This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

+++Denken erlaubt+++ by Anja v. Knobelsdorff

+++Denken erlaubt+++


by 

Post a new QuickMessage
1.04.2012 at 5:30h
, License: All pictures  by the senders.
Der sinnlose Tod


+
+
+


Gib dem Mensch ein Schuldgefühl, und er ist versklavt.








Wo nichts zu erlösen ist, bedarf es keines Erlösers.

Schuldig sind die, die die Erbschuld propagier(t)en.

Bedauernswert die, die ihnen glaub(t)en.

+++




















Religion war im Schöpfungsplan nicht vorgesehen.

Nach Gott ruft nur, wer den Teufel schon gefunden hat.




Erleuchtung ist mit dem gesunden Menschenverstand nicht zu begreifen.

Sie setzt ihn voraus.


++++++++++











Wer ist eigentlich Gabriel???




















Das Schönste, was Maria hätte passieren können:
Gabriel nicht zu hören.

Das Schlimmste, was Mohammed hätte passieren können:
Gabriel nicht zu hören.







Einen Irrtum kann man nicht durch einen anderen Irrtum wiedergutmachen,
eine Täuschung nicht durch eine andere Täuschung aufheben.

Wer sich Gott nach seinem Ebenbild erschafft,
braucht auf den Teufel nicht lange zu warten.

Christentum und Islam bedeuten in der Entwicklungsgeschichte der Menschheit keinen Fortschritt, sondern Rückschritt.




+++++









Wer sich opfert, bestraft sich selbst.
Wer sich selbst bestraft, handelt aus Schuldgefühl.
Gott als höchstes Bewusstsein braucht keine Opfer.
Auch verlangt er sie nicht.
Sie sind ihm egal.





















Das Schönste, was Jesus hätte passieren können:
Zu werden wie Buddha.


+



Religion macht viele Menschen ärmer, einige wenige reicher und nur ganz selten glücklicher.

Religion hilft nicht, den Starken stärker zu machen.
Das tut sie nur für Schwache.

Religion ist im Schöpfungsplan nicht vorgesehen.
Das Gesetz von Ursache und Wirkung schon.




+++

















Nur der Mensch braucht ein Gewissen,
und das nicht als Privileg. Denn:
Gott und der Teufel sind eins.
Sie waren es schon immer.
Beide sind aus der Einheit herausgefallen.
Als sie im Menschen erwachten.

Wenn Gott spricht: Ich kann weit sein,
meint Teufel: Weit genug?
Wenn Gott meint: Schau nur wie!
Spricht Teufel: Sieh zu, dass:



..









Der Mensch selbst hat sich aus dem Paradies vertrieben.
Durch das Wort.

Das polarisierende Wort war der Anfang allen Übels.













































Achte auf Deine Gedanken,
denn sie werden zu Deinen Worten.
Achte auf Deine Worte,
denn sie werden zu Deinen Taten.
Achte auf Deine Taten,
denn sie werden zu Deinem Charakter.
Achte auf Deinen Charakter,
denn er wird Dein Schicksal.

TALMUD

Comments:





Rudolf Aloisius Wiese, 4.02.2012 at 12:15h

interessante botschaften neben deinem apfelbaumsonnenbild. scharfe sprache und leicht vernebeltes bild.

ru



Ingeborg Bröll, 9.02.2012 at 20:14h

TiefsinnigeTexte...zu einer warmen Naturaufnahme... mit herrlich weichen Farben. Liebe Grüße von -Inga-


Avalon..., 16.02.2012 at 22:48h

mit den text oben kann ich nicht viel anfangen...der einzige glaube den ich habe ist an mich selbst zu glauben ..den text von talmud dagegen kenne ich und finde ihn auch sehr schön...dein bild wirkt verträumt ...

viele grüße avalon



Andreas Schaarschmidt, 2.04.2012 at 22:54h

denkanstoss:
kein grund es im meinem profil zu verlinken



Lea14, 3.04.2012 at 9:19h

genau wie >monster-photoart und >de Watz
und der Text ist sinnlos!





 
Information about the photo
  • 930 Clicks
  • 8 Comments
  • 0 times saved as favourite

  • CX4
  • 52.5 mm
  • f5.6
  • 1/290
  • ISO 351
  • 0EV
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (4/13)next