This is a pay function
If you are already a paying member you can use all the features of the fotocommunity from 4€ per month.
  • Read and write in all forums
  • look at nude pictures
  • take part in the gallery-voting
  • upload up to 30 pictures per week
> Become a premium member now
 

Lichterfahrung - Glauben und Spiritualität 1 by Alfi54

Lichterfahrung - Glauben und Spiritualität 1


by 

Post a new QuickMessage
11.12.2011 at 19:38h
, License: All pictures © by the senders.
„ Wenn wir sterben, gehen wir in eine feinstoffliche Form des Seins über. Die Entwicklung eines Menschen nach seinem Tod erfolgt in mehreren Stufen. Der Mensch ist ein geistiges Wesen und kehrt in seine ursprüngliche Heimat zurück.“

Es gibt eigentlich nichts was wir so fürchten wie den Gedanken, dass wir sterben müssen. Dabei ist es die natürlichste Entwicklung des Menschen, ja aller Dinge. Die Forschungen im Nahtodbereich, hunderdtausendfach belegt bei allen Untersuchungen, bekräftigt die alten Lehren des Buddhismus. Es ist sogar erstaunlich welche Parallelen es gibt. Zwischen den Erkenntnissen liegen aber beinahe 2000 Jahre. Es gibt die Kontinuität des Bewusstseins. Hier treffen sich zum ersten Male die empirische Wissenschaft und die philosophischen Lehren des Menschen.

Mein Bild, auch wenn es technisch noch verbesserungswürdig ist, soll diese Frage des Weiterlebens der Seele nach dem Tod soweit darstellen wie es eben beweisbar ist .... das helle Licht *1 am Horizont symbolisiert das warme Licht das die Sterbenden im Sterbeprozess begleitet.

Der Tod ist nichts, was wir fürchten müssen. Es ist die Angst vor dem Unbekannten, die zur Tabuisierung beigetragen hat. In Wirklichkeit hat die Sterbeforschung gezeigt, dass alle, die das Licht, das mit Liebe, Wärme und Geborgenheit assoziiert wird, sich grundlegend in ihrer Persönlichkeit verändert haben.

Auch ich kann mit letzter Gewissheit nicht sagen, ob das alles stimmt. Letztendlich werde ich es nur wissen, wenn es wirklich soweit ist.

http://www.youtube.com/watch?v=fxlMqABNx8M


*1 Die Lichterfahrung

Das Licht spendet Trost und strahlt Wärme, Frieden und Ruhe aus. Es handelt sich keineswegs um einen krampfhaften Reflex des Sehnervs noch um ein Licht, das zum Todeszeitpunkt auf den Netzhautgefäßen verbleibt. Das Licht wird als die reinste, bedingungslose Liebe empfunden, wie sie kaum ein Mensch zu Lebzeiten erlebt. Die Begegnung mit dieser Liebe löst Gefühle der Harmonie und der Geborgenheit aus. Die Menschen spüren dabei ihr volles Ich-Bewusstsein. Das strahlend schöne Licht wird zum Inbegriff allen Wissens und führt zum Erleben höchster Seligkeit. Alle Menschen, die eine Lichterfahrung gemacht haben, verändern sich später in ihrer Persönlichkeit.

Comments:

d1w.gifTo leave a comment please register first





U. Weinberg, 11.12.2011 at 19:44h

dein Bild finde ich sehr gelungen. deine beschreibung macht nachdenklich aber impositiven sinne. vg ute


paules, 11.12.2011 at 19:56h

Eine sehr eindrucksvolle Fotografie von Dir...
HG Paul



008, 11.12.2011 at 20:05h

Hallo Alfi,

diese Erfahrung möchte ich noch nicht machen dafür sind wir noch zu jung, und haben noch einiges vor.aber diese Endscheidung liegt nicht in unserer Hand.viele die wiedergekommen sind berichten von einer himmlischen Musik.Schade das dein Link nicht funktioniert.
ein gelungenes Bild und ein grandioser Text dazu
LG
Burkhard





Ladislaus Hoffner, 11.12.2011 at 20:05h

Sehr tolle Idee sowie beeindruckender Ideenhintergrund und super umgesetzt in Deiner Collage.

Hagia Sophia, Istanbul by Ladislaus Hoffner
Hagia Sophia, Istanbul
by
8.12.11, 21:02
75 Comments





-meikel-, 11.12.2011 at 20:11h

Gefällt mir sehr gut die Aufnahme.

gruß meikel



maiauge, 11.12.2011 at 20:50h

Ein Thema, mit dem ich mich leider schon öfter beschäftigen mußte, doch stimme ich Dir zu, die Menschen neigen dazu, die Erkenntnis an den nahen Tod zu leugnen.. Gespräch darüber zu führen ist sowohl für Gesunde als auch für kranke Menschen oft ein Unding....

grübelnde Grüße...
Renate



roro ro, 11.12.2011 at 21:09h

Du hast Dir sehr weitgehende Gedanken zu einem Tehma gemacht, das wir gerne verdrängen. Klar warum: weil es uns ungute Gefühle bereitet oder gar Angst macht.
Dein Composing dazu ist bestens gelungen und berührt einen sofort.
Schönen Adventsabend
Roland



Insulaire, 11.12.2011 at 23:04h

Ein Superbild zu diesem Thema.
Hmm, - ich persönlich habe es trotz allem überhaupt
nicht eilig, eine Lichterfahrung zu er-leben.
Und meine Persönlichkeit, mit der ich recht zufrieden bin,
möchte ich auch nicht ändern. ;-)
LG Insu



Mohn-Blume, 12.12.2011 at 0:42h

eine eindrucksvolle präsentation... ein thema, was zum nachdenken anregt...
lg loni



JeannyL, 12.12.2011 at 6:10h

eine wunderbare Idee und Bearbeitung
sieht klasse aus Alfi
LG Jeanny



Grazyna Boehm, 12.12.2011 at 7:39h

Sehr interessant was du alles hier geschrieben hast.
Dein Bild bringt mich zum nachdenken und diese Musik
unterstützt das wunderbar.
Klasse gemacht Alfi!!!
Gruß, Grazyna.



Lisa21, 12.12.2011 at 10:18h

Eine überaus beeindruckende Arbeit von Dir, dazu sehr schöne Worte, etwas nachdenklich , aber tröstlich.
Toll gemacht !!!
Danke auch für die nette AM zu meinem Elefanten-Foto. Ja, sieht wirklich aus wie heile Welt, ist es für die Tiere dort auch bestimmt.
LG Lisa



Foto-Nomade, 12.12.2011 at 10:31h

Dein Bild, mehr noch der Info-Text machen mich sehr betroffen!
~
Danke zu

Liebe Grüsse vom "Digi-Schmierer".
Den Namen habe ich mir damit nun eingeheimst.
Sososo !
~



Sabine-H., 12.12.2011 at 10:31h

Ich freue mich sehr über das Bild und den Text! Dabei denke ich erst einmal an meine Eltern (80/88), denen es zum Glück noch ganz gut geht, aber es ist für mich schwer zu ertragen, dass sie eines Tages gehen werden.
Sehr trostreich, dieser Text ... und das Bild passt sehr gut!
LG Sabine



werner-bours, 12.12.2011 at 11:02h

ein sehr eindrucksvolles foto alfi mit einem text über den man sicherlich mal nachdenken sollte.g.werner


Berni 55, 12.12.2011 at 13:07h

Wir hoffen alle, dass es mal so
mit einem endet !
Das Foto zu diesem Thema ist
ganz toll von Dir kreiert !!!

LG Bernd



Gerhard Busch, 12.12.2011 at 14:47h

Sehr nachdenklich stimmend.
Gruß Gerhard



Simone Mathias, 12.12.2011 at 15:20h

ich weiss, ich habe das erlebt. als ein sehr guter freund von uns gestorben ist, war er bei bewusstsein. er hat es gesehen und ich durfte ihm zusehen WO er es gesehen hat. sein blick blieb wie gefesselt doert hängen, das gesicht entspannte sich und war voller verwunderung. ich weiss nicht WAS er gesehen hat aber es muss prachtvoll gewesen sein.
schöne gedanken zum advent.
dir liebe grüße,
simone



Diana von Bohlen, 12.12.2011 at 16:20h

meine Freundin, die sehr bodenständig ist, hat diese Nahtoderscheinung gehabt und sie sagt, sie hätte sich so unglaublich wohl gefühlt, so sehr, das sie enttäuscht war, als man sie wider ins Leben zurückholte.

Sie hat seitdem keine Angst mehr vor dem Tod.

sehr gut Dein Beitrag dazu und das auch zu einer Zeit, in der einem diese Gedanken näher sind als im Sommer!

LG Diana



Alfred Schultz, 12.12.2011 at 20:01h

Wenn das Licht von vorn und von hinten
kommt - wie hier dokumentiert -
ist wahrscheinlich wirklich nichts zu
befürchten.
Guter Text zu einem phantastischen Bild.
Gruß - A.



Ucher Wolfgang, 12.12.2011 at 20:01h

super Fotografie Alf,gefällt mir auch der dazugehörige Text.
LG. Wolfgang



Bintang, 13.12.2011 at 10:20h

sehr mystisch, fototechnisch und Idee klasse!


Günter7, 13.12.2011 at 13:14h

Ein phantastisches Foto das zum Nachdenken anregt.
VG Günter



Jutta Luft, 13.12.2011 at 18:13h

Der positive Umgang mit dem Tod ist eine Voraussetzung um ein glückliches Leben zu führen. Es ist völlig egal, wo man die Antworten zu diesem Thema sucht, ob in einer Religion, in der Wissenschaft oder ob man sich selbst eine Antwort erarbeitet, die Haupsache ist, dass die Angst davor als unnötig erachtet werden kann.
Ein schwieriges Thema glänzend präsentiert!!!
Viele Grüße, Jutta.



-Sandy W.-, 13.12.2011 at 18:26h

sehr gelungen.... Daumen hoch! L.G. Sandy


Bernhard Kuhlmann, 13.12.2011 at 18:53h

....wenn es wirklich soweit ist.
Und das soll hoffentlich noch recht lange dauern.
Deine Aufnahme ist dir allerdings sehr gut gelungen.
Gruß Bernd



Klaus Schattner, 14.12.2011 at 10:50h

beeindruckend
BG Klaus



carinart, 14.12.2011 at 11:32h

Ich bin von deinem Bild und den Kommentaren sehr angetan! Manche, die zurückgekommen sind, sprechen davon. Ist es nicht eine Beruhigung, lieber so zu denken als mit Schreckvisionen? ...
L.G. Karin



Uwe Schmidt 3, 14.12.2011 at 19:30h

Bedrückend und zugleich gut.
VG Uwe



René Roeser, 14.12.2011 at 22:00h

Deine Darstellung gefällt mir, sie ist phantastisch bis überirdisch, keineswegs erdrückend, es ist eine richtige Konfrontation mit dem Tod ohne Wenn und Aber, ich denke, Du hast hier bewusst auf die meist tristen Darstellungen von solchen Orten verzichtet die ja meist grau und vernebelt sind.
Bj vum Ren



Matthias Redmer, 16.12.2011 at 10:22h

An Deinen Ausführungen mag was dran sein, Du erkennst aber selbst, dass wir alle diese Erfahrung selbst machen müssen um festzustellen, ob es so eintritt, wie wir es uns ausmalen! Und das wird hoffentlich für uns alle noch ein bisschen dauern! ;-)
Eine klasse Fotoarbeit hast Du dazu auf die Beine gestellt!
LG Matthias



ingeborg m., 17.12.2011 at 17:12h

hier hast Du Dich einem schwierigen Thema fotografisch sehr eindrucksvoll genähert. Deine Worte dazu zeigen, wie intensiv Du Dich mit dem Thema auseinandersetzt.
LG Ingeborg



TeresaM, 17.12.2011 at 20:53h

Une vision "fantastique" ... une prise de vue grandiose.... une photo spectaculairement belle et émotionnante.
Amicalement,



taradi, 17.12.2011 at 21:06h


Dieses stark beeindruckende Bild habe ich auf der fc-Startseite
Entdeckt, eine wirklich großartige Fotografie; besser hätte man
den Inhalt des Textes "Übergang in eine andere Licht-Dimension"
bildlich nicht Darstellen können. Auffällig die drei aus der Reihe
tanzenden *Sternkreuze, 2 links oben und eines rechts vorne ;-)

Wer mehr über das Leben und die Zusammenhänge des großen
Kosmos Erfahren möchte, lese sehr Aufmerksam das informative
Buch " ZHUAN FALUN " von Li Hongzhi - was besseres kenne ich
in diesem Zusammenhang nicht und das noch gratis im Internet ;-)

" Z h u a n F a l u n " (von Li Hongzhi)
gibt es in vielen Sprachen kostenlos im Internet zum Download !
http://www.falundafa.de/buecher_online/zhuanfalun/zf_u2_index.htm
l
____________________________________________________
taradi



Dieter-Klaus Neumann, 17.12.2011 at 22:35h

Sehr beindruckend!!!
Gruß
Dieter-Klaus



Brigitte Kosch, 20.12.2011 at 8:20h

Eindrucksvoll
lg brigitte



Jürgen Teute, 6.01.2012 at 12:25h

Mehr als beeindruckend ...... das Bild spricht für sich!
Glückwunsch+++

VG von der Küste .... Juergen



Sunny Side Up 79, 28.02.2012 at 20:58h

Absolut genialer Bildaufbau mit starken, gut gesetzten Kontrasten, wirkt sehr stimmungsvoll!
Lg, Angelika



Janero Land, 7.03.2012 at 17:03h

Wirklich sehr beeindruckender Text der mit dem Bild eine schöne Verbindung eingeht. So kann sich eigentlich nur jemand nähern der das Licht, in welcher Verbindung auch immer, selbst erlebt hat.

Großartige Beschreibung.
Lieber Gruß



Schoengeist, 24.08.2012 at 7:26h

Interessant Deine Gedanken zu Deinem Werk hier zu lesen. Ich kann das sehr gut nachvollziehen und finde die Idee und Umsetzung gar nicht mal so übel. Was immer auch danach kommen mag, sollte es ein Licht sein, was einen führt, so sollte an keine Angst haben - müssen.

vG
Schoengeist



Thomas Grundner, 28.09.2012 at 17:52h

Sehr beeindruckendes Bild! Respekt!


Eva-Maria Nehring, 10.01.2013 at 9:42h

Danke

lieber Alf

auch ich sehe es so .....
LG Eva



Leo Dahlen, 10.03.2013 at 8:19h

Gefällt mir sehr gut mit dieser Perspektive
lg leo



JOKIST, 20.05.2014 at 20:00h

Eine ansprechende Bildkomposition !

LG Ingrid und Hans



d1w.gifTo leave a comment please register first


 
Information about the photo
  • 1.197 Clicks
  • 44 Comments
  • 1 times saved as favourite
Tags
Link/Embed

Link for the following services:




previous (6/7)next