This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Riesenhusare by Thomas Tetzner

Riesenhusare


by 

Post a new QuickMessage
31.01.2012 at 22:03h
, License: All pictures  by the senders.
Eine Gruppe Riesenhusare - Sargocentron spiniferum -
am Tauchplatz Donkalo Beyru Thila, besser bekannt unter
Donkalo Manta Point, Nördl. Ari Atoll, Malediven. Dieser Tauchplatz wird
eigentlich wegen der dort regelmäßig im März vorkommenden
Mantas aufgesucht. Es lohnt aber durchaus, sich auch mal
etwas abseits umzuschauen. Zumal die Mantas gerne
hinter einem unfotogenen Blasenvorhang, der dort ständig
versammelten Massen von Tauchern, verschwinden.

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





Charly Winkler, 31.01.2012 at 22:22h

schöne Burschen- die es wert waren- die Luftblasen hinter dir zu lassen -:))

lg- charly



Reinhard Arndt, 1.02.2012 at 0:24h

Schön, dass du sie vor dem Blauwasser erwischt hast. Normalerweise stehen sie ja in Grotten, und du hast das Riff im Hintergrund. Wahrscheinlich standest du irgendwie mit dem Rücken zur Wand? ;-)
LG
Reinhard



Thomas Tetzner, 1.02.2012 at 11:14h

@ Reinhard - nö - diese standen wirklich ganz ungewohnt im Freiwasser über dem Riff. Ganz ungewöhnlich und ich sehe sie sonst auch nur unter irgendwelchen Überhängen oder Grotten. War sowieso ein ungewöhnlicher Tauchgang. Keine Strömung - normalweise zieht es an dem Platz, dass man sich
nur irgendwo einhaken kann, geschweige denn mal
ein wenig rumpaddelt :-) Dafür waren dann auch "nur"
2 Mantas vor Ort.



Andre Philip, 1.02.2012 at 16:58h

Die wirken richtig gut im Blauwasser, hab ich so auch noch nie gesehen, obwohl ich denen schon oft begegnet bin.
Schönes Pic!
VG Andre



L.O. Michaelis, 1.02.2012 at 19:58h

Bei den Husaren ist man oft verblüfft, welch intensives Rot der Blitz da zum Vorschein bringt. Diese kräftige Farbe setzt sich natürlich besonders gegenüber dem Blauwasser schön ab, was man aber sehr selten zu Gesicht bekommt, da die Fische sich meist einzeln in Überhängen und kleinen Grotten verstecken. Solche Aufnahmen hat vermutlich jeder UW-Fotograf zu Hauf.
Im Freiwasser habe ich sie aber auch noch nicht erwischt. Schön aufgenommen!
Gruß
Lars



Sven Hewecker, 2.02.2012 at 12:08h

Der weite Schnitt fördert bei mir den Eindruck der Verlorenheit. Ich könnte mir einen engeren Beschnitt, rechts und oben, und das Opfern des ganz rechts schwimmenden Kollegen gut vorstellen ( der dreht sich sowieso gerade weg ). Die Gruppe würde dadurch enger zusammenrücken und der Gesamteindruck wäre kompakter. Ich habe es mal ausprobiert und der Eindruck ist ein ganz anderer.
Versuch mal ....
LG aus HH
SVEN



JoergMenge, 2.02.2012 at 17:05h

Hallo Thomas ja der Tauchplatz ist wirklich gut und die Strömung ist dort recht stark. Ich würde es so wie Sven machen, oder hast du noch ein Foto eventuell wo sie geordneter sind.
Gruß Jörg



warpedeye, 2.02.2012 at 19:14h

Ich könnte mir einen engeren Schnitt auch schon deshalb vorstellen, weil das Licht zum rechten doch schon stark abfällt u nd die anderen gut getroffen sind und nah beieinander stehen. Schärfe und Licht wären aus meiner Sicht dann stimmiger.
LG Stephan



Thomas Tetzner, 3.02.2012 at 10:08h

@ all - danke für die vielen Anregungen. Werde bei Gelegenheit diese aufgreifen und versuchen umzusetzen mit engerem Schnitt.
@ Jörg - es gibt weitere Aufnahmen mit engerem Schnitt aber leider mit weniger "Ordnung" bei den Tieren. Daher werde ich es mal mit der Bea versuchen zu lösen.

Grüsse
Thomas

Gruss
Thomas



Uwe Güntherodt, 4.02.2012 at 23:47h

Mir gefällst, so wie es ist.
Gruß Uwe



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 422 Clicks
  • 11 Comments
  • 0 times saved as favourite

  • E-300
  • 14.0-45.0 mm f/3.5-5.6
  • 18.0 mm
  • f11
  • 1/40
  • ISO 200
  • 0EV
Tags
Link/Embed



previous (3/14)next