10:56h

fast hätte ich nicht auf die Sektion geachtet "pro"


PaPa-Jo , 16.10.2008 at 10:56h

pro


Rainer Rauer, 16.10.2008 at 10:56h

Klar: PRO!


Ingrid Sihler, 16.10.2008 at 10:56h

Pro!


Silvio Pfeifer, 16.10.2008 at 10:56h

+


Stevie 65, 16.10.2008 at 10:56h

***** PRO *****


Hubert Reuther, 16.10.2008 at 10:56h

+++PRO+++


Jürgen Cron, 16.10.2008 at 10:56h

TOP und ich weiß was für Arbeit dahinter steckt !!

Pro ++++++++



michel 54 , 16.10.2008 at 10:57h

+++PRO+++


Claus-Dieter Jahn, 16.10.2008 at 10:57h

pro


Herbert D , 16.10.2008 at 10:57h

pro



Bach Roland , 16.10.2008 at 10:57h

+


Kevin Ba., 16.10.2008 at 10:57h

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Dame Eda , 16.10.2008 at 10:57h

Ich weiss auch wieviel Aufwand (auch finanziell) hinter solkchen Fotos steckt, aber das spielt für mein Votum keine Rolle - schliesslich kann man auch mit grossem Aufwand schlechte Bilder machen.
Was (für mich) zählt ist das Ergebnis - und das ist in diesem Fall zweifellos aussergewöhnlich gut.
+PRO+



Black Pearl Design, 16.10.2008 at 10:57h

wow


Tim Reismann, 16.10.2008 at 10:57h

pro


Norbert° , 16.10.2008 at 10:57h

Pro


Schreiberling , 16.10.2008 at 10:57h

+


- Christoph K. - , 16.10.2008 at 10:57h

+


Tamashy , 16.10.2008 at 10:57h

klasse P R O


Didi K. , 16.10.2008 at 10:57h

pro


Hella H. , 16.10.2008 at 10:57h

++++


Ines Meier, 16.10.2008 at 10:57h

pro!


Frau Ge aus Rümpel, 16.10.2008 at 10:57h

+++


Carsten Jensen, 16.10.2008 at 10:57h

+


Serafina Pekkala , 16.10.2008 at 10:57h

pro


R. Jegg, 16.10.2008 at 10:57h

Pro


R.Sliwi , 16.10.2008 at 10:57h

PRO


Susanne Giegerich, 16.10.2008 at 10:57h

contra


Veronika Pinke, 16.10.2008 at 10:57h

pro


 

Sebastian Lyschik, 16.10.2008 at 11:27h

Schade das es nicht geklappt hat, ich finde dennoch das es mit eines deiner schönsten Bilder ist. Ich erfreu mich noch etwas daran ;-).

LG Sebastian



Gerhard Neininger , 16.10.2008 at 11:54h

Hallo Peter,
auch ich finde es Schade das es nicht geklappt hat,
kann mich Sebastian nur anschliessen,
es ist eines deiner schönsten Bilder, eine sehr gelungene Übersichtsaufnahme mit verschiedensten Objekttypen!
Nicht alle fc-Mitglieder sind halt so vom Astrovirus angesteckt wie wir..
trotzdem mein Respekt hast du!
LG aus Spaichingen, Gerd



Peter Knappert , 16.10.2008 at 17:32h

@Danke an Alle, die sich am Voting beteiligt haben !
Mein besonderer Dank geht an Sebastian Lyschick, der diesen Voting-Vorschlag gemacht hat.

LG aus dem Schwarzwald,Peter



k-xperience , 20.10.2008 at 11:11h

nichts desto trotz,
großen respekt vor der arbeit und
dem körperlich / technischen aufwand.

mfg,
steffen.



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (223/234)next